Prognose Mexiko – Neuseeland 2017, Confederations Cup

19. Juni 2017 | Posted in Fussballwetten
Unibet

Wenn Neuseeland noch Chancen aufs Weiterkommen haben will, muss jetzt mindestens ein Punkt gegen Mexiko her. Das könnte aber sehr schwer werden. Die Mexikaner klar bei den Experten und in den Unibet Quoten favorisiert.

Mexiko mit zufriedenem Auftakt

Für Mexiko ging es gleich im ersten Spiel gegen starke Portugiesen, die sich einiges für den Confed Cup 2017 vorgenommen haben. Zweimal ging Portugal auch in Führung, aber zweimal konnte Mexiko auch ausgleichen. Das 2:2 fiel zwar erst in der Nachspielzeit, aber Tor ist bekanntlich Tor. Und so hat man gegen den vermutlich stärksten Gruppengegner einen Punkt geholt, der doppelt nützlich sein könnte. Wenn man jetzt gegen Neuseeland die Favoritenrolle voll ausspielt, könnte man nach diesem 2. Spieltag vier Punkte auf dem Konto haben, was eine gute Voraussetzung wäre, wenn man im letzten Gruppenspiel gegen Gastgeber Russland antritt.

Neuseeland mit geringen Chancen

Schon bevor der Confederations Cup angefangen hat, war die Rolle von Neuseeland klar. Im Auftaktspiel gegen Russland hat sich das jetzt aber noch einmal bestätigt. Dort haben sich die Neuseeländer zwar sehr viel Mühe gegeben, konnte aber kaum für Gefahr sorgen. Viele lange Bälle führten letztendlich nicht zum Erfolg und so hat man auch verdient gegen Russland verloren, auch wenn der Gastgeber des Turniers auch nicht gerade weltmeisterlich gespielt hat. Gegen Mexiko steht Neuseeland daher jetzt schon unter großem Druck und muss jetzt am Mittwoch einen sehr guten Tag erwischen, um punkten zu können.

Mexiko gegen Neuseeland
Confederations Cup Wetten Unibet 1 X 2
Mittwoch, 21.06.2017 1.13 8.50 20.00

Die Quoten zu Mexiko-Neuseeland

Keine Überraschungen gibt es in den Quoten. Wer nicht gerade von einem Sieg Neuseelands ausgeht oder einem Unentschieden kann bei der Siegwette auf Mexiko nicht viel herausholen. Da sind die Spezialwetten schon interessanter. Aber nicht nur die Quoten sprechen in der Prognose für einen mexikanischen Sieg, sondern auch die letzten und einzigen Begegnungen dieser Teams gegeneinander. Seit 2010 gab es fünf Spiele gegeneinander, die alle recht deutlich Mexiko für sich entscheiden konnte. Zuletzt gab es ein 2:1 im Oktober 2016. Daher spricht auch jetzt vieles für den Sieg des Favoriten.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Unibet
Prognose Bilbao – Berlin 2017, Euro League Gruppenphase
Mybet
Prognose Braga – Hoffenheim 2017, Euro League Gruppenphase
Betway
Prognose Atletico Madrid – AS Rom 2017, Champions League Gruppenphase
Sportingbet
Prognose Juventus Turin – Barcelona 2017, Champions League Gruppenphase
Bwin
Prognose Anderlecht – Bayern München 2017, Champions League Gruppenphase
Interwetten
Prognose Sevilla – Liverpool 2017, Champions League Gruppenphase
Expekt
Prognose Monaco – Leipzig 2017, Champions League Gruppenphase
Bet-at-home
Prognose Dortmund – Tottenham 2017, Champions League Gruppenphase


Top 5 Online Wettanbieter