Prognose 2. Bundesliga, 3. Spieltag ab 24.08.2018

23. August 2018 | Posted in Fussballwetten
Titanbet

Weiter geht es am Wochenende in der 2. Bundesliga. Vom 24. bis zum 27.08.2018 wird der 3. Spieltag ausgespielt. Nach den acht Partien am Wochenende folgt noch am Montagabend die Paarung Hamburger SV gegen Arminia Bielefeld. Es gibt also genug, worauf sich Fans des deutschen Fußballs freuen dürfen.

Die Frage ist natürlich, wie sich die Teams weiter schlagen werden. Kann St. Pauli in Berlin den dritten Sieg in Folge holen? Einzig St. Pauli konnte die ersten beiden Spiele bisher gewinnen. Auf der anderen Seite der MSV Duisburg und SV Sandhausen, die beide noch mit null Punkten dastehen und entsprechend auch etwas unter Druck stehen. Zu allen neun Spielen gibt es natürlich entsprechend die Wettquoten von Titanbet. Dort kann sowohl zu jedem Spiel die 3-Weg-Wette genutzt werden, was einzeln oder auch als Kombiwetten möglich ist.

Bochum – Sandhausen Tipp und Quoten

Drei Punkte aus den ersten beiden Spielen ist zwar nicht die optimale Ausbeute, aber unterm Strich kann der VfL Bochum damit zufrieden sein. Zumal der Sieg auch am letzten Spieltag gewesen ist. Womit Bochum aber nicht zufrieden sein kann, ist, dass man in der 1. Runde des DFB Pokals am SV Weiche Flensburg 08 gescheitert ist. Mit 0:1 hat Bochum auswärts beim Regionalligisten verloren. Jetzt kann man sich dafür voll auf die Bundesliga konzentrieren und bekommt am Freitag die Chance im Heimspiel auf weitere drei Punkte. Der SV Sandhausen wird zu Gast sein, der in den ersten beiden Partien der Saison gegen Fürth und Hamburg verloren hat und jetzt dringend punkten muss. Dafür gelang aber Sandhausen ein 6:0 Sieg im Pokal bei Rot-Weiß Oberhausen. Mit diesem Sieg im Rücken will man jetzt auch in Bochum punkten.

Darmstadt – Duisburg Tipp und Quoten

Zufrieden nach den ersten beiden Spielen kann der MSV Duisburg nicht sein, da er noch bei null Punkten steht. Im ersten Spiel gab es eine 0:1 Niederlage in Dresden, es folgte ein 0:2 zu Hause gegen Bochum. Immerhin konnte Duisburg aber in der 1. Runde des Pokals das Spiel beim TuS Dassendorf mit 1:0 für sich entscheiden. Jetzt wollen die Zebras auch in der Liga für zählbare Resultate sorgen. Es wird beim SV Darmstadt auf den Platz gehen, der im ersten Spiel gegen Paderborn gewonnen hat, anschließend aber gegen St. Pauli verlor. Gegen Magdeburg gewann Darmstadt im Pokal und wird jetzt durch den Heimvorteil favorisiert.

Köln – Aue Tipp und Quoten

Für den 1. FC Köln soll es wieder zurück in die 1. Bundesliga gehen. Mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen hat man zwar die optimale Punkteausbeute verpasst, aber natürlich ist alles noch im Lot und vor allem auch alles möglich. Für Samstag empfängt Köln die Gäste von Erzgebirge Aue und das in einer klaren Favoritenrolle. Jetzt wollen sich die Kölner die nächsten drei Punkte sichern. Aue in den ersten beiden Spielen mit nur einem Punkt. Danach schied man auch noch gegen Mainz im DFB Pokal aus. Köln kam deutlich mit 9:1 weiter, hatte es aber mit BFC Dynamo auch mit dem leichteren Gegner zu tun. Dennoch die Chancen für Samstag gut, dass die drei Punkte beim FC bleiben.

Fürth – Paderborn Tipp und Quoten

Beide Teams können soweit zu diesem Zeitpunkt zufrieden sein. Greuther Fürth steht bei vier Punkten, Paderborn als frischer Aufsteiger bei drei Zählern. Natürlich lässt sich daraus noch keine Prognose für die ganze Saison aufstellen, aber keines der beiden Teams hat den Saisonstart vollständig in den Sand gesetzt. Fürth jetzt am Samstag mit dem Heimvorteil, allerdings auch nicht glasklar favorisiert. Gegen Sandhausen hat sich Fürth drei Punkte geholt und anschließend gegen Ingolstadt einen Punkt. Im Pokal dann das ganz knappe Ausscheiden mit 1:2 nach Verlängerung gegen Borussia Dortmund. Paderborn hat dagegen zwar im ersten Spiel der Saison eine Niederlage gegen Darmstadt kassiert, anschließend aber nicht nur gegen Jahn Regensburg drei Punkte geholt, sondern auch gegen Ingolstadt im Pokal gewonnen. Womöglich also für Paderborn etwas in Fürth drin.

24. – 27.08.2018, 2. Bundesliga, 3. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Bochum gegen Sandhausen 1.95 – 3.30 – 4.20
Darmstadt gegen Duisburg 2.20 – 3.20 – 3.30
Fürth gegen Paderborn 2.60 – 3.25 – 2.65
Magdeburg gegen Ingolstadt 3.00 – 3.20 – 2.35
Köln gegen Aue 1.40 – 4.333 – 7.50
Regensburg gegen Kiel 2.70 – 3.45 – 2.45
Union Berlin gegen St. Pauli 2.20 – 3.20 – 3.30
Dresden gegen Heidenheim 2.10 – 3.35 – 3.45
Hamburg gegen Bielefeld 1.80 – 3.60 – 4.20
Wettquoten von Titanbet *

(Quoten vom 23.08.2018, 11:41 Uhr)

Magdeburg – Ingolstadt Tipp und Quoten

Mit voller Wucht sind Magdeburg und Ingolstadt nicht in die neue Saison gestartet. Beide bisher nur mit einem Punkt auf dem Konto. Wenn der Saisonstart also nicht eher mager ausfallen soll, müsste jetzt ein Sieg her. Das kann aber am Samstag nur einem der beiden Teams gelingen. Beide mit ähnlichen Ergebnissen bisher. Jeweils eine Niederlage im ersten Spiel, anschließend ein Unentschieden. Im DFB Pokal schieden beide Teams bereits in der 1. Runde aus. Für Samstag wird Ingolstadt in der Prognose auch auswärts favorisiert.

Regensburg – Kiel Tipp und Quoten

Es scheint, als könnte Holstein Kiel direkt dort weitermachen, wo man in der letzten Saison aufgehört hat. Da hat es zum Relegationsplatz gereicht, auch wenn man anschließend am VfL Wolfsburg scheiterte und somit den Aufstieg verpasste. Dennoch kann Kiel sehr zufrieden sein und hat auch jetzt schon wieder vier Zähler auf dem Konto. Die gab es durch einen Sieg gegen den HSV und anschließend einem Unentschieden gegen Heidenheim. Auch in der 1. Runde des Pokals gab es mit einem Sieg gegen 1860 München einen Erfolg. Jahn Regensburg hat es da etwas schlechter erwischt. Nach dem Auftaktsieg gegen Ingolstadt folgte eine Niederlage gegen Paderborn und dann das bittere Ausscheiden bei BSG Chemie Leipzig. Entsprechend wird Kiel für das Spiel am Sonntag favorisiert.

Union Berlin – St. Pauli Tipp und Quoten

Die Ambitionen bei Union Berlin sind nicht klein und die Ergebnisse der letzten Jahre stimmen durchaus auch positiv. Vier Punkte aus den ersten beiden Spielen deuten auch in eine gute Richtung. Gegen Aue konnte man gewinnen, gegen Köln ein Unentschieden holen. Und gegen Carl Zeiss Jena setzte man sich schließlich auch mit 4:2 auswärts im Pokal durch. Auf der anderen Seite der FC St. Pauli, der als einziges Team die ersten beiden Ligaspiele gewinnen konnte. Drei Punkte gab es sowohl gegen Magdeburg als auch Darmstadt. Dann allerdings die 2:3 Niederlage nach Verlängerung bei Wehen Wiesbaden. Union für das Spiel in der Favoritenrolle.

Dresden – Heidenheim Tipp und Quoten

Heidenheim hat in den ersten beiden Spielen der Saison nicht verloren, Dresden schon und steht dennoch etwas höher in der Liga. Dynamo hat im ersten Spiel gegen Duisburg gewinnen können, anschließend aber gegen Bielefeld verloren. Heidenheim dagegen mit zwei Unentschieden gegen Bielefeld und Kiel. Während Dresden zudem im Pokal nach Verlängerung mit 2:3 gegen den SV Rödingshausen verloren hat, konnte sich Heidenheim einen 5:2 Auswärtserfolg beim SSV Jeddeloh II holen. Gelingt jetzt auch der erste Sieg in der Liga? Die Favoritenrolle geht an die Gastgeber von Dynamo.

Hamburg – BielefeldTipp und Quoten

Kann der Hamburger SV es schaffen, direkt wieder aufzusteigen? Das ist aktuell noch nicht abzusehen, zumal es im ersten Spiel der Saison eine klare 0:3 Niederlage gegen Kiel gegeben hat. Allerdings konnte der HSV anschließend nicht nur gegen Sandhausen gewinnen, sondern auch im Pokal mit 5:3 beim Tus Erndtebrück. Bielefeld konnte noch etwas mehr aus den ersten drei Spielen der Saison rausholen. Vier Punkte hat man jetzt nach einem Unentschieden gegen Heidenheim und drei Punkten gegen Dresden. Zudem setzte man sich sehr deutlich mit 5:0 beim 1. FC Lok Stendal durch. Für das Spiel am Montag gibt es aber dennoch die klare Außenseiterrolle für die Arminia.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter