Prognose AS Rom – Barcelona 2018, Champions League Viertelfinale

8. April 2018 | Posted in Fussballwetten
Interwetten

Am Dienstag kommt es zu den Rückspielen im Champions League Viertelfinale. Der AS Rom steht vor der sehr schwierigen Aufgabe einen hohen Rückstand gegen den FC Barcelona aufholen zu müssen. Auch zu Hause wird man von Interwetten nur als Außenseiter gehandelt.

AS Rom mit einem Bein draußen

Selbst wenn es sich nicht um ein Rückspiel handeln würde und beide Teams bei Null beginnen würden, wäre es für den AS Rom enorm schwer, gegen den FC Barcelona zu bestehen. Allerdings hat man eben das Hinspiel auswärts mit 1:4 verloren und steht damit schon so gut wie vor dem Aus, selbst wenn man jetzt zu Hause spielt. Theoretisch würde ein 3:0 Sieg reichen, was vielleicht sogar geschafft werden kann. Sobald aber die Gäste Tore machen, wird es enorm schwierig für den Gastgeber. Aber natürlich geht es bei den Wetten in erster Linie nicht um das Weiterkommen, sondern um das Ergebnis nach neunzig Minuten. Entsprechend durchaus auch ein Unentschieden vorstellbar.

Barcelona hat komfortablen Vorsprung

Bei dem Ergebnis aus dem Hinspiel ist es kaum vorstellbar, dass der FC Barcelona dieses Viertelfinale noch aus der Hand gibt. 4:1 ist ein mehr als komfortabler Vorsprung, sodass man es theoretisch auch ruhiger angehen lassen wird. Allerdings wird Barca nicht anreisen, um einfach nur das Ergebnis zu verwalten, sondern auch einen Sieg auswärts zu schaffen. Die wesentlich schwierigere Aufgabe dürfte dann im Halbfinale auf die Katalanen warten. In der Meisterschaft hat Barcelona derzeit keine Sorgen und steuert direkt auf den Titel zu, zumal sich Real und Atletico zuletzt gegenseitig die Punkte genommen haben.

AS Rom gegen Barcelona
Champions League Wetten Interwetten * 1 X 2
Dienstag, 10.04.2018 4.70 4.00 1.70

(Quoten vom 08.04.2018, 18:20 Uhr)

AS Rom – Barcelona Tipp und Quoten

Wenn man sich ein Bild davon machen möchte, wie die Chancen des AS Rom stehen, hilft vor allem der Blick auf das Hinspiel, das Barcelona klar mit 4:1 gewonnen hat. Am Wochenende hatte die Roma nicht viel mehr Glück, als man zu Hause mit 0:2 gegen den AC Florenz verloren hat. Keine gute Generalprobe also für das Rückspiel. Barcelona hingegen hat auch am Wochenende gewinnen können, es gab ein 3:1 gegen CD Leganes. Natürlich dürfte es in Rom schwerer werden, aber es ist nicht vorstellbar, dass Barcelona tatsächlich noch einmal das Spiel aus der Hand geben wird. Die Chancen stehen gut für einen weiteren Sieg.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bet365
Prognose Kiel – Nürnberg 2018, 31. Spieltag
Ladbrokes
Prognose Juventus – Neapel 2018, 34. Spieltag
Betvictor
Prognose 1. Bundesliga, 31. Spieltag am 22.04.2018
Bwin
Prognose 2. Bundesliga, 31. Spieltag am 22.04.2018
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 31. Spieltag am 21.04.2018
Betsson
Prognose 1. Bundesliga, 31. Spieltag am 21.04.2018
Bet365
Prognose Barcelona – Sevilla 2018, Copa del Rey Finale
Tipico
Prognose Manchester United – Tottenham 2018, FA Cup Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter