Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag am 30.09.2017

28. September 2017 | Posted in Fussballwetten
Betclic

An diesem Samstag stehen fünf Spiele in der 1. Bundesliga auf dem Spielplan. Unter anderem treffen an diesem 7. Spieltag am Vorabend Hamburg und Bremen zum Nord-Derby aufeinander. Betclic mit den Quoten zu allen Spielen.

Gladbach empfängt ungeschlagenes Hannover

Auch vor dem 7. Spieltag noch ist Hannover 96 bisher ungeschlagen geblieben. Drei Siege und drei Unentschieden stehen auf dem Konto. Damit hat man auf jeden Fall einen guten Start als Aufsteiger hingelegt und verdeutlicht, dass man ungerne wieder in Richtung Abstiegskampf rutschen möchte. Mit dieser bisherigen Bilanz kann Borussia Mönchengladbach nur teilweise mithalten. Zwar gab es auch schon zwei Siege und zwei Unentschieden, entsprechend aber auch schon zwei Niederlagen. Die Fohlen damit aktuell auf Rang 9 der Tabelle. Mit einem Heimsieg könnte man aber bis auf einen Punkt an Hannover herankommen und natürlich auch an anderen Teams vorbeiziehen. Vor allem muss Gladbach aber erst einmal einiges gutmachen. Am letzten Spieltag setzte es eine herbe 6:1 Klatsche in Dortmund. Hannover jetzt aber auch mit drei Unentschieden in den letzten vier Spielen. Das ist gut, aber tendenziell auch nicht vollkommen dominant. Dennoch die Hannoveraner hier auswärts mit Chancen.

Frankfurt und Stuttgart gleichauf

Jeweils sieben Punkte haben die Teams Eintracht Frankfurt und VfB Stuttgart. Das ist nach sechs Spielen nicht unbedingt viel, aber noch ist alles möglich. Ein Sieg kann schon ausreichen, damit man in der Tabelle ordentlich Boden gutmacht. Bei einer Niederlage würde man aber tendenziell in das untere Tabellendrittel rutschen, worauf beide Seiten keine Lust haben. Frankfurt im Heimspiel favorisiert. Beide Teams konnte aber am letzten Spieltag nicht gewinnen. Für die Eintracht gab es die Auswärtsniederlage in Leipzig, während Stuttgart zu Hause gegen Augsburg nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen ist.

30.09.2017, 1. Bundesliga, 7. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Gladbach gegen Hannover 1.68 – 3.70 – 4.50
Frankfurt gegen Stuttgart 1.88 – 3.30 – 3.90
Augsburg gegen Dortmund 6.25 – 4.20 – 1.45
Wolfsburg gegen Mainz 2.00 – 3.30 – 3.50
Hamburg gegen Bremen 2.55 – 3.20 – 2.60
Wettquoten von Betclic

Dortmund in der Liga weiter top?

Es zeigt sich ein Kontrast bei Borussia Dortmund zwischen der Bundesliga und der Champions League. In letzterer hat man bisher beide Spiele verloren, zuletzt unter der Woche gegen Real Madrid. In der Liga dagegen fast alles nur Siege, die größtenteils sehr eindeutig ausgefallen sind. Deshalb steht Dortmund derzeit auch bei 16 Punkten auf dem ersten Platz. Gegen den FC Augsburg soll gelingen, was gegen Madrid nicht klappte – ein Sieg soll her. Die Favoritenrolle für Dortmund ist klar, allerdings ist Augsburg ziemlich gut in die Saison gekommen und steht selbst bei 11 Punkten. Dazu hat Augsburg auch den Heimvorteil. Entsprechend sollten die Gäste den Gastgeber nicht unterschätzen, obschon man spielerisch eigentlich doch klar überlegen sein sollte. Das zeigt sich ja auch in den Quoten der Prognose.

Talfahrt für Wolfsburg und Mainz

Ebenfalls ein Duell auf Augenhöhe werden der VfL Wolfsburg und 1. FSV Mainz bestreiten. Zumindest mit Blick auf die Tabelle, in der beide Teams bei sehr mageren sechs Punkten stehen. Das ist bei bisher sechs Spielen keine wirklich beeindruckende Ausbeute und der Saisonstart ist auch schon längst vorbei. Allerdings sind diese Punkte unterschiedlich zustandegekommen. Mainz mit zwei Siegen und vier Niederlagen, Wolfsburg dagegen mit einem Dreier und drei Unentschieden. Immerhin aber zuletzt auch eines gegen Bayern München. Einen erfolg konnte aber auch Mainz am letzten Spieltag mit dem Heimsieg gegen Berlin verbuchen. Wolfsburg zwar favorisiert, aber ein klarer Sieger der Prognose sieht anders aus.

Nord-Derby zwischen Hamburg und Bremen

Es geht in den hohen Norden zum Hamburger SV. Der hat sich viel für die neue Saison vorgenommen und ist auch gut in die neue Spielzeit gekommen. Allerdings folgten auf die zwei Siege vier Niederlagen, womit man wieder tief unten in der Tabelle steht. Das ist keine neue Situation für den HSV. Aber auch Werder Bremen hat in der letzten Saison lange Zeit weit unten gestanden und hat jetzt sogar nur drei Punkte, zwei weniger als Hamburg. Das Nord-Derby wird also ein direktes Duell, bei dem für beide Seiten ein Sieg so immens wichtig wäre. Hamburg zu Hause mit ganz leichtem Favoritenvorteil. Beide Teams aber spielerisch noch mit Luft nach oben.

 


Lesen Sie die aktuellen News:
Interwetten
Prognose Schalke – Mainz 2017
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 11. Spieltag am 20.10.2017
Bet365
Prognose Luhansk – Berlin 2017
Sportingbet
Prognose Baryssau – Köln 2017
Bwin
Prognose Chelsea – AS Rom 2017
Tipico
Prognose Bayern München – Celtic Glasgow 2017
Expekt
Prognose Manchester City – Neapel 2017
Interwetten
Prognose Leipzig – Porto 2017


Top 5 Online Wettanbieter