Prognose 2. Bundesliga, 10. Spieltag am 15.10.2017

13. Oktober 2017 | Posted in Fussballwetten
Bet365

Kann sich Holstein Kiel weiterhin mit an der Spitze halten? Am Sonntag geht es bei Heidenheim auf den Rasen. Diese und zwei weitere Partien der 2. Bundesliga zum 10. Spieltag gibt es von Bet365.

Durchbricht Fürth die Negativserie?

Für Greuther Fürth könnte es in dieser Saison eng werden, wenn nicht langsam regelmäßig die Punkte kommen. Jetzt sind es schon wieder drei Spiele in Folge, die man verloren hat. Damit liegt man auf dem letzten Platz hinter Kaiserslautern. Vier Punkte sind es zum Relegationsplatz. Es ist zwar noch eine lange Saison, aber derzeit sieht es nur nach frühem Abstiegskampf aus. Auf der anderen Seite Erzgebirge Aue, das bei 13 Zählern steht und damit wesentlich besser in diese Saison gefunden hat. Da ist auch nicht alles, was glänzt, weshalb die Gastgeber hier einfach punkten müssen. Dafür gibt es in der Prognose auch die Favoritenrolle.

15.10.2017, 2. Bundesliga, 10. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Fürth gegen Aue 2.10 – 3.50 – 3.25
Heidenheim gegen Kiel 3.50 – 3.50 – 2.05
Regensburg gegen Union Berlin 3.60 – 3.50 – 2.00
Wettquoten von Bet365

Kiel favorisiert in Heidenheim

Die Partie Heidenheim gegen Kiel erinnert an die Deutschlandkarte. Kiel ganz weit oben zu finden, Heidenheim ganz weit unten. So steht es derzeit auch in der Tabelle. Heidenheim nur auf dem Relegationsplatz, während Kiel auf dem zweiten Rang steht und damit als Aufsteiger wirklich eine sehr gute Punkteausbeute hingelegt hat. Und aufgrund dieser bisherigen Ergebnisse gibt es für Kiel auch die Favoritenrolle in diesem Auswärtsspiel. Nachdem man im September gegen St. Pauli verloren hat, folgen gegen Duisburg und Bochum direkt wieder zwei Siege. Das spricht für die Moral in der Truppe. Heidenheim gerade mal mit zwei Siegen in der bisherigen gesamten Saison.

Findet Berlin Anschluss nach oben?

Bei 15 Punkten steht Union Berlin derzeit und damit im guten Mittelfeld. Die Reise kann derzeit noch in alle Richtungen gehen. Verliert man, könnte man womöglich ein paar Plätze fallen. Bei einem Sieg würde man aber auch ganz nah an die Spitze heranreichen. Und man wird am Sonntag favorisiert. Es geht zu Jahn Regensburg, was zumindest in der Vorschau nach einer lösbaren Aufgabe aussieht. Regensburg bei neun Punkten und damit nur im unteren Tabellendrittel. Drei von vier Heimspielen hat Regensburg bisher verloren, weshalb der Heimvorteil nicht allzu stark einzuschätzen ist.

 


Lesen Sie die aktuellen News:
Interwetten
Prognose Schalke – Mainz 2017
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 11. Spieltag am 20.10.2017
Bet365
Prognose Luhansk – Berlin 2017
Sportingbet
Prognose Baryssau – Köln 2017
Bwin
Prognose Chelsea – AS Rom 2017
Tipico
Prognose Bayern München – Celtic Glasgow 2017
Expekt
Prognose Manchester City – Neapel 2017
Interwetten
Prognose Leipzig – Porto 2017


Top 5 Online Wettanbieter