Prognose Italien – Polen 2018, Nations League

5. September 2018 | Posted in Fussballwetten
Betsson

Lange Zeit mussten sich Fans nicht gedulden, bis es endlich mit den Spielen der Nationalmannschaften weitergeht. In dieser Woche beginnt die UEFA Nations League. Unter anderem am Freitag, dem 07.09.2018, mit der Paarung Italien gegen Polen. Beide Teams gehören in Liga A der neuen Nations League. Genau genommen spielen beide Teams in Gruppe 3 der Liga A zusammen mit Portugal. Es wird insgesamt sechs Spieltage in der Gurppenphase geben. Wer am Freitag gewinnt, darf sich über die ersten Punkte in diesem noch ganz neuen Wettbewerb freuen.

Für beide Mannschaften geht es jetzt auch um eine Art Neustart. Zwar war Polen im Sommer bei der Weltmeisterschaft in Russland mit dabei, musste sich aber in einer Gruppe mit Kolumbien, Japan und Senegal mit einem mageren vierten Platz zufriedengeben. Die Erwartungen waren auf jeden Fall höher. Für Italien sieht die Sache sogar noch ganz anders aus, hat man schließlich die letzte WM ganz verpasst. Wenn also im März 2019 die Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 ansteht, will Italien wieder stark genug aufgestellt sein, um sich klar qualifizieren zu können. Wer es schafft, am Ende Platz 1 in der Gruppe zu belegen, kann 2019 auch noch an der Endrunde der Final Four teilnehmen. Wettquoten zum Spiel am Freitag gibt es bei Betsson. Italien geht deutlich mit Heimvorteil favorisiert in das Spiel. Gespielt wird im Stadion Renato Dall‘Ara in Bologna.

Sichert sich Italien erste Punket?

Italien war bei der letzten Weltmeisterschaft nicht mit dabei und das war natürlich durchaus ein Schock für die Nation. Zwar haben letztendlich die Leistungen nicht gereicht, um sich für die WM zu qualifizieren, aber Italien hat durchaus zuvor in der Qualifikation gute Leistungen abgeliefert. Immerhin ist man in einer Gruppe mit Spanien auf Platz 2 gelandet und schied danach nur in den Playoffs gegen Schweden aus. Dennoch soll jetzt einiges anders werden. Die Freundschaftsspiele, die man seit den Playoffs gespielt hat, geben nur wenig Grund zur Hoffnung. Gegen Argentinien und Frankreich hat man verloren, gegen England und Holland gab es Unentschieden. Einziggegen Saudi-Arabien konnte man seit der Qualifikation einen Sieg einfahren. Will man wirklich in der Nations League für einen Neuanfang sorgen, muss am Freitag wesentlich mehr abgerufen werden.

Was ist auswärts für Polen drin?

Die Erwartungen der Polen zur Weltmeisterschaft waren groß, zumal auch die Gruppe mit Kolumbien, Japan und Senegal lösbar erschien. Doch nach Niederlagen gegen Senegal und deutlich gegen Kolumbien musste man sich trotz abschließendem Erfolg gegen Japan von dem Turnier verabschieden. Zur nächsten EM soll es einen nächsten Anlauf für ein großes Turnier geben. Bis dahin wird man mit Italien und Portugal in einer Gruppe der Nations League spielen. Sicherlich sind das zwei Gegner, die ideal dafür geeignet sind, um die Mannschaft noch besser zu machen. Mit Robert Lewandowski im Sturm hat man zwar einen der weltbesten Stürmer in den eigenen Reihen, doch in großen Teilen kann das Team nicht mithalten. Daran muss in Zukunft gearbeitet werden.

Italien gegen Polen
Nations League Wetten Betsson * 1 X 2
Freitag, 07.09.2018 1.74 3.50 5.35

(Quoten vom 05.09.2018, 17:00 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Italien – Polen

Einige Spiele hat es zwischen diesen beiden Nationen schon gegeben und das bei ganz vershchiedenen Gelegenheiten. Sowohl bei Qualifikation zu Welt- als auch Europameisterschaften hatte man das Vergnügen, als auch in Freundschaftsspielen oder auch dreimal bei Weltmeisterschaften selbst. Am Freitag kommt also eine Partie in der Nations League dazu. In vierzehn dokumentierten Aufeinandertreffen hat Italien derzeit noch die Nase vorne, wenn auch nur knapp. 5 Siege gehen auf das Konto der Squadra Azzura, während Polen dreimal gewinnen konnte. In gleich sechs weiteren Spielen gab es Unentschieden. Entsprechend historisch eigentlich keine Mannschaft deutlich vorne.

Italien – Polen Tipp und Quoten

Beide Teams haben ihre letzten Spiele im Juni absolviert und beide können im Grunde mit den letzten Leistungen auch nicht zufrieden sein, ob nun in Testspielen oder bei der WM abgeliefert. Dementsprechend dürfte das Spiel am Freitag durchaus eine große Gewichtung von beiden Seiten bekommen, denn schließlich geht es darum, zu alter Stärke zurückzufinden. Außerdem kann eine Mannschaft auch in der Nationsliga in Liga B absteigen, wenn in der Gruppenphase der letzte Platz belegt wird. Gründe genug, um alles zu geben. Klar in der Prognose favorisiert ist aber Italien, das mit dem Heimvorteil einfach die bessere Ausgangslage hat. Dazu passen auch die Quoten der Wettanbieter.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bwin
Prognose 2. Bundesliga, 6. Spieltag ab 21.09.2018
Bet-at-home
Prognose Marseille – Frankfurt 2018, Euro League
Sportingbet
Prognose Leipzig – Salzburg 2018, Euro League
Bet365
Prognose Real Madrid – AS Rom 2018, Champions League
Betvictor
Prognose Benfica – Bayern München 2018, Champions League
Tipico
Prognose Schalke – Porto 2018, Champions League
Unibet
Prognose Liverpool – Paris 2018, Champions League
Bwin
Prognose Tottenham – Liverpool 2018, Premier League


Top 5 Online Wettanbieter