Prognose 1. Bundesliga, 24. Spieltag am 24.02.2018

22. Februar 2018 | Posted in Fussballwetten
Sportingbet

Fünf Spiele am Samstag in der 1. Bundesliga. Es geht unter anderem für Bayern München und Hertha BSC Berlin gegeneinander. Am Vorabend kommt es zum Nord-Derby Bremen gegen Hamburg. Sportingbet mit den Wettquoten zum 24. Spieltag.

Zieht Freiburg mit Hoffenheim gleich?

Zu einem frühen Zeitpunkt der Saison schien es, als wenn Hoffenheim kontinuierlich ganz weit oben mitspielen könnte, während es für Freiburg in den Abstiegskampf geht. Vor dem 24. Spieltag sieht die Sache aber anders aus. Freiburg hat gute Wochen hinter sich, Hoffenheim eine etwas magere Ausbeute. So könnten die Freiburger am Samstag sogar punktgleich mit Hoffenheim ziehen, wenn man das Auswärtsspiel gewinnt. Mit dem Torverhältnis wird allerdings Hoffenheim auf jeden Fall vor der Konkurrenz bleiben. Abgesehen davon aber, ist Freiburg klar der Außenseiter im Auswärtsspiel. Zuletzt gelang Freiburg der Sieg gegen Bremen, Hoffenheim verlor auf Schalke. Im Hinspiel hat sich Freiburg mit einem 3:2 die drei Punkte zu Hause holen können.

Berlin vor schwerer Reise nach München

In der Hinrunde schon hat sich Bayern einen klaren Vorsprung vor der Konkurrenz erarbeiten können, in der Rückrunde scheint es ähnlich. 18 Punkte aus den letzten sechs Spielen, danach folgt Frankfurt mit 13 Zählern. Da kann auch Berlin mit sechs Punkte aus den letzten sechs Spielen nicht mithalten und geht entsprechend deutlich als Außenseiter in München auf den Platz. Motiviert kann man womöglich ins Spiel gehen, weil man in den beiden letzten Ligaspielen gegen Bayern jeweils Unentschieden gespielt hat. Allerdings waren das auch beides Spiele im Berliner Olympiastadion. In München gab es für Berlin in den letzten zehn Anläufen nichts mehr zu holen.

24.02.2018, Bundesliga, 24. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Hoffenheim gegen Freiburg 1.62 – 4.10 – 4.75
Bayern München gegen Berlin 1.16 – 7.25 – 14.00
Stuttgart gegen Frankfurt 2.45 – 3.40 – 2.70
Hannover gegen Mönchengladbach 2.60 – 3.30 – 2.60
Bremen gegen Hamburg 1.80 – 3.50 – 4.33
Wettquoten von Sportingbet *

(Quoten vom 22.02.2018, 10:30 Uhr)

Hält Stuttgarts positiver Trend gegen Frankfurt an?

Auf dem Papier klingt die Paarung Stuttgart gegen Frankfurt vielleicht nicht gerade nach dem größten Leckerbissen, den die Liga zu bieten hat, aber spätestens mit Blick auf die bisherige Rückrundentabelle gewinnt sie an Würze. Frankfurt mit 13 Punkten die bisher zweitbeste Rückrundenmannschaft, Stuttgart mit zehn Punkten aus den sechs Spielen, womit sich die Schwaben Luft im Abstiegskampf verschaffen konnten. Frankfurt in dieser Saison ein Team, das am Ende die Champions League Plätze erreichen kann. Sieben Siege gab es in den letzten zehn Spielen, zuletzt am Montag gegen RB Leipzig. Zudem die Eintracht auch auswärts sehr stark. Allerdings haben die Stuttgart auch eine Heimstärke in dieser Saison entwickelt. Das könnte eine hochwertige Partie werden. Im Hinspiel sicherte sich Frankfurt mit einem 2:1 die drei Punkte.

Hannover vs. Gladbach im Mittelfeldduell

Mittlerweile sind die internationalen Plätze schon ein gutes Stück weg. Hannover fünf Punkte hinter Schalke, Gladbach sechs Zähler. Für Hannover gilt natürlich vor allem, dass man als Aufsteiger in dieser Saison die Klasse hält. Mit einem Sieg am Samstag könnte man aber auf jeden Fall vor Gladbach bleiben. Die Fohlen müssen aufpassen, nicht noch weiter in der Tabelle abzurutschen. Sehr ausgeglichene Quoten gibt es in der Prognose für das Spiel. Allerdings spricht auch einiges für Hannover, das erst zwei von elf Heimspielen verloren hat in dieser Spielzeit. Das Hinspiel im September gewann Gladbach zu Hause mit 2:1.

Bremen vs. Hamburg im Nordderby am Vorabend

Nicht zum ersten Mal in den letzten Jahren ist das Nord-Derby zwischen Bremen und Hamburg auch gleichzeitig Abstiegskampf. Bremen auf Platz 15 mit 23 Punkten, der HSV auf Platz 17 mit 17 Punkten und damit schon sechs Zählern hinter dem Relegationsplatz. Im Grunde muss Hamburg das Spiel eigentlich gewinnen. Sollte Bremen gewinnen, würde ein weiterer direkter Konkurrent den Abstand vergrößern können. Das ist aber für Werder eben auch die ganz große Chance, um sich von den direkten Abstiegsplätzen zu entfernen und den Vorsprung auf neun Punkte anwachsen zu lassen. Damit ist der Relegationsplatz zwar noch in der Nähe, aber im Heimspiel will man die drei Punkte. Die Quoten sprechen eine deutliche Sprache. Bremen in der bisherigen Rückrunde mit acht Punkten, für Hamburg gab es gerade mal zwei Zähler bisher.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter