Prognose 2. Bundesliga, 3. Spieltag am 19.08.2017

18. August 2017 | Posted in Fussballwetten
Bet365

Am Samstag geht der 3. Spieltag in der 2. Bundesliga weiter. Für Sandhausen gibt es ein schwieriges Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden. Daneben empfängt Düsseldorf noch den 1. FC Kaiserslautern und Heidenheim die Gäste vom MSV Duisburg. Bet365 zu den drei Spielen.

Dresden will oben dranbleiben

Die Leistung von Dynamo Dresden in der letzten Saison war stark. Als Aufsteiger landete man auf dem fünften Platz und hatte somit nichts mit einem Abstieg zu tun. So soll es auch in dieser Saison laufen und vier Punkte aus den ersten beiden Spielen waren ein guter Anfang. Noch dazu konnte man auch in der 1. Runde des DFB Pokals bei Koblenz gewinnen. Jetzt geht es zu Hause gegen Sandhausen, wofür man klar favorisiert ist. Aber auch Sandhausen ist mit vier Punkten in die neue Spielzeit gestartet. Hier könnte also der Heimvorteil eine entscheidende Rolle spielen.

19.08.2017, 2. Bundesliga, 3. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Dresden gegen Sandhausen 1.95 – 3.30 – 4.00
Düsseldorf gegen Kaiserslautern 1.90 – 3.40 – 4.00
Heidenheim gegen Duisburg 2.05 – 3.25 – 3.75
Wettquoten von Bet365

Düsseldorf und Kaiserslautern gegen den Abstieg

Beide Mannschaften können nicht so richtig zufrieden mit der letzten Saison sein, in der man durchaus über weite Strecken gegen den Abstieg gespielt hat. Am Ende hatte man zwar genügend Punkte auf dem Konto, um nicht unmittelbar in Nähe der unteren Ränge zu sein, aber es war lange Zeit spannend. Gemeinsam haben beide Teams, dass man die 1. Runde im DFB Pokal überstehen konnte. In der Liga hat Fortuna den wesentlich besseren Start hingelegt. Gegen Braunschweig gab es ein Unentschieden, in Aue konnte man gewinnen. Für Kaiserslautern reichte es nur zu einem Unentschieden gegen Darmstadt, nachdem man zuvor 3:0 in Nürnberg verlor. Entsprechend die Quoten zu diesem Spiel.

Heidenheim im Vorteil gegen Duisburg

Platz 6 gab es am Ende für Heidenheim in der Vorsaison. Damit konnte man zufrieden sein und will auch jetzt wieder ins obere Tabellendrittel kommen. Mit einem Sieg aus zwei Ligaspielen hat man einen Anfang gemacht, aber eben auch nicht mehr. Gegen Braunschweig kassierte man eine Niederlage, konnte aber immerhin gegen Aue siegen. Im DFB Pokal ebenfalls ein Sieg bei Unteraching. Schlechter lief es dagegen bei Aufsteiger Duisburg. Niederlage gegen Dresden, ein Punkt gegen Bochum und im Pokal das frühe Aus gegen Nürnberg. Entsprechend Heidenheim in der Prognose vorne gehandelt.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Interwetten
Prognose St. Pauli – Bochum 2017
Betsafe
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 17.12.2017
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 17. Spieltag am 17.12.2017
Bet-at-home
Prognose Lyon – Marseille 2017
Ladbrokes
Prognose Bournemouth – Liverpool 2017
Mybet
Prognose 1. Bundesliga, 17. Spieltag am 16.12.2017
Betway
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 16.12.2017
Unibet
Prognose Manchester City – Tottenham 2017, 18. Spieltag


Top 5 Online Wettanbieter