Prognose 2. Bundesliga, 11. Spieltag am 22.10.2017

21. Oktober 2017 | Posted in Fussballwetten
Unibet

Kann der 1. FC Kaiserslautern auch im nächsten Spiel gegen Duisburg punkten? Und bleibt der 1. FC Nürnberg an der Spitze dran? Drei Spiele am Sonntag in der 2. Bundesliga. Unibet mit den Quoten.

Nutzt Kaiserslautern Chance gegen Duisburg?

Zwar steht der 1. FC Kaiserslautern noch immer auf dem letzten Platz, bekommt es aber zu Hause mit dem MSV Duisburg zu tun, der aktuell ein direkter Konkurrent ist. Aufsteiger Duisburg auf Rang 15, drei Punkte mehr als Kaiserslautern, allerdings auch ein fast doppelt so gutes Torverhältnis. Schaut man auf die jüngsten Spiele, dann muss man den roten Teufeln die bessere Form attestieren. Vier der insgesamt sechs Saisonpunkte hat man aus den letzten beiden Spielen geholt. Gegen Fürth gewonnen, in St. Pauli immerhin einen Punkt mitgenommen. Duisburg jetzt seit füf Spielen ohne Sieg, zuletzt gab es ein 0:0 gegen Braunschweig zu Hause. Die Quoten zeigen einerseits, dass in der Prognose Kaiserslauern favorisiert ist, andererseits aber auch, dass es letzendlich ne knappe Angelegenheit werden kann. Kaiserslautern sicherlich im Vorteil aufgrund der jüngsten Ergebnisse und des Heimvorteils.

22.10.2017, 2. Bundesliga, 11. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Kaiserslautern gegen Duisburg 2.60 – 3.05 – 2.85
Nürnberg gegen Dresden 1.95 – 3.50 – 3.70
Aue gegen Regensburg 2.15 – 3.35 – 3.25
Wettquoten von Unibet

Bleibt Nürnbern obendran?

Für einen möglichen Aufstieg ist es noch ein sehr langer Weg, aber Nürnberg ist derzeit durchaus guten Schrittes unterwegs. Vier der letzten fünf Spiele hat man gewonnen und sich damit bis auf den dritten Platz der Liga gespielt. Dort hat man drei Punkte Rückstand auf Kiel und nur einen Zähler Vorsprung auf Berlin. Entsprechend kann man sich auf den jüngsten Erfolgen längst noch nicht ausruhen. Dynamo Dresden konnte in letzter Zeit aber durchaus auch einige Punkte holen. In den letzten sechs Spielen gab es nur eine Niederlage, allerdings auch nur zwei Siege. In Nürnberg reicht es so nur zu einer noch deutlichen Außenseiterrolle.

Regensburg könnte an Aue rankommen

Mit Blick auf die Tabelle zeigt sich, dass das noch eine sehr lange Saison für Jahn Regensburg werden könnte. Der Aufstieger hat gerade mal neun Punkte aus zehn Spielen sammeln können, was derzeit zu Platz 14 reicht und damit Abstiegskampf. Aber auch Erzgebirge Aue ist nicht sicher vor diesem Tabellenbereich. Mit 13 Punkten war man zwar sicherer, was Punkte angeht, aber ist in Schlagdistanz für Regensburg. Mit einem Auswärtssieg könnte man auf einen Zähler herankommen und sich vom Relegationsplatz distanzieren. Beide Teams haben aber gemeinsam, dass zuletzt zwei Spiele in Folge verloren wurden. So liegt der Vorteil schlicht mit Heimvorteil bei Aue, das aber sicherlich auch nicht unschlagbar für die Gäste ist.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bwin
Prognose Hannover – Stuttgart 2017
Expekt
Prognose 2. Bundesliga, 15. Spieltag am 24.11.2017
Titanbet
Prognose Köln – Arsenal 2017, Euro League Gruppenphase
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter