Prognose Leicester City – Tottenham 2017, 14. Spieltag

27. November 2017 | Posted in Fussballwetten
Ladbrokes

Vor allem vor zwei Jahren hat man diese beiden Teams ganz weit oben gesehen. Jetzt muss sich zeigen, ob wenigsten Tottenham wieder den Anschluss nach oben gewinnen kann. Tottenham wird auf jeden Fall auswärts favorisiert. So die Quoten bei Ladbrokes.

Klettern Leicester in obere Tabellenhälfte?

Für Leicester City ist es wieder eine Saison, in der die Reise tendenziell in der unteren Tabellenhälfte enden wird. Danach sieht es jetzt durchaus auch wieder aus. Allerdings ist die obere Hälfte auch nicht allzu weit entfernt. Mit einem Sieg könnte man zumindest theoretisch bis auf den neunten Platz klettern. Der Anschluss in die noch höheren Regionen ist aber kurzfristig nicht zu gewinnen. Ob es dazu überhaupt nochr eichen kann, muss sich auch in einem solchen Spiel am Dienstag zeigen, wenn Tottenham zu Gast sein wird. Vor zwei Jahren waren diese Paarung noch ein absolutes Topspiel, landeten beide schließlich unter den ersten drei Teams. Doch die Zeiten der Leicester Meisterschaft sind gefühlt eine Ewigkeit her. Entsprechend wird man auch zu Hause nur als Außenseiter gehandelt.

Bleibt Tottenham oben dran?

Mit der Meisterschaft hat Tottenham derzeit nichts zu tun, obwohl man eigentlich wieder gut in die Saison gestartet ist. Derzeit scheint aber ohnehin nur Manchester City ernsthaft als Kandidat für den Titel in Frage zu kommen, womit wengisten ordentlich um Platz 2 gekämpft werden dürfte. Dort liegt aktuell Manchester United mit 29 Punkten. Tottenham aktuell bei 24 Zählern auf Platz 5 hinter Chelsea und Arsenal, aber noch vor Liverpool. Es ist also noch recht eng da vorne, allerdings muss Tottenham alle Punkte mitnehmen, wenn man sich in diesem Haibecken behaupten will. Das gelang zuletzt nicht immer. Auswärts bei Leicester soll wieder ein Dreier her, wofür es eine optimistische Prognose gibt.

Leicester City gegen Tottenham
Premier League Wetten Ladbrokes * 1 X 2
Dienstag, 28.11.2017 4.60 3.70 1.72

Leicester City – Tottenham Tipp und Quoten

An den Quoten gibt es nicht viel zu deuten. Tottenham die wesentlich spielstärkere Mannschaft und entsprechend auch mit zehn Punkten mehr als Leicester auf dem Konto vor dem 14. Spieltag. Nach einer recht starken Phase musste Leicester zuletzt mit zwei Punkten aus drei Spielen leben. Gegen Manchester City gab es die Niederlage, gegen Stoke City und West Ham United ist man nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Tottenham aber immerhin auch mit nur einem Punkte aus den letzten beiden Spielen. Die 2:0 Niederlage bei Arsenal war schmerzhaft, doch zu Hause ist man auch nicht über ein 1:1 gegen West Bromwich Albion hinausgekommen. Ein drittes Spiel ohne Sieg in der Liga soll es nicht geben. Zwischenzeitlich gewann man in der Champions League bei Borussia Dortmund.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Unibet
Prognose Arsenal – West Ham 2017, League Cup Viertelfinale
Bwin
Prognose Leicester – Manchester City 2017, League Cup Viertelfinale
Tipico
Prognose Paderborn – Ingolstadt 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Mybet
Prognose Mainz – Stuttgart 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Betsson
Prognose Nürnberg – Wolfsburg 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Sportingbet
Prognose Schalke – Köln 2017, DFB Pokal Achtelfinale
Interwetten
Prognose St. Pauli – Bochum 2017
Betsafe
Prognose 2. Bundesliga, 18. Spieltag am 17.12.2017


Top 5 Online Wettanbieter