Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League

2. Oktober 2018 | Posted in Fussballwetten
Expekt

Auch in Gruppe A geht es in dieser Woche in der Champions League weiter. Am Mittwoch, dem 03.10.2018, wird es ab 21:00 Uhr (MEZ) zum Duell Borussia Dortmund gegen den AS Monaco kommen. Für den BVB, der im Signal-Iduna-Park Heimvorteil hat, ist es klar, dass man einen Sieg haben will. Sollte das gelingen, wäre es ein ganz großer Schritt, um die Gruppe zu überstehen. Derzeit steht man auf Platz 2 und hat genau wie Atletico Madrid drei Punkte auf dem Konto. Die hat man dem Sieg gegen Club Brügge zu verdanken. Der AS Monaco hingegen unterlag im ersten Spiel Atletico Madrid und steht jetzt unter Druck. Sollte man auch das nächste Spiel verlieren, können es schon sechs Punkte Rückstand auf Platz 2 werden.

Das Spiel wird auch aus Sicht der Sportwetten interessant. Entsprechend bieten sich Quoten von beispielsweise Expekt an. Hier wird Dortmund als klarer Favorit gehandelt, was nicht zuletzt auch am Heimvorteil liegen dürfte. Die 3-Weg-Wette sieht nicht nur Monaco als klaren Außenseiter, sondern auch wenig Chancen für ein Unentschieden.
Die Paarung ist auch deshalb besonders, da man erst im letzten Jahr aufeinandertraf. Es war das Spiel kurz nach dem Anschlag auf den Dortmunder Mannschaftsbus. Damals setzte sich Monaco im Viertelfinale gegen das zu dieser Zeit von Thomas Tuchel trainierte Dortmund durch. Wie wird sich Dortmund jetzt unter Lucien Favre schlagen?

Es läuft für Dortmund

Borussia Dortmund kann derzeit sehr zufrieden sein. In der aktuellen Saison hat man noch kein Spiel verloren und wird am Mittwoch mit Heimvorteil im Rücken den Platz in der Champions League betreten. Alles fing in dieser Saison mit einem Sieg gegen Greuther Fürth in der 1. Runde des DFB Pokals an. In der Liga hat man zuletzt einen wichtigen Sieg bei Bayer Leverkusen geholt und dadurch Platz 1 in der Tabelle erobert, nachdem Bayern München zweimal in Folge schwächelte. Und auch in der Gruppe A der Champions League steht man gut da, nachdem man im ersten Spiel einen 1:0 Sieg in Brügge holte. Sollten es auch drei Punkte am Mittwoch werden, wäre man also voll im Soll. Schaut man sich gerade die jüngsten Ergebnisse und Leistungen an, dann dürfte ein Sieg auf jeden Fall möglich sein, auch wenn der Gegner grundsätzlich nicht einfach zu bezwingen ist.

Krieg Monaco die Kurve?

In der vorletzten Saison ist der AS Monaco französischer Meister geworden. In der letzten Saison war immerhin noch der Vize-Titel drin. Doch aktuell sieht es für Monaco düster aus. Nach bisher acht Spieltagen in der französischen Ligue 1 steht Monaco auf Platz 18 und damit dem Relegationsplatz. Nur sechs Punkte konnte Monaco bisher in der Liga sammeln, wobei die durch einen Sieg und drei Unentschieden zustandekamen. Der Sieg war am 1. Spieltag, seitdem hat Monaco in den letzten acht Pflichtspielen drei Unentschieden und fünf Niederlagen angesammelt. Zuvor hatte man auch schon deutlich mit 0:4 das Supercup Finale gegen Paris St. Germain verloren. In der Champions League steht man jetzt auch schon sehr unter Druck, nachdem man im ersten Spiel zu Hause mit 1:2 gegen Atletico Madrid verloren hat. Natürlich ist das Spiel gegen Dortmund aber auch eine Chance, um vielleicht endlich die Kehrwende in der Saison zu schaffen. Gewinnt man das Spiel, wäre noch alles in der Königsklasse möglich.

Dortmund gegen Monaco
Champions League Wetten Expekt * 1 X 2
Mittwoch, 03.10.2018 1.35 5.50 8.60

(Quoten vom 02.10.2018, 10:29 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Dortmund – Monaco

Eine allzu große Bilanz gibt es zwischen diesen Teams noch nicht, erst zweimal hat man gegeneinander gespielt. Diese Begegnungen hatte es aber in sich und waren im letzten Jahr bzw. in der vorletzten Saison. Zu diesem Zeitpunkt war noch Thomas Tuchel Trainer bei Borussia Dortmund. Kurz bevor das Hinspiel im Viertelfinale der Champions League steigen sollte, gab es einen Anschlag auf den Dortmunder Mannschaftsbus. In der Folge wurde das Spiel um nur einen Tag verschoben. Es gab eine große Fansolidarität, sodass zahlreiche Monaco-Fans bei Dortmunder-Anhängern untergekommen sind. Dortmund verlor das Hinspiel mit 2:3 zu Hause, das Rückspiel dann mit 1:3 in Frankreich. Allerdings war das Ausscheiden auch bis zu einem gewissen Grad nebensächlich.

Dortmund – Monaco Tipp und Quoten

Die letzte Begegnung der beiden Teams ist zwar noch gar nicht so lange her, aber seitdem hat sich sehr viel getan. Und so kommt es, dass Dortmund aktuell klar im Vorteil scheint. Das ergibt sich nicht nur aus dem Heimvorteil, der aber auch eine gewichtige Rolle spielt. Während Dortmund sechs Siege und zwei Unentschieden aus den letzten acht Pflichtspielen geholt hat, gab es in dieser Zeit für Monaco nur drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Klare Sache also, welches Team in der besseren Form ist. Dortmund hat sich zuletzt enorm spielfreudig und torgefährlich gezeigt. Es spricht sehr viel dafür, dass das auch am Mittwoch der Fall sein wird. Allerdings ist Monaco auch nicht zu unterschätzen. Ein Spaziergang wird es für die Hausherren wohl dennoch nicht werden.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League
Bet365
Prognose AS Rom – Lazio Rom 2018, Serie A


Top 5 Online Wettanbieter