Prognose 2. Bundesliga, 34. Spieltag am 21.05.2017

18. Mai 2017 | Posted in Fussballwetten
Mybet

Der letzte Spieltag der 2. Bundesliga steht an. Zwei Teams werden direkt aufsteigen, ein Team gelangt in die Relegation. Auch im Abstiegskampf ist längst noch nicht alles entschieden. Mybet mit den Quoten zum 34. Spieltag.

Braunschweig auf Platz 3

Sicher ist auf jeden Fall schon, dass Eintracht Braunschweig mindestens die Relegation erreichen wird. Drei Punkte liegt man derzeit sowohl hinter Hannover als auch Stuttgart. Das Problem an der Sache sind aber nicht die Punkte, sondern vor allem das Torverhältnis. Selbst wenn Braunschweig das letzte Spiel gegen Absteiger Karlsruhe gewinnen sollte, während Hannover und Stuttgart verlieren, könnte man wohl nicht mehr vorbeiziehen. Dennoch will Braunschweig natürlich die Chance nutzen und auf einen hohen Sieg gegen Schlusslicht Karlsruhe spielen. Die Quoten dazu sind ganz klar: Braunschweig in der Prognose favorisiert.

21.05.2017, 2. Bundesliga, 34. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Braunschweig gegen Karlsruhe 1.25 – 5.50 – 10.00
Düsseldorf gegen Aue 3.80 – 1.80 – 4.10
Dresden gegen Bielefeld 3.45 – 3.60 – 2.00
Bochum gegen St. Pauli 2.50 – 3.35 – 2.75
Stuttgart gegen Würzburg 1.35 – 4.80 – 7.50
Fürth gegen Union Berlin 2.15 – 3.40 – 3.20
Sandhausen gegen Hannover 5.30 – 3.80 – 1.65
Heidenheim gegen 1860 München 3.80 – 3.50 – 1.90
Kaiserslautern gegen Nürnberg 1.75 – 3.60 – 4.70
Wettquoten von Mybet

Stuttgart will Meisterschaft

Derzeit liegt Stuttgart auf Platz 1 und wird aller Wahrscheinlichkeit nach den direkten Aufstieg schaffen. Zu diesem Zeitpunkt will Stuttgart aber noch mehr, denn es soll die Meisterschaft werden. Die würde man wohl sicher gewinnen, wenn man gegen die Würzburger Kickers die drei Punkte holt. Die Gäste vor einem sehr schweren Spiel. Nicht nur spielt man gegen den Tabellenführer, sondern liegt auch noch auf Rang 17. Sollte man nicht gewinnen, wäre man auf jeden Fall abgestiegen. Als klarer Außenseiter geht Würzburg in dieses Spiel.

1860 München will in Heidenheim gewinnen

Für 1860 München geht es um viel an diesem Spieltag. Möglich ist, dass man noch direkt absteigt, in die Relegation gelangt oder eben den Klassenerhalt schafft. Mit einem Sieg könnte man zumindest sicher den direkten Abstieg verhindern. Sollte man verlieren, müsste man darauf hoffen, dass Würzburg nicht das Spiel in Stuttgart gewinnt, wofür die Chancen natürlich auch nicht schlecht stehen. Man selbst will aber das Auswärtsspiel in Heidenheim gewinnen, wofür die Chancen mit Blick auf die bisherige Rückrunde gut stehen. Sechs Punkte mehr hat man in der bisherigen Rückrunde sammeln können und will auch jetzt auswärts für Punkte sorgen und damit den Klassenerhalt schaffen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase
Interwetten
Prognose Sevilla – Liverpool 2017, Champions League Gruppenphase
Expekt
Prognose Monaco – Leipzig 2017, Champions League Gruppenphase
Bet-at-home
Prognose Dortmund – Tottenham 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter