Prognose 1. Bundesliga, 10. Spieltag am 28.10.2017

27. Oktober 2017 | Posted in Fussballwetten
Interwetten

Mit sechs Spielen ist dieser Bundesliga Samstag vollgepackt und liefert am Vorabend das Spitzenspiel zwischen Bayern München und RB Leipzig. Kann Leipzig dieses Mal punkten? Interwetten zum 10. Spieltag.

Schalke in guter Form gegen Wolfsburg

Wolfsburg hat nur drei der letzten zehn Spiele verloren, Schalke hingegen drei Partien. In der Liga ist Schalke dennoch deutlich vor den Wölfen, da diese bis jetzt sechs Unentschieden geholt haben, fünf davon zuletzt in Folge. Einen Sieg gab es unter der Woche im DFB Pokal gegen Hannover 96. Auch Schalke konnte im Pokal einen Sieg gegen Wehen Wiesbaden einfahren, zuvor gab es sieben Punkte aus den letzten drei Bundesliga Partien. Gewinnt Schalke jetzt das Heimspiel gegen Wolfsburg, könnte man an der Tabellenspitze dranbleiben. Die Chancen auf Punkte im Heimspiel stehen gut.

Hoffenheim wartet national auf Sieg

Mit Platz 4 in der Bundesliga kann die TSG Hoffenheim derzeit ganz zufrieden sein, allerdings gab es zuletzt auch einige eher maue Ergebnisse. In der Liga drei Spiele in Folge ohne Sieg und nur zwei Punkten. In der Euro League konnte man zwar letzte Woche gewinnen, im Pokal ist man aber unter der Woche gegen Werder Bremen rausgeflogen. Jetzt bekommt man es mit dem Konkurrenten aus Gladbach zu tun, der bei einem Auswärtssieg sogar vorbeiziehen könnte. Hoffenheim will sich aber zu Hause nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. In der letzten Saison hat man 5:3 zu Hause gewonnen.

Kann Dortmund die Tabellenführung verteidigen?

Bei Borussia Dortmund kann man unterm Strich aktuell noch ganz zufrieden sein, wenn man mal von der Champions League absieht, in der das Weiterkommen sehr schwer werden wird. Im DFB Pokal aber ist man unter der Woche klar gegen Magdeburg weitergekommen und hat noch die Tabellenführung in der Bundesliga. Die könnte aber schnell weg sein, wenn man nicht endlich wieder fleißig Punkte holt. Gegen Frankfurt und Leipzig gab es zuletzt nur einen Punkt, auswärts in Hannover soll es schon der Sieg werden, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Hannover im letzten Spiel mit einem Sieg gegen Augsburg, davor aber lange Zeit ohne richtige Durchschlagskraft. Am Mittwoch hat man zudem gegen Wolfsburg im Pokal verloren.

28.10.2017, 1. Bundesliga, 10. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Schalke gegen Wolfsburg 1.80 – 3.60 – 4.50
Hoffenheim gegen Gladbach 2.20 – 3.35 – 3.30
Hannover gegen Dortmund 5.30 – 3.80 – 1.65
Leverkusen gegen Köln 1.40 – 4.80 – 7.50
Berlin gegen Hamburg 1.90 – 3.50 – 4.10
Bayern München gegen Leipzig 1.50 – 4.50 – 6.00
Wettquoten von Interwetten

Formstarkes Leverkusen empfängt Sorgenkind Köln

Für Bayer Leverkusen hat diese Saison wahrlich nicht gerade mit Bravour begonnen. Zuletzt aber konnte man anziehen und wichtige Punkte sammeln. Unter anderem mit einem klaren 1:5 Erfolg in Gladbach am letzten Spieltag. Auch gegen Union Berlin hat man im Pokal ein klares 4:1 Ergebnis eingefahren. Die Kölner in der Bundesliga noch ohne Sieg, aber immerhin zuletzt doch in aufsteigender Form. Denn gegen Bremen gab es den Punkt, im Pokal hat man sich gegen Berlin durchgesetzt. Das soll jetzt die Trendwende darstellen, allerdings wird es hier bei Bayer Leverkusen dennoch eine ganz harte Nummer.

Berlin und Hamburg schwächeln

Es bleibt zu schauen, was man sich von diesem Spiel erwarten darf. Wettbewerbsübergreifend haben beide Mannschaften in ihren letzten sieben Spielen keinen Sieg mehr einfahren können. Hamburg damit auf Platz 16 der Tabelle, Berlin auf Rang 11, aber mit nur drei Punkten mehr. Im Grunde also für beide Seiten ein Duell, das man gewinnen muss, wenn es langfristig nicht im Tabellenkeller enden soll. Berlin mit dem Heimvorteil, was durchaus etwas bringen könnte. Zu Hause mit nur einer Niederlage aus fünf Spielen.

Spitzenduell Bayern München vs. Leipzig

Es ist die Woche dieses Duells. Am Mittwoch trafen Bayern München und RB Leipzig im DFB Pokal aufeinander. Das Spiel wurde hart und kämpferisch geführt, keine Seite wollte sich die Blöße geben. Am Ende konnte sich Bayern im Elfmeterschießen durchsetzen und will jetzt im Heimspiel am Samstag nachlegen, um auch in der Bundesliga wieder in die Spur zu finden. Hier spricht vieles für einen Sieg der Gastgeber, was vor allem auch am Heimvorteil liegt. Doch allzu einfach werden es die Gäste den Bayern wohl nicht machen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bwin
Prognose Hannover – Stuttgart 2017
Expekt
Prognose 2. Bundesliga, 15. Spieltag am 24.11.2017
Titanbet
Prognose Köln – Arsenal 2017, Euro League Gruppenphase
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter