Prognose 2. Bundesliga, 24. Spieltag am 25.02.2018

22. Februar 2018 | Posted in Fussballwetten
Betway

Festigt Nürnberg am Sonntag die Tabellenspitze mit einem Sieg in Bochum? Für Holstein Kiel sind Punkte schon fast Pflicht, will man den dritten Platz nicht verlieren. Es geht bei St. Pauli auf den Rasen. Wettquoten zum Sonntag der 2. Bundesliga mit Betway.

Sammlt Bochum Punkte im Abstiegskampf gegen Nürnberg?

Für Bochum wird die Saison womöglich bis zum letzten Spieltag richtig spannend. Aktuell nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, womit noch alles passieren kann. Am Sontag geht es dann auch noch zum Tabellenführer, was keine einfache Aufgabe wird. In der Prognose mit den Quoten wird man zwar nicht als Außenseiter gehandelt, letztendlich aber dürfte es dennoch ein schweres Spiel werden. Für Nürnberg geht es auch um sehr wichtige Punkte, selbst wenn man derzeit noch sieben Punkte Vorsprung an der Spitze vor Platz 3 hat. Wenn man es nicht unnötig spannend machen möchte, soll jetzt der nächste Sieg her. Der Club das bisher einzige Team der Rückrunde ohne Niederlage – drei Siege und drei Unentschieden. Bochum mit gerade mal einem Sieg und fünf Niederlagen. Entsprechend die Chancen für Sonntag.

25.02.2018, 2. Bundesliga, 24. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Bochum gegen Nürnberg 2.60 – 3.10 – 2.75
Darmstadt gegen Heidenheim 2.25 – 3.30 – 3.10
St. Pauli gegen Kiel 2.87 – 3.10 – 2.50
Wettquoten von Betway *

(Quoten vom 22.02.2018, 15:10 Uhr)

Darmstadt gegen den Abstieg

Unter der Woche hatte der SV Darmstadt eine ganz große Chance im Nachholspiel gegen Kaiserslautern. Hätte man gewonnen, hätte man die Abstiegsplätze verlassen und einen Konkurrenten hinter sich lassen können. Man hat aber verloren und steht dementsprechend weiterhin auf Platz 17. Will man nicht den nächsten Abstieg nach dem Abstieg müssen dringend Punkte her. Zwar wird man gegen Heidenheim zu Hause favorisiert, aber die Gäste in der Rückrunde das bessere Team. In den letzten sechs Spielen hat es für Darmstadt zu vier Punkten gerreicht, Heidenheim konnte elf Punkte sammeln.

Verspielt Kiel Platz 3?

Für Holstein Kiel sah es lange Zeit sehr gut aus. Am Ende der Hinrunde stand man auf Platz 1 mit sieben Punkten Vorsprung vor Platz 4. Jetzt sind es nur noch zwei Zähler Vorsprung. Entsprechend ist man am Sonntag schon unter Druck in St. Pauli zu punkten, will man nicht, dass Sandhausen oder Bielefeld von hinten nachrücken. Es gibt eine leichte Favoritenrolle in der Prognose für die Gäste, die es nur zu vier Punkten in den letzten sechs Spielen geschafft haben. Kiel neben Aue das einzige Team, dass noch keinen Sieg in der Rückrunde einfahren konnte. St. Pauli dagegen bei 10 Zählern, entsprechend ist hier auch was für den Gastgeber drin.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter