Prognose 1. Bundesliga, 22. Spieltag am 10.02.2018

9. Februar 2018 | Posted in Fussballwetten
Mybet

Unter der Woche Pokal Viertelfinale, am Wochenende geht es mit der Bundesliga weiter. Der 22. Spieltag steht an. Es gibt unter anderem den Kracher Bayern München gegen Schalke. Was ist für die Königsblauen auswärts zu holen? Wettquoten von Mybet.

Punkte nach Frankfurts letzter Niederlage?

Für Eintracht Frankfurt kann die Reise in dieser Saison eigentlich noch überall hingehen. Möglicherweise wird die Eintracht am Ende die Champions League erreichen oder die Euro League oder auch gar nicht nächste Saison international spielen können. Derzeit mischt man aber kräftig im Rennen um die internationalen Plätze mit, musste aber am letzten Spieltag auch einen ordentlichen Dämpfer hinnehmen. Gegen Augsburg gab es eine 3:0 Auswärtsniederlage. Mit einem 3:0 unter der Woche gegen Mainz im Pokal Viertelfinale konnte man aber direkt eine Antwort geben und will das auch am Samstag in der Liga bestätigen. Die Kölner brauchen jeden Punkt. Gegen Dortmund konnte man zu Hause keinen Zähler holen, bei Frankfurt dürfte es jetzt ebenfalls sehr schwer werden. Mit Blick auf die Tabelle darf man sich aber eigentlich keinen Ausrutscher erlauben.

Behauptet Leverkusen Platz 2?

Bayer Leverkusen hat etwas gebraucht, um in die Saison zu finden, ist jetzt aber voll da. Vor dem 22. Spieltag belegt die Werkself den zweiten Platz und will diesen auch nicht mehr verlassen. Zwar ist man am letzten Spieltag gegen Freiburg nicht über ein Unentschieden hinausgekommen, spielt aber am Samstag gegen Berlin zu Hause. Unter der Woche gab es den Erfolg im Pokal Viertelfinale gegen Bremen. Dafür hat es zwar die Verlängerung gebraucht, aber der Sieg war kein Zufall. Die Berliner treten im neuen Jahr auf der Stelle. Einer Niederlage gegen Stuttgart folgten drei Unentschieden. Entsprechend die klare Außenseiterrolle in der Prognose.

Bleibt Freiburg weiterhin ungeschlagen?

Der SC Freiburg steht zwar aktuell nur auf Rang 12, hat aber mit sechs Niederlagen genau so viele wie Leipzig auf Platz 3 der Tabelle. Seit mittlerweile fast zehn Spielen ist Freiburg ungeschlagen, wenn man von der Niederlage im Pokal Achtelfinale absieht. Im neuen Jahr konnte Freiburg Unentschieden gegen Frankfurt, Dortmund und Leverkusen spielen, gegen Leipzig gab es sogar einen Sieg. Und alle vier Teams sind aktuell Anwärter auf einen Champions League Platz. Da kann Hannover 96 zwar nicht ganz mithalten, aber es gab im neuen Jahr bisher auch nur eine Niederlage bisher. Freiburg könnte mit einem Auswärtssieg am Samstag punktgleich mit Hannover ziehen. Überholen dürfte schwer werden, da man das wesentlich schlechtere Torverhältnis hat.

10.02.2018, 1. Bundesliga, 22. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Frankfurt gegen Köln 1.90 – 3.50 – 4.20
Leverkusen gegen Berlin 1.55 – 4.40 – 5.75
Hannover gegen Freiburg 2.05 – 3.45 – 3.70
Dortmund gegen Hamburg 1.35 – 5.00 – 8.50
Hoffenheim gegen Mainz 1.65 – 4.10 – 4.90
Bayern München gegen Schalke 1.30 – 6.00 – 10.00
Wettquoten von Mybet *

Legt Dortmund Sieg gegen HSV nach?

Seit Peter Stöger Trainer des BVB ist, hat Dortmund kein Spiel mehr in der Liga verloren. Drei Siege und drei Unentschieden gab es seitdem, zuletzt die drei Punkte gegen den 1. FC Köln. Jetzt spielt Dortmund am Samstag zu Hause und bekommt dafür auch klar die Favoritenrolle zugesprochen. Zu Gast wird der Hamburger SV sein, der zwar in den letzten beiden Spielen Unentschieden herausholen konnte, es aber sehr schwer in Dortmund haben wird.

Hoffenheim vs. Mainz – Wer schießt sich aus der Krise?

Aktuell können Hoffenheim und Mainz gleichermaßen nicht zufrieden sein. Das neue Jahr hat für beide Teams noch nicht sonderlich viel gebracht. Für Hoffenheim gab es lediglich je einen Punkt gegen Bremen und Berlin. Die Mainzer hatten zwar einen Sieg gegen Stuttgart bisher im neuen Jahr, daneben aber vier Niederlagen. Die letzte unter der Woche deutlich im Pokal gegen Frankfurt. Hoffenheim derzeit schon mit fünf Punkten Rückstand auf einen Euro League Platz: Mainz steht auf dem Relegationsplatz noch schlechter da. Hier spricht eindeutig der Heimvorteil aus den Quoten.

Chancen für Schalker Punkte in der Allianz Arena?

Am Vorabend dann das Topspiel dieses 22. Spieltags, wobei sich erst noch zeigen muss, ob das auch tatsächlich der Fall ist. Bayern zu Hause und ganz klar favorisiert. Im Hinspiel konnte man bereits gegen gut spielende Schalker gewinnen. Die Schalker spielen um die Champions League mit, sind aber ein gutes Stück vom Tabellenführer entfernt. In den letzten vier Ligaspielen im neuen Jahr gab es nur einen Sieg und zwei Niederlagen, daneben noch ein Unentschieden. Unter der Woche konnte man knapp gegen Wolfsburg im Pokal weiterkommen. Auch wenn Schalke eine gute Saison spielt, in München wird es sehr schwer werden.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter