Prognose 1. Bundesliga, 3. Spieltag ab 14.09.2018

11. September 2018 | Posted in Fussballwetten
Expekt

Die Länderspielpause ist vorbei. Am Wochenende geht es dann endlich weiter, der 3. Spieltag steht vom 14. bis zum 16.09.2018 an. Es geht bereits am Freitag mit der Partie Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt los. Dann wollen beide Teams ihren jeweils zweiten Saisonsieg schaffen, aber natürlich kann es nur eine Mannschaft schaffen. Dortmund für das Heimspiel klar favorisiert. Dabei bleibt es aber nicht, da noch viele weitere Spiele anstehen.

Unter anderem kommt es auch zum Duell Bayern München gegen Bayer Leverkusen. Kann die Werkself auswärts in München etwas mitnehmen? Am Samstagabend dann die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Schalke 04. Wettquoten zum gesamten Spieltag lassen sich bei Expekt finden. 3-Weg-Wetten werden natürlich zu allen neun Partien angeboten. Ebenso aber auch viele weitere Quoten zu jedem Spiel.

Dortmund – Frankfurt Tipp und Quoten

Der Spieltag wird am Freitag mit der Paarung zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt eröffnet. Die Dortmunder sind nicht ganz zufrieden mit ihrem Saisonstart. Zwar hat man zum Auftakt mit 4:1 deutlich gegen Leipzig gewonnen, kam anschließend aber nicht über ein Unentschieden gegen Hannover hinaus. Will man wirklich im Meisterschaftskampf eine Rolle spielen, darf man sich solche Ausrutscher nicht allzu oft erlauben. Gegen Frankfurt wird man für das Heimspiel favorisiert. Die Eintracht steht bei drei Punkten, die gegen Freiburg geholt wurde. Anschließend gab es am letzten Spieltag eine Niederlage gegen Bremen. In Dortmund wird es ein schweres Spiel.

Bayern München – Leverkusen Tipp und Quoten

In der letzten Saison hat Bayer Leverkusen eine gute Spielzeit abgeliefert, mit dem Meisterschaftskampf hatte man jedoch nichts zu tun. Gerade auch in den Duellen mit Bayern München hat sich gezeigt, dass es dafür nicht reichen würde. Wozu es jetzt reichen wird, kann sich am Samstag zeigen. Dann geht es für Leverkusen nach München. Während die Bayern alle ihre Spiele in der bisherigen Saison gewonnen haben, auch im Supercup und im Pokal, hat Leverkusen nach dem Pokalsieg gegen Gladbach und Wolfsburg verloren. Entsprechend Leverkusen unter Druck, aber auch als Außenseiter gehandelt. Bayern zu Hause mit allen Chancen auf den Heimsieg.

Leipzig – Hannover Tipp und Quoten

RB Leipzig sieht sich weit oben in der Liga, doch die ersten beiden Spieltage haben das noch nicht hergegeben. Im ersten Spiel gab es die deutliche Niederlage gegen Dortmund und anschließend war auch nicht mehr als ein Unentschieden gegen Düsseldorf drin. Am Samstag wird es gegen Hannover 96 gehen. Aufgrund des Heimvorteils stehen die Chancen nicht schlecht, dass Leipzig mit Punkten aus dem Spiel geht. Die Hannoveraner mit zwei Unentschieden in den ersten beiden Spielen. Ein schweres Auswärtsspiel für die Niedersachsen.

Mainz – Augsburg Tipp und Quoten

Beide Teams gehören nicht gerade zu den Topfavoriten für die obere Tabellenhälfte, konnten aber beide einen guten Start hinlegen. Beide Mannschaften haben nicht nur ihr jeweils erstes Pokalspiel gewonnen, sondern auch anschließend vier Punkte aus den ersten beiden Bundesligapartien geholt. Mainz gelang ein Sieg gegen Stuttgart, anschließend gab es einen Punkt in Nürnberg. Für Augsburg gab es im ersten Spiel drei Punkte gegen Düsseldorf. Anschließend konnte man zu Hause im Spiel gegen Gladbach einen Punkt sichern. Für Samstag spricht der Heimvorteil für die Mainzer.

14. – 16.09.2018, 1. Bundesliga, 3. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Dortmund gegen Frankfurt 1.45 – 4.90 – 6.75
Bayern München gegen Leverkusen 1.23 – 7.00 – 12.00
Düsseldorf gegen Hoffenheim 4.00 – 4.00 – 1.88
Mainz gegen Augsburg 2.65 – 3.20 – 2.80
Leipzig gegen Hannover 1.55 – 4.60 – 5.75
Wolfsburg gegen Berlin 2.10 – 3.25 – 3.90
Gladbach gegen Schalke 2.30 – 3.50 – 3.15
Bremen gegen Nürnberg 1.62 – 4.00 – 5.00
Freiburg gegen Stuttgart 2.65 – 3.05 – 2.70
Wettquoten von Expekt *

(Quoten vom 11.09.2018, 14:40 Uhr)

Wolfsburg – Berlin Tipp und Quoten

Der VfL Wolfsburg kann zufrieden sein. Nach der zuletzt erneut wieder sehr mageren Saison hat man jetzt mit sechs Punkten zum Saisonstart einen perfekten Auftakt hingelegt. Dazu gelang auch der Sieg in der 1. Runde des Pokals. Mit Gegnern wie Schalke und Leverkusen hat Wolfsburg auch potenzielle Schwergewichte besiegt. Am Samstag wird Hertha BSC Berlin zu Gast sein, das ebenfalls die ersten beiden Saisonspiele gewonnen hat. Der Vorteil liegt bei den Wölfen im eigenen Stadion.

Düsseldorf – Hoffenheim Tipp und Quoten

Für Fortuna Düsseldorf geht es natürlich in aller erster Linie um den Klassenerhalt. Ein Punkt aus den ersten beiden Spielen ist da nur ein ganz kleiner Anfang. Den Punkt gab es im Auswärtsspiel in Leipzig. Zu Gast sein wird die TSG Hoffenheim, die nach der Auftaktniederlage gegen Bayern München gegen Freiburg einen Sieg hinlegen konnte. Trotz Heimvorteils wird Düsseldorf an diesem Wochenende nur als Außenseiter auf den Platz gehen.

Gladbach – Schalke Tipp und Quoten

Vize-Meister Schalke hat sich einiges für die neue Saison vorgenommen. Zumindest wieder in Richtung der Champions League Plätze soll es gehen. Doch mit zwei Niederlagen in Folge zum Auftakt hat man wohl nicht gerechnet. Sowohl gegen Wolfsburg als auch Berlin musste man sich geschlagen geben. Gladbach hat das besser hinbekommen und konnte nach dem Sieg gegen Leverkusen einen Punkt gegen Augsburg holen.

Bremen – Nürnberg Tipp und Quoten

Werder Bremen kann zufrieden sein. Nicht nur hat man im Pokal die erste Runde überstanden und vier Punkte aus den ersten beiden Spielen der Liga geholt, sondern hat am Sonntag auch den Heimvorteil. Zu Gast sein wird Aufsteiger Nürnberg, der zwar auch im Pokal weitergekommen ist, aber nur einen Punkt in den ersten beiden Spielen sammeln konnte. Gegen Mainz gab es einen Punkt, zuvor musste man mit leeren Händen aus Berlin zurückfahren. Für Samstag die Bremer zu Hause favorisiert.

Freiburg – Stuttgart Tipp und Quoten

Der SC Freiburg hat eine Saison hinter sich, in der man nur knapp dem Abstieg entgangen ist. Die neue Saison ist diesbezüglich noch nicht wesentlich besser gestartet. Zwar konnte man sich im Pokal noch im Elfmeterschießen gegen Energie Cottbus durchsetzen, doch in der Liga gab es zwei Niederlagen in Folge. Sowohl gegen Frankfurt als auch Hoffenheim ist Freiburg leer ausgegangen. Für Stuttgart war der Saisonstart allerdings noch etwas schlechter. Sowohl im Pokal gab es eine Niederlage, als auch anschließend in der Liga. Entsprechend aber beide Teams jetzt schon etwas unter Druck. Freiburg mit ganz leichtem Vorteil am Sonntag.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter