Prognose Bayern München – Schalke 2017, DFB Pokal Viertelfinale

28. Februar 2017 | Posted in Fussballwetten
Interwetten

Titelverteidiger Bayern München freut sich auf die Gäste von Schalke 04. Am Mittwochabend geht es im DFB Pokal Viertelfinale gegeneinander. Den Quoten von Interwetten nach zu urteilen, dürfte das eine ganz klare Sache sein. Schalke wird sicherlich einiges versuchen, aber in München gewinnt es sich in diesen Tagen nicht so leicht. Bayern auf jeden Fall mit dem Heimvorteil, der schwer wiegt.

Bayern München als Titelverteidiger

In den letzten Jahren lief der Weg zum Titel im DFB Pokal eigentlich immer nur über Bayern München. Seit 1998 sind es zehn Titel geworden, die Bayern hier holen konnte. Immerhin sind das aber im gleichen Zeitraum auch neun Titel, die nicht an den Rekordpokalsieger gingen. Gepachtet ist der DFB Pokal also noch nicht. Allerdings drei Titel in den letzten vier Jahren sprechen dann schon wieder eine deutliche Sprache. Klare Sache: Bayern ist im DFB Pokal Viertelfinale und Titelverteidiger, dazu steht man in der Liga bestens da und ist auch noch in der Champions League dabei. Mit solchen Werten und dem Heimvorteil gibt es eben die klaren Favoritenquoten in der Prognose.

Schalke mit schwerem Stand in München

Mit drei Titel seit 2001 hat Schalke zumindest im DFB Pokal auch etwas gewinnen können. 2011 gelang das zum letzten Mal. Einige Male ist man in den anderen Jahren gegen Bayern München ausgeschieden, schon oft hat man im DFB Pokal gegeneinander gespielt. Ein Weiterkommen auswärts in München wäre natürlich ein großer Erfolg, danach wäre auch der Titel drin, aber die Chancen dafür stehen nicht sonderlich gut. Schalke in der Liga weit abgeschlagen, dafür aber noch in der Euro League mit dabei. Potenziall hat das Team also, München ist aber auch ein anderer Gegner als beispielsweise zuletzt Saloniki in der Euro League. Entsprechend fallen auch die Quoten aus.

Bayern München gegen Schalke
DFB Pokal Wetten Interwetten 1 X 2
Mittwoch, 01.03.2017 1.25 6.00 11.00

Die Quoten zu Bayern München-Schalke

Von den Quoten her eine sehr deutliche Sache. Dabei spielt durchaus auch der Heimvorteil eine gewichtige Rolle. Auf der anderen Seite ist Schalke in dieser Saison alles andere als sattelfest, wenn es auswärts auf den Platz geht. In der Liga hat man nur eines von zehn Spielen auswärts gewinnen können. Unterm Strich braucht man damit eigentlich gar nicht nach München reisen. Zumindest theoretisch, denn es gibt auch Zahlen, die den Schalkern Mut machen sollten. Beim letzten Spiel im Pokal gegeneinander konnte sich Schalke in München mit 0:1 durchsetzen. Anfang Februar gab es außerdem ein 1:1 in der Allianz Arena. Gewonnen haben die Gastgeber hier also noch lange nichts.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Unibet
Prognose Arsenal – West Ham 2017, League Cup Viertelfinale
Bwin
Prognose Leicester – Manchester City 2017, League Cup Viertelfinale
Tipico
Prognose Paderborn – Ingolstadt 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Mybet
Prognose Mainz – Stuttgart 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Betsson
Prognose Nürnberg – Wolfsburg 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Sportingbet
Prognose Schalke – Köln 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Interwetten
Prognose St. Pauli – Bochum 2017
Betsafe
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 17.12.2017


Top 5 Online Wettanbieter