Prognose 2. Bundesliga, 20. Spieltag am 10.02.2017

8. Februar 2017 | Posted in Fussballwetten
Bet-at-home

Fußball am Freitag in der 2. Bundesliga. Interessant wird es unter anderem mit der Begegnung zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig. Außerdem auch noch Düsseldorf gegen Kaiserslautern und Aue gegen Fürth. Wettquoten zu diesem Auftakt des 20. Spieltags von Bet-at-home.

Kann Nürnberg Brauschweig aus der Spur bringen?

Eintracht Braunschweig liegt auf Platz 3, Nürnberg auf Rang 9. Das sieht für letztere also derzeit nicht nach Aufstiegskampf aus. Anderseits sind es auch „nur“ sieben Punkte Unterschied und mit einer Serie in der Rückrunde könnte Nürnberg vielleicht doch noch einmal angreifen. Wenn das der Fall sein soll, müsste man jetzt gegen Braunschweig einen Anfang machen und das Heimspiel gewinnen. Zumindest gibt es in der Prognose die Quoten der Favoriten, aber dennoch wird es natürlich gegen die Eintracht sehr schwer werden. Immerhin. Drei Siege gab es in den letzten vier Bundesliga Partien für Nürnberg. Braunschweig in den beiden Spielen im neuen Jahr noch ohne Sieg.

10.02.2017, 1. Bundesliga, 20. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Nürnberg gegen Braunschweig 2.31 – 3.17 – 3.01
Düsseldorf gegen Kaiserslautern 2.48 – 2.96 – 2.95
Aue gegen Fürth 2.14 – 3.15 – 3.38
Wettquoten von Bet-at-home

Duell im Mittelfeld: Düsseldorf vs. Kaiserslautern

Um den Aufstieg geht es hier ohnehin nicht, allerdings können noch ein paar Punkte gegen den Abstieg nicht schaden. Derzeit sieht es aber grundsätzlich danach aus, als wenn sowohl Fortuna Düsseldorf als auch der 1. FC Kaiserslautern am Ende der Saison irgendwo im Mittelfeld landen werden. Recht nah beieinander liegende Quote bestätigen das auch in der Prognose zum Spiel am Freitag. Düsseldorf zwar nicht unbedingt zu Hause eine Macht, aber Kaiserslautern bisher mit nur einem Sieg aus neun Spielen auswärts.

Aue spielt gegen den Abstieg

Für Aue wird das noch eine ganz ungemütliche Restsaison. Man steht auf dem vorletzten Platz, es müssen also ganz dringend Punkte her. Mit einem Heimsieg gegen Fürth könnte man aber durchaus auch die Abstiegsplätze verlassen. Entsprechend wichtig ist es auf jeden Fall, dass man nicht verliert, um den Anschluss nicht zu verlieren. Greuther Fürth mit 24 Punkten spielt bis dato auch keine Überflieger Saison, wird aber natürlich dennoch mit Chancen anreisen. In den Quoten dennoch der Vorteil bei den Gastgebern.

 



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Interwetten
Prognose St. Pauli – Bochum 2017
Betsafe
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 17.12.2017
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 17. Spieltag am 17.12.2017
Bet-at-home
Prognose Lyon – Marseille 2017
Ladbrokes
Prognose Bournemouth – Liverpool 2017
Mybet
Prognose 1. Bundesliga, 17. Spieltag am 16.12.2017
Betway
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 16.12.2017
Unibet
Prognose Manchester City – Tottenham 2017, 18. Spieltag


Top 5 Online Wettanbieter