Prognose Leipzig – Porto 2017

16. Oktober 2017 | Posted in Fussballwetten
Interwetten

Nach bisher zwei Spieltagen steht RB Leipzig mit nur einem Punkt da, noch ist aber in dieser Gruppe alles möglich. Gegen Porto müsste man aber im besten Fall schon die drei Punkte holen. Champions League am Dienstag mit Interwetten.

Leipzig kann sich Niederlage nicht leisten

Am Ende des Tages könnte es für RB Leipzig vor allem dann ungemütlich werden, wenn man selbst das Spiel verliert, während es auch im Nachbarspiel einen Sieg gibt. Denn dann würde der Rückstand auf Platz 2 auf fünf Punkte anwachsen oder man könnte sogar auf den vierten Platz rutschen. Beides will man gerne vermeiden. Im Gegenzug wäre der Heimsieg so wichtig, da es im Rückspiel in Porto sicherlich nicht einfacher werden dürfte und man zudem auch an den Portugiesen in der Gruppe G vorbeiziehen könnte. Entsprechend soll das auch am Dienstag gelingen. Bisher konnte man nur einen Punkt im Heimspiel gegen Monaco holen, während es bei Besiktas Istanbul die Auswärtsniederlage gab. Am 3. Spieltag muss eigentlich spätestens der erste Sieg drin sein, wenn die Chancen aufs Weiterkommen nicht allzu minimal werden sollen.

Porto mit der Chance den Vorsprung auszubauen

Porto hat mit Leipzig gemeinsam, dass man gegen Bestiktas Istanbul verloren hat. Allerdings zu Hause. Gegen Monaco konnte man dafür am letzten Spieltag einen 0:3 Sieg holen, der wichtige drei Punkte eingebracht hat. Würde man jetzt am Dienstag gewinnen, könnte man auf jeden Fall vor Leipzig einen fünf Punkte Vorsprung haben, im besten Fall auch mit Besiktas gleichziehen. Das soll natürlich geschehen, denn auch für Porto könnte es gefährlich werden. Verliert man in Leipzig, dann muss man in der zweiten Hälfte der Gruppenphase ordentlich aufs Gaspedal treten. Unter Umständen könnte man nach dem 3. Spieltag sogar auf dem vierten Platz landen. Das gilt zu vermeiden, auch wenn die Portugiesen als Außenseiter in Deutschland antreten werden.

Leipzig gegen Porto
Champions League Wetten Interwetten 1 X 2
Dienstag, 17.10.2017 2.20 3.35 3.30

Die Quoten zu Leipzig-Porto

Leipzig hat einerseits in den beiden bisherigen Spielen gezeigt, dass man international durchaus auch für Furore sorgen kann, andererseits aber auch, dass man dafür teilweise noch eine ganze Schippe drauflegen muss. Am Wochenende konnte man in Dortmund gewinnen und zeigte damit, dass man eine starke Mannschaft hat, die gegen andere starke Teams für Ergebnisse sorgen kann. Der FC Porto ist aber nicht gerade Laufkundschaft und in der noch jungen Saison sehr erfolgreich unterwegs. Gegen Monaco hat man deutlich gezeigt, wozu man fähig ist, nachdem es gegen Besiktas nicht gereicht hat. Am Wochenende hat man sich beim Lusitano GC mit 0:6 warmgeschossen. Daher sollte man ruhig in der Prognose von ausgeglichenen Chancen ausgehen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bwin
Prognose Hannover – Stuttgart 2017
Expekt
Prognose 2. Bundesliga, 15. Spieltag am 24.11.2017
Titanbet
Prognose Köln – Arsenal 2017, Euro League Gruppenphase
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter