Prognose 1. Bundesliga, 9. Spieltag am 22.10.2017

21. Oktober 2017 | Posted in Fussballwetten
Titanbet

Duell aus dem Tabellenkeller zwischen Freiburg und Berlin am Sonntag. Daneben bekommt der VfL Wolfsburg Besuch von Hoffenheim. Außerdem: Die beiden sieglosen Teams Köln und Bremen im Duell. Titanbet zu den Sonntagsspielen der 1. Bundesliga.

Erster Sieg für Köln oder Bremen

Es wäre schon irgendwie eine bittere Ironie, wenn das Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Werder Bremen mit einem Unentschieden enden sollte. Acht Spiele haben beide Teams bisher absolviert und beide keinen einzigen Sieg einfahren können. Jetzt geht es gegeneinander, vielleicht ist jetzt endlich für eines der Teams ein Sieg möglich. Der Vorteil liegt bei den Kölner zu Hause, aber in so einer Paarung kann vieles passieren. Bremen hat wesentlich weniger Gegentore kassiert, aber für beide Seiten aktuell das große Problem, dass man das gegnerische Tor nicht trifft. Beide mit nur je drei Toren in acht Spielen. Das ist viel zu wenig. Bremen bei vier Punkten durch vier Unentschieden, Köln mit nur einem Zähler. Klar ist, dass das Spiel enorm wichtig ist. Sollte Köln verlieren, wird es langsam doch schon sehr eng.

22.10.2017, 1. Bundesliga, 9. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Köln gegen Bremen 2.45 – 3.30 – 3.00
Freiburg gegen Berlin 2.625 – 3.10 – 2.90
Wolfsburg gegen Hoffenheim 2.40 – 3.55 – 2.85
Wettquoten von Titanbet

Punktet Freiburg gegen angeschlagene Berliner?

Weit unten in der Tabelle ist auch das Duell SC Freiburg gegen Hertha BSC Berlin anzusiedeln. Die Berliner Hertha bei neun Punkten, Freiburg kommt auf sieben Punkte. Das ist langfristig zu wenig, wenn man sich einen Abstiegskampf vermeiden will. Vor allem ist es auch zu wenig mit Blick auf die Vorsaison, in der es am Ende bei in Richtung Euro League gegangen ist. Freiburg hat zuletzt durchaus gute Leistungen gezeigt. Aus drei Spielen holte man fünf Punkte, dann allerdings gab es die klare Niederlange in München. Die Berliner haben zwar gegen Bayern einen Punkt holen können, ansonsten aber einige Niederlagen kassiert. Die letzte gab es am Donnerstag in der Euro League gegen Luhansk. Der Vorteil im Spiel am Sonntag also bei den Freiburgern.

Mehr als ein Unentschieden für Wolfsburg?

Derzeit steht Wolfsburg auf einem mageren Platz 14, hat aber nur zwei Niederlagen zu verzeichnen. Mit aber auch nur einem Sieg in der Bilanz reicht es derzeit nicht für eine höhere Platzierung. Fünf Unentschieden haben sich die Wölfe erspielt und zwar allesamt in den letzten sechs Spielen. Das ist nicht unbedingt schlecht, aber am Ende auch zu wenig. Jetzt geht es gegen Hoffenheim, dass zuletzt etwas stolperte, aber am Donnerstag einen wichtigen Sieg gegen Basaksehir in der Euro League einfahren konnte. Damit ist die Ruhepause Wolfsburgs länger und außerdem hat man auch noch den Heimvorteil, was sich beides in der Prognose und den Quoten auswirkt.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bwin
Prognose Hannover – Stuttgart 2017
Expekt
Prognose 2. Bundesliga, 15. Spieltag am 24.11.2017
Titanbet
Prognose Köln – Arsenal 2017, Euro League Gruppenphase
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter