Prognose Freiburg – Hamburg 2017

29. November 2017 | Posted in Fussballwetten
Interwetten

Zwei Kellerkinder unter sich und beide haben am letzten Spieltag gewonnen. Gibt es für eines der beiden Teams am Freitag schon die nächsten drei Punkte? Freiburg wird im Heimspiel favorisiert, so die Quoten von Interwetten. Einen Sieg könnten beide gut gebrauchen.

Freiburg könnte Abstiegsrang verlassen

Für Freiburg sah es lange Zeit nicht gut aus und auch jetzt noch ist die Situation alles andere als rosig. Mit elf Punkten steht man auf Platz 16, also dem Relegationsplatz. Drei Punkte Vorsprung vor Bremen, zwei Rückstand auf den Hamburger SV. Nachdem es letzte Woche mit dem Sieg gegen Mainz geklappt hat, ist für Freiburg eine große Chance gekommen. Ein Sieg zu Hause gegen den HSV und man könnte endlich den Abstiegsplatz verlassen. Gleichzeitig wäre es natürlich auch ein Trend, wenn gleich zwei Siege in Folge gelängen. In der gesamten dreizehn Spielen bisher waren es gerade einmal zwei Siege. Allerdings hat man auch ein deutlich schlechteres Torverhältnis als die Konkurrenz, mit Ausnahme von Köln. Die Favoritenrolle in der Prognose will also hier in einen Sieg umgewandelt werden.

Kann der HSV auch auswärts?

Mit zwei Siegen aus den letzten drei Spielen hat der Hamburger SV schon fast eine Serie gestartet. Zumindest zu Hause, denn sowohl gegen Stuttgart als auch Hoffenheim hat man zu Hause die drei Punkte geholt. Zwischendurch gab es dann aber eine Niederlage auf Schalke. Dennoch sieht man bei den Hamburgern zuletzt sehr viel Einsatz und es klappt vor allem auch in der Offensive. Mit Wood und Arp ist viel Bewegung drin und die Tore bestätigen das. Der SC Freiburg hat die zweitschlechteste Defensive der Liga, womöglich gibt es hier also Möglichkeiten für Hamburger Tore. Dennoch wird man auswärts auch nichts geschenkt bekommen.

Freiburg gegen Hamburg
1. Bundesliga Wetten Interwetten * 1 X 2
Freitag, 01.12.2017 2.40 3.20 3.05

Freiburg – Hamburg Tipp und Quoten

Bei dieser Paarung ist 2013 das letzte Mal ein Auswärtssieg in der Liga geglückt. Damals gewann Hamburg mit 0:3. Seitdem gab es in fünf Begegnungen gleich vier Unentschieden. Einzig das Hinspiel in der letzten Saison ging mit 1:0 an den SC Freiburg. Entsprechend kann man die Teams wohl schon recht nah beieinander sehen, was ja auch der aktuelle Blick auf die Tabelle zeigt. Interessant wird es sein, ob sie den Schwung der vergangenen Spiele auch am Freitag mitnehmen können. Die Favoritenrolle der Freiburger durch den Heimvorteil ist sicherlich gegeben, aber der HSV in letzter Zeit durchaus mit Biss nach vorne. Und tritt man erneut so auf, könnte auch in Freiburg etwas drin sein. Egal welche Seite gewinnt, es wäre entsprechend ein wichtiger Sieg. Allerdings kann man auch gerade in dieser Paarung ein Unentschieden nicht ausschließen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Unibet
Prognose Arsenal – West Ham 2017, League Cup Viertelfinale
Bwin
Prognose Leicester – Manchester City 2017, League Cup Viertelfinale
Tipico
Prognose Paderborn – Ingolstadt 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Mybet
Prognose Mainz – Stuttgart 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Betsson
Prognose Nürnberg – Wolfsburg 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Sportingbet
Prognose Schalke – Köln 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Interwetten
Prognose St. Pauli – Bochum 2017
Betsafe
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 17.12.2017


Top 5 Online Wettanbieter