Prognose 1. Bundesliga, 11. Spieltag am 04.11.2017

3. November 2017 | Posted in Fussballwetten
Sportingbet

Der 11. Spieltag der 1. Bundesliga steht am Samstag ganz unter dem Eindruck des Topspiels am Vorabend. Borussia Dortmund empfängt Bayern München zum Spitzenspiel. Die Quoten dazu und den weiteren Spielen von Sportingbet.

Formstarkes Leverkusen zu Gast in Augsburg

Für den FC Augsburg ging am letzten Wochenende eine schwächere Phase zu Ende, in der es vier Spiele in Folge ohne Sieg gegeben hat. Gegen Bremen konnte man sich mit einem 0:3 auswärts wieder in eine bessere Lage in der Liga spielen. Jetzt hat man fünfzehn Punkte auf dem Konto, ebenso viele wie Bayer Leverkusen. Bei Leverkusen zeigt der Trend aber schon ein paar Wochen nach oben. Sechs Spiele in Folge hat man nicht verloren, vier wurden gewonnen, unter anderem die letzten drei. Dabei zeigt Leverkusen vor allem auch eine hohe Treffsicherheit im Sturm und wird auch deshalb in Augsburg in der Prognose favorisiert.

Ist für den HSV etwas gegen Stuttgart drin?

Der Hamburger SV ist einmal mehr in der Krise. Zwei Siege gab es zum Saisonauftakt, seitdem keine drei Punkte mehr in einem Spiel. Sieben Punkte nur aus sechszehn Spielen ist zu wenig und ist wieder ganz klarer Abstiegskampf. Von diesem versucht sich der VfB Stuttgart derzeit zu distanzieren. Schaut man auf die letzten Wochen sieht die Bilanz für den VfB besser aus. Drei Siege in den letzten vier Spielen, unter anderme im DFB Pokal gegen Kaiserslautern. Gegen Freiburg hat man am letzten Spieltag klar mit 3:0 gewonnen. So dürfte für Stuttgart durchaus auch etwas auswärts drin sein.

Schalke in Freiburg favorisiert

Für den SC Freiburg will es nicht so recht laufen, für Schalke dagegen schon. Freiburg aktuell nur auf Platz 15, acht Punkte aus zehn Spielen sind eine magere Ausbeute. Die Schalker dagegen obenauf, siebzehn Punkte und Platz 5. Entsprechend gibt es auch für die Königsblauen die Favoritenrolle auswärts. Freiburg oft mit guten Leistungen, aber gegen ein Team wie Schalke derzeit braucht es konstante Möglichkeiten über die neunzig Minuten. Entsprechend ganz schweres Heimspiel für das Team von Christian Streich.

04.11.2017, 1. Bundesliga, 11. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Augsburg gegen Leverkusen 3.25 – 3.60 – 2.15
Hamburg gegen Stuttgart 2.35 – 3.40 – 3.00
Freiburg gegen Schalke 3.60 – 3.50 – 2.05
Leipzig gegen Hannover 1.45 – 4.50 – 7.00
Gladbach gegen Mainz 1.65 – 4.00 – 5.25
Dortmund gegen Bayern München 3.40 – 3.80 – 2.05
Wettquoten von Sportingbet

Leipzig empfängt Hannover 96

Für Leipzig lief es in den letzten drei Spielen nicht, nachdem man zuvor einen Sieg nach dem anderen geholt hat. Gegen Bayern musste man sich in der letzten Woche gleich zweimal geschlagen geben und auch beim FC Porto in der Champions League war kein Pünktchen zu holen. Für Hannover 96 lief es zuletzt umso besser. Zwar ist man gegen Wolfsburg ebenfalls in der 2. Runde des DFB Pokals ausgeschieden, aber in der Liga gab es zwei Siege in Folge gegen Augsburg und Dortmund. Gerade der letzte Sieg soll jetzt Mut machen, um auch auswärts zu punkten. Es ist das zweite Topspiel an diesem Samstag, da Leipzig auf Platz 3 liegt und nur einen Zähler mehr als Hannover hat.

Gladbach vs. Mainz – Beide gut drauf

Zwar steht Mainz nur bei 11 Punkten und Platz 13 derzeit, aber nicht zu vergessen ist, dass acht dieser Punkte aus den letzten fünf Spielen geholt worden sind. Zwischendurch konnte man sich auch im Pokal gegen Kiel durchsetzen. Entsprechend die Mainzer also in einer guten Form. Aber das ist Borussia Mönchengladbach aus. Letztes Wochenende der Sieg bei Hoffenheim, davor gegen Düsseldorf im Pokal weitergekommen und auch in den Wochen davor gab es den ein oder anderen Sieg. Entsprechend Gladbach klar im Heimspiel favorisiert.

Gipfeltreffen zwischen Dortmund und Bayern

Manch einer sagt, dass hier schon die Vorentscheidung für die Meisterschaft fallen kann. Und zwar genau dann, wenn Dortmund dieses Heimspiel gegen die Gäste von Bayern München verlieren sollte. Bayern mittlerweile schon wieder drei Punkte mehr als Dortmund, was durchaus erschreckend aus der Sicht der Borussia ist, die noch vor kurzem ihrerseits fünf Punkte Vorsprung vor dem amtierenden Meister hatte. Dortmund jetzt mit nur einem Sieg in den letzten sechs Spielen und das war gegen Magdeburg im Pokal. Gegen Nikosia gab es unter der Woche erneut nur ein Unentschieden, letztes Wochenende die Niederlage gegen Hannover in der Liga. Bayern wieder stärker und konstanter, seit Jupp Heynckes das Traineramt übernommen hat und daher auch im Spitzenspiel am Samstag in der Prognose favorisiert.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bwin
Prognose Hannover – Stuttgart 2017
Expekt
Prognose 2. Bundesliga, 15. Spieltag am 24.11.2017
Titanbet
Prognose Köln – Arsenal 2017, Euro League Gruppenphase
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter