Prognose Manchester United – Tottenham 2018, FA Cup Halbfinale

18. April 2018 | Posted in Fussballwetten
Tipico

An diesem Samstag können Manchester United und Tottenham Hotspur vorerst in der Liga pausieren, es geht im Halbfinale des FA Cups auf den Platz. Tottenham bei Tipico Sportwetten favorisiert. Gespielt wird in Wembley.

United nur als Außenseiter gehandelt

Zwar hat Manchester United 2016 den FA Cup gewinnen können, davor aber viele Jahre nicht. Vor dem Sieg vor zwei Jahren war 2004 das letzte Jahr, in dem United diesen Pokal gewinnen konnte. Das zeigt auch gut auf, wie spannend es in England zuweilen ist, wenn Pokalspiele antreten. Nicht automatisch kommen immer die Favoriten weiter. Siebenmal konnte Manchester United bisher den FA Cup gewinnen. Wenn man ins Finale einziehen würde, geht es dann entweder gegen Chelsea oder Southampton, die einen Tag später das Halbfinale austragen. Gegen Chelsea schied United in der letzten Saison in der 6. Runde des Cups aus. Sollte man das Finale erreichen, wären die Chancen sicherlich nicht schlecht, auch den Wettbewerb zu gewinnen.
In der Premier League spielt United derzeit noch um die Vize-Meisterschaft. Für die Champions League wird es aller Voraussicht nach ohnehin reichen, mit der Meisterschaft hatte man schon sehr früh nichts mehr zu tun, die hat City am letzten Woche eingetütet, als United gegen West Bromwich Albion verloren hat. Da man in der Champions League auch schon draußen ist, wäre ein Weiterkommen im Pokal durchaus sehr wichtig.

Endlich wieder Finale für Tottenham?

Die Erfolge von Tottenham Hotspur im englischen FA Cup lassen sich leicht an einer Hand abzählen. 1987 erreichte man das Finale, das damals gegen Coventry City verloren ging. 1991 dann der Sieg im Finale gegen Nottingham Forest. Seitdem hat es nicht mehr zum Titel oder überhaupt das Finale gereicht. Ab und an war aber noch das Halbfinale drin, so wie auch in der letzten Saison, als man dann aber – genau wie Manchester United – an Chelsea scheiterte. Ein Wiedersehen könnte im Finale möglich sein.
In der Liga spielt Tottenham derzeit um die Teilnahme an der Champions League, wobei da eigentlich nicht mehr viel anbrennen kann. Man hat einen ordentlichen Vorsprung vor dem FC Chelsea. Derzeit sieht es danach aus, als wenn Platz 4 ein realistisches Endergebnis zu sein scheint. Tottenham spielt derzeit eine sehr starke Rückrunde und geht deshalb in der Prognose auch als favorisiertes Team in das Spiel am Samstag.

Manchester United gegen Tottenham
FA Cup Wetten Tipico * 1 X 2
Samstag, 21.04.2018 3.20 3.30 2.25

(Quoten vom 18.04.2018, 09:04 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Manchester United – Tottenham

Schon sehr oft sind Manchester United und Tottenham Hotspur aufeinandergetroffen. Insgesamt werden 169 Partien offiziell aufgelistet, wobei United deutlich die Nase vorne hat. Wettbewerbsübergreifend gehen 84 Siege an Manchester United, 42 dagegen an Tottenham. In 43 Spielen haben sich die Teams mit Unentschieden getrennt. Auch im FA Cup gab es schon Begegnungen, zuletzt in der Saison 2008/09. In der 4. Runde setzte sich Manchester United mit 2:1 durch. Ein Jahr zuvor gab es ein 3:1, ebenfalls in der 3. Runde. 1962 gab es ein Spiel im Halbfinale, das Tottenham mit 3:1 für sich entschied. In dieser Saison haben beide Teams ihre Heimspiele in der Liga gewinnen können.

Manchester United – Tottenham Tipp und Quoten

Bei den beiden Spielen, die es in dieser Saison bereits gegeneinander gegeben hat, konnten sich beide Teams jeweils einen Heimsieg sichern. Manchester United gewann im letzten Oktober mit 1:0, Tottenham im Januar mit 2:0. Am Samstag geht es im Wembley-Stadion auf den Platz, daher auch Tottenham favorisiert gehandelt. In der Premier League spielt Tottenham die bisher leicht bessere Rückrunde, allerdings ist der Unterschied in Sachen Punkte eher marginal. Beide Teams haben zuletzt nicht überzeugen können. Manchester United verlor das Heimspiel gegen West Bromwich Albion mit 0:1. Tottenham verlor erst das Heimspiel gegen Manchester City, anschließend gab es nur ein Unentschieden bei Brighton & Hove Albion. Unterm Strich muss man die Teams derzeit auf Augenhöhe sehen, Tottenham aber mit Heimvorteil leicht vorne.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Betsson
Prognose 1. Bundesliga, 4. Spieltag ab 21.09.2018
Bwin
Prognose 2. Bundesliga, 6. Spieltag ab 21.09.2018
Bet-at-home
Prognose Marseille – Frankfurt 2018, Euro League
Sportingbet
Prognose Leipzig – Salzburg 2018, Euro League
Bet365
Prognose Real Madrid – AS Rom 2018, Champions League
Betvictor
Prognose Benfica – Bayern München 2018, Champions League
Tipico
Prognose Schalke – Porto 2018, Champions League
Unibet
Prognose Liverpool – Paris 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter