Prognose 1. Bundesliga, 18. Spieltag am 14.01.2018

11. Januar 2018 | Posted in Fussballwetten
Tipico

Der 18. Spieltag und damit Auftakt der Rückrunde endet am Sonntag mit zwei Partien. Erst geht es für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach gegeneinander. Anschließend treffen Dortmund und Wolfsburg aufeinander. Tipico Sportwetten hat die Quoten im Programm.

Schafft Köln doch noch den Klassenerhalt?

Die Hälfte der Saison ist vorbei und Köln steht abgeschlagen mit nur sechs Punkten aus siebzehn Spielen auf dem letzten Platz. Neun Punkte Rückstand sind es derzeit auf den vorerst rettenden Relegationsplatz. Dazu hat Köln ein miserabeles Torverhältnis. Nicht nur hat man die wenigsten Treffer erzielt, sondern auch die meisten Gegentore kassiert. Aber die gute Nachricht ist: Kurz vor Weihnachten konnte man den ersten Saisonsieg einfahren und hat jetzt noch die gesamte Rückrunde, um vielleicht doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Die Gladbacher müssen sich mit diesem Problem nicht herumschlagen, sind aber inmitten des Kampfes um die Champions League Plätze. Derzeit Rang 6, allerdings punktgleich mit Dortmund auf Platz 3.

Köln – Gladbach Tipp und Quoten

Bei den Quoten wird die Borussia aus Gladbach auch auswärts favorisiert. Das ist natürlich auch kein Wunder, aber gerade in diesem Spiel ist es auch interessant, wie die Mannschaften aus der Winterpause in die Rückrunde starten werden. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Team ganz anders auftritt. Gladbach hat vor Weihnachten auch das ein oder andere Spiel verloren und reist sicherlich nicht als garantierter Sieger in der Prognose an.

14.01.2018, 1. Bundesliga, 18. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Köln gegen Gladbach 3.10 – 3.50 – 2.20
Dortmund gegen Wolfsburg 1.40 – 5.00 – 7.00
Wettquoten von Tipico *

Setzt Dortmund den Trend fort?

Die Hinrunde lief für Borussia Dortmund alles andere als gut. Eine lange Phase ohne einen einzigen Sieg hat den Kampf um die Meisterschaft gekostet. Mit dreizehn Punkten Rückstand auf Tabellenführer Bayern München braucht man an den Titel derzeit gar nicht denken. Dabei hatte man zwischenzeitig sogar fünf Punkte Vorsprung vor dem amtierenden Meister. Doch mit Blick auf Platz 2 und den Champions League Rängen ist Borussia Dortmund noch mitten im Rennen dabei. Auch dank zweier Siege, die man pünktlich vor Weihnachten einfahren konnte. Genau da will man jetzt auch weitermachen, wofür es auch den Heimvorteil gibt. Der VfL Wolfsburg wird zu Gast. Die Wölfe haben interessanterweise sogar ein Spiel weniger als Dortmund verloren, stehen aber dennoch nur auf Rang 12. Mit nur drei Siegen war zum Ende der Hinrunde nicht mehr drin.

Dortmund – Wolfsburg Tipp und Quoten

Für Wolfsburg dürfte das aktuell nicht gerade die liebste Paarung sein, denn in den letzten Jahren hat man in der Liga einige klare Niederlagen kassiert. 2016 hieß es in zwei Aufeinandertreffen jeweils 5:1, im letzten Jahr gewann Dortmund noch zweimal mit 3:0. Der Heimvorteil spricht auch jetzt für Dortmund. Es muss sich zudem zeigen, ob die Winterpause etwas am Auftreten beider Teams geändert hat.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter