Prognose Marseille – Atletico Madrid 2018, Europa League Finale

13. Mai 2018 | Posted in Fussballwetten
Bet-at-home“ width=

An diesem Mittwoch dürfen sich Fußballfans auf einen ganz besonderen Leckerbissen freuen, denn das Finale der Europa League 2018 steht an. Am 16.05.2018 wird um 20:45 Uhr in Lyon das Endspiel zwischen Olympique Marseille und Atletico Madrid angepfiffen. Damit hat Marseille zumindest teilweise einen Heimvorteil, da es auf französischem Boden gegen Atletico gehen wird. Gespielt wird im Parc Olympique Lyonnais und es wird ein Nachfolger von Manchester United gesucht, das den Titel im letzten Jahr gewonnen hat. Für Atletico Madrid wird das Endspiel der Euro League keine ganz neue Situation, hat man doch den Titel sowohl 2010 als auch 2012 gewinnen können.

Während Atletico in der Europa League schon einige Erfolge vorweisen kann, ist es für Marseille der bisher größte Erfolg überhaupt. 2010 hatte es zum Achtelfinale gereicht, was bisher das Höchste der Gefühle bleiben sollte. Anders sieht es allerdings im UEFA Cup aus, hier konnte Olympique Marseille zweimal das Finale erreichen, aber auch nicht gewinnen. Atletico Madrid muss im Finale auf einen sehr wichtigen Mann verzichten, unter dem es in den letzten Jahren wichtige Erfolge gab: Trainer Diego Simeone ist für das Finale gesperrt und muss von der Tribüne aus zuschauen. Für das Finale gibt es natürlich auch die entsprechenden Wettquoten der Buchmacher. Wenig überraschend geht Atletico topfavorisiert ins Endspiel. Doch so einfach wollen es die Franzosen den Spaniern nicht machen. Wettquoten von Bet-at-home.

Was macht Marseille aus der Außenseiterrolle?

Tendenziell ist es in Finalspielen immer so eine Sache mit den Favoritenrollen. Wenig überraschend ist Marseile nur Außenseiter, doch steht eben auch schlichtweg zu Buche, dass das Team das Finale der Europa League errreicht hat und entsprechend Atletico allen Grund hat, wenig auf die Favoritenrolle zu geben. Auf der anderen Seite braucht sich auch Olympique nicht zu verstecken, auch wenn dieser Finaleinzug längst keine Selbstverständlichkeit ist. Das gelang bisher in der Euro League noch nie. Im UEFA Cup stand man 1999 und 2004 in den Endspielen, die beide aber verloren gingen. Entsprechend dürfte die Lust auf einen Sieg groß sein. In der heimischen Liga spielt Marseille noch um den Einzug in die Champions League mit, hat aber derzeit das schlechteste Blatt neben Lyon und Monaco. In der Euro League wird man in der nächsten Saison aber mindestens wieder mit dabei sein.

Holt Atletico zum dritten Streich aus?

Atletico Madrid war das erste Team überhaupt, das die Europa League gewinnen konnte, nachdem 2009 die letzte Saison des UEFA Cups stattfand. Den Vorgängertitel hatte Atletico bis dahin nicht gewinnen können, dafür dann gleich 2010 und 2012 zweimal die Euro League. 2011 und 2013 hatte man zwar auch teilgenommen, schied aber bereits nach der Gruppenphase bzw. Zwischenrunde aus. Für Aufsehen hat Atletico danach in der Champions League gesorgt. 2014 und 2016 erreichte man das Finale, in beiden Fällen unterlag man allerdings Real Madrid. Das war auch 2015 im Viertelfinale und 2017 im Halbfinale der Fall. In der Euro League spielt man aktuell nur deshalb, da man in der Champions League Gruppenphase nur Platz 3 hinter dem AS Rom und FC Chelsea belegt hat. In der spanischen Liga hat Atletico noch ein Spiel vor sich und es sieht gut aus, das es mit der Vize-Meisterschaft klappen wird und man Real Madrid hinter sich lassen wird. Mit einem Sieg im Finale der Euro League könnte es unterm Strich zu einer sehr guten Saison Atleticos werden.

Marseille gegen Atletico Madrid
Euro League Wetten Bet-at-home * 1 X 2
Mittwoch, 16.05.2018 5.48 3.59 1.64

(Quoten vom 13.05.2018, 09:26 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Marseille – Atletico Madrid

Zweimal hatten Olympique Marseille und Atletico Madrid bereits das Vergnügen. Das war 2008, als man zweimal in der Champions League gegeneinander gespielt hat. Atletico gewann das Hinspiel mit 2:1, das Rückspiel endete in Marseille mit 0:0. Entsprechend führt Atletico diese noch sehr kurze Statistik an und kann die Bilanz am Mittwoch auch noch ausbauen.

Marseille – Atletico Madrid Tipp und Quoten

Olympqiue Marseille hat sich gegen Teams wie Leipzig, Bilbao und Salzburg durchgesetzt, was nicht immer ganz einfach war, unterm Strich konnte man aber in mindestens immer einem Spiel sehr gute Leistungen zeigen. Atletico Madrid hatte aber im Halbfinale mit dem FC Arsenal den wesentlich größeren Brocken vor der Brust. Am Ende setzte man sich durch und geht jetzt nicht zu unrecht topfavorisiert in dieses Endspiel. Zwar hat auch bei Atletico in den letzten Wochen nicht viel geklappt, aber das Team ist sehr erfahren und weiß, dass es jetzt darauf ankommt. Marseille bleibt da nur die Außenseiterolle. Vieles spricht also für den dritten Euro League Titel Atleticos.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Uruguay vs. Saudi-Arabien, WM 2018
Uruguay gegen Saudi-Arabien Wetten bei der WM 2018
Portugal vs. Marokko, WM 2018
Portugal gegen Marokko Wetten bei der WM 2018
Russland vs. Ägypten, WM 2018
Russland gegen Ägypten Wetten bei der WM 2018
Polen vs. Senegal, WM 2018
Polen gegen Senegal Wetten bei der WM 2018
Kolumbien vs. Japan, WM 2018
Kolumbien gegen Japan Wetten bei der WM 2018
Tunesien vs. England, WM 2018
Tunesien gegen England Wetten bei der WM 2018
Belgien vs. Panama, WM 2018
Belgien gegen Panama Wetten bei der WM 2018
Schweden vs. Südkorea, WM 2018
Schweden gegen Südkorea Wetten bei der WM 2018


Top 5 Online Wettanbieter