Prognose 2. Bundesliga, 20. Spieltag am 27.01.2018

25. Januar 2018 | Posted in Fussballwetten
Sportingbet

Am Samstag dürfen sich Fans auf drei Spiele der 2. Bundesliga am 20. Spieltag freuen. Unter anderem auch geht es zu Hause für Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf. Ob Trainer Strasser dabei auf der Bank sitzen wird, ist noch nicht klar. Wettquoten zu den drei Spielen von Sportingbet.

Nähert sich Duisburg weiter der Spitze?

Als Aufsteiger ist es meist das erklärte Ziel die Klasse zu halten. Es scheint, als wenn der MSV Duisburg damit derzeit keine wirklichen Probleme hätte. Vor dem 20. Spieltag steht man auf einem guten fünften Platz und hat damit einen guten Vorsprung vor den Abstiegsrängen. Allerdings ist die Liga auch sehr dicht beieinander, sodass bei einer Niederlage viel passieren kann. Allerdings könnte Duisburg sogar noch weiter in Richtung Aufstiegsplätze kommen. Derzeit sind es fünf Punkte Rückstand auf Nürnberg und Kiel. Ein Heimsieg könnte Duisburg bis auf zwei Punkte heranbringen. Auf der anderen Seite der 1. FC Heidenheim im Mittelfeld der Liga. Mit 25 Punkten bis jetzt könntee in Sieg in die obere Tabellenhälfte führen. Beide Teams konnten zum Auftakt des neuen Jahres ihre Spiele gewinnen.

27.01.2018, 2. Bundesliga, 20. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Duisburg gegen Heidenheim 2.15 – 3.20 – 3.40
Kaiserslautern gegen Düsseldorf 3.25 – 3.30 – 2.20
Fürth gegen Kiel 3.60 – 3.60 – 1.95
Wettquoten von Sportingbet *

Kaiserslautern womöglich ohne Strasser auf der Bank

Für den 1. FC Kaiserslautern war die Woche kein Erfolg. Allerdings hat man auch nicht gegen Darmstadt verloren. Am Ende wurden die ersten 45 Minuten der Partie, nach denen es 0:0 stand, nicht gezählt. Das Spiel wurde verschoben, da Cheftrainer Strasser in der Halbzeitpause behandelt und danach ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Verdacht auf einen Herzinfarkt hatte sich nicht bestätigt. Ob er aber am Samstag im Spiel gegen Düsseldorf auf der Bank sitzen wird, steht derzeit nicht fest. Es ist schwer zu sagen, ob sich das auch auf die spielerischen Leistungen auswirken wird. Womöglich gibt das Ereignis dem Team sogar einen Schub. Den bräuchte es auch, denn es geht gegen Tabellenführer Düsseldorf. Der hat das letzte Spiel gegen Erzgebirge mit 2:1 gewinnen können und ist somit auf Aufstiegskurs.

Kiel und Fürth im Auf- und Abstiegskampf

Beide Mannschaften brauchen für ihre Ziele dringend drei Punkte. Für Greuther Fürth gilt das im Abstiegskampf. Derzeit liegt man auf Platz 17 und könnte mit einem Sieg sogar mit Braunschweig auf Rang 15 punktgleich ziehen, zumindest vorerst. Das wären drei ganz wichtige Punkte. Auf der anderen Seite Aufsteiger Holstein Kiel, dem womöglich noch ein weiterer Aufstieg gelingen könnte. Platz 2 derzeit und zumindest fünf Punkte Vorsprung auf Platz 4. Auswärts wird man favorisiert. Ins neue Jahr ist man mit einem Unentschieden gegen Union Berlin gestartet. Es war das sechste Unentschieden in den letzten acht Spielen. Auch Fürth zuletzt mit einem Unentschieden gegen Bielefeld. Entsprechend durchaus etwas für die Gastgeber drin.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter