Prognose Mainz – Freiburg 2018, 30. Spieltag

12. April 2018 | Posted in Fussballwetten
Unibet

Der Montagabend wird äußerst spannend, denn es gibt Abstiegskampf der 1. Bundesliga. Der 1. FSV Mainz empfängt den SC Freiburg. Für beide Teams Chance und Risiko zugleich. Unibet sieht den Vorteil bei den Gastgebern.

Verlässt Mainz den Abstiegsrang?

An diesem Montag hat der FSV Mainz die ganz große Chance aus eigener Kraft den Abstiegsplatz zu verlassen. Gewinnt man das Spiel, was die Voraussetzung dafür ist, würde man mindestens am SC Freiburg vorbeiziehen. Da könnte dann auch das bessere Torverhältnis helfen, auch wenn -17 Tore wahrlich keine überragende Bilanz darstellen. Es ist eine sehr große Chance, aber eben auch ein sehr großes Risiko. Verliert man die Partie, würde ein sicherer Platz für den Klassenerhalt in größere Entfernung rutschen. Gleichzeitig würde die Gefahr steigen, dass womöglich der HSV bis auf zwei Punkte an Mainz herankommt. Jetzt müssen die Mainzer also zeigen, dass sie alles im Abstiegskampf reinwerfen.

Freiburg auswärts in Außenseiterrolle

Auch wenn der SC Freiburg in dieser Saison schon viele gute Leistungen gezeigt hat, hat es oftmals einfach nicht gereicht. So ist man noch inmitten des Abstiegskampfes und nur drei Punkte vor dem Relegationsplatz. Wenn man verliert, während gleichzeitig auch Wolfsburg an diesem Spieltag gegen Augsburg gewinnt, könnte sich Freiburg am Ende sogar auf dem Relegationsplatz wiederfinden. Entsprechend gilt auch für das Team von Christian Streich, dass Chance und Risiko ganz dicht beieinanderliegen. Auswärts gibt es in der Prognose zunächst nur die Außenseiterrolle. Auch die Freiburger müssen jetzt alles in dieses Spiel reinhauen, mehr purer Abstiegskampf geht fast gar nicht.

Mainz gegen Freiburg
Bundesliga Wetten Unibet * 1 X 2
Montag, 16.04.2018 2.25 3.40 3.30

(Quoten vom 12.04.2018, 11:45 Uhr)

Mainz – Freiburg Tipp und Quoten

Der SC Freiburg konnte das Hinspiel mit 2:1 für sich entscheiden und würde am Montag natürlich gerne ebenfalls wieder drei Punkte holen. Auch das Aufeinandertreffen davor entschied Freiburg für sich. In Mainz konnte Freiburg in den letzten Jahren aber nicht mehr gewinnen. Entsprechend also auch in dieser Hinsicht die Quoten gerechtfertigt. Schaut man alleine auf die Leistungen der bisherigen Rückrunde, haben sich beide Teams nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert. Elf Punkte für Freiburg und zehn Punkte für Mainz in insgesamt zwölf Spielen. Ohne Grunde stehen beide Teams also nicht da unten. Was noch gegen Freiburg spricht: Erst eines von insgesamt vierzehn Auswärtsspielen konnte man in dieser Saison gewinnen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Bet365
Prognose Kiel – Nürnberg 2018, 31. Spieltag
Ladbrokes
Prognose Juventus – Neapel 2018, 34. Spieltag
Betvictor
Prognose 1. Bundesliga, 31. Spieltag am 22.04.2018
Bwin
Prognose 2. Bundesliga, 31. Spieltag am 22.04.2018
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 31. Spieltag am 21.04.2018
Betsson
Prognose 1. Bundesliga, 31. Spieltag am 21.04.2018
Bet365
Prognose Barcelona – Sevilla 2018, Copa del Rey Finale
Tipico
Prognose Manchester United – Tottenham 2018, FA Cup Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter