Prognose Hannover – Bremen 2018, 29. Spieltag

5. April 2018 | Posted in Fussballwetten
Ladbrokes

Der 29. Spieltag der 1. Bundesliga wird am Freitag von der Partie Hannover 96 gegen Werder Bremen eröffnet. Dieses Spiel im Norden wird in der Tabelle dicht beieinander geführt. Hannover zu Hause leichter Außenseiter in den Quoten von Ladbrokes.

Hannovers Heimvorteil gegen schlechte Form?

Aufsteiger Hannover 96 spielt nicht gerade die beste Rückrunde bisher, entsprechend ist man wohl nicht ganz so weit von den Abstiegsplätzen entfernt, wie man es gerne hätte. Sechs Punkte hat Hannover Vorsprung vor Mainz auf dem Relegationsplatz. Das ist nicht viel, da aber die Konkurrenz auch nicht gerade regelmäßig punktet, dürfte es womöglich am Ende der Saison ausreichen. Ein Sieg am Freitagabend gegen Bremen könnte schon für klarere Verhältnisse sorgen. Vor allem auch, um überhaupt klettern zu können. Bremen liegt direkt über Hannover, ist aber schon vier Punkte entfernt. Soll dieser Abstand nicht noch anwachsen, muss Hannover mindestens das Unentschieden holen. Kann der Heimvorteil am Freitag entgegen der aktuellen Form zu drei Punkten führen?

Hält Bremer Rückrundenstärke an?

Für Werder Bremen läuft es derzeit gut. Stand man am Ende der Hinrunde noch auf Rang 16 und damit mitten im Abstiegskampf, kann man sich so langsam doch sicher auf den Klassenerhalt einstellen. Das hat man einer enorm starken Rückrunde zu verdanken. Die Bremer stehen aktuell auf Platz 12 und damit zehn Punkte vor dem Relegationsplatz. Ob es womöglich sogar noch für den Kampf um Europa reicht, muss sich zeigen. Wenn aber am Freitagabend ein Auswärtssieg in Hannover gelingen sollte, dürfte das Thema Klassenerhalt im Grunde schon fix sein. Bremen wird in der Prognose auch als favorisiertes Team gehandelt.

Hannover gegen Bremen
Bundesliga Wetten Ladbrokes * 1 X 2
Freitag, 06.04.2018 2.87 3.40 2.35

(Quoten vom 05.04.2018, 15:46 Uhr)

Hannover – Bremen Tipp und Quoten

Für Hannover spricht in diesem Freitagabendspiel der Heimvorteil. Immerhin hat Hannover nur fünf von 14 Heimspielen verloren, sechs davon konnte man gewinnen. Bremen mit nur drei Siegen in vierzehn Auswärtspartien. Allerdings ist Bremen in der Rückrunde enorm stark und hat 21 Punkte aus den letzten elf Spielen holen können. Nur Bayern München und Schalke haben mehr. Hannover bei neun Zählern in diesem Zeitraum, entsprechend kommt auch die Favoritenquote für Bremen zustande. Was noch für Werder Bremen spricht, ist eindeutig das Hinspiel. Mit 4:0 hat Bremen gegen Hannover im letzten November gewonnen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bet365
Prognose Kiel – Nürnberg 2018, 31. Spieltag
Ladbrokes
Prognose Juventus – Neapel 2018, 34. Spieltag
Betvictor
Prognose 1. Bundesliga, 31. Spieltag am 22.04.2018
Bwin
Prognose 2. Bundesliga, 31. Spieltag am 22.04.2018
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 31. Spieltag am 21.04.2018
Betsson
Prognose 1. Bundesliga, 31. Spieltag am 21.04.2018
Bet365
Prognose Barcelona – Sevilla 2018, Copa del Rey Finale
Tipico
Prognose Manchester United – Tottenham 2018, FA Cup Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter