Prognose Nizza – Monaco 2018, Coupe de la Ligue

6. Januar 2018 | Posted in Fussballwetten
Sportingbet

Vorjahresfinalist Monaco trifft im Viertelfinale auf OGC Nizza. Auch auswärts wird Monaco favorisiert, dürfte aber eine schwere Partie vor sich haben. Wettquoten zum Spiel im französischen Ligapokal gibt es von Sportingbet.

Schafft es Nizza endlich weiter?

Zuletzt gelang es Nizza 2012 das Viertelfinale im französischen Ligapokal zu überwinden. Damals war dann aber im Halbfinale gegen Olympique Marseille Schluss. Der bisher größte Erfolg war der Finaleinzug 2006, damals verlor man das Endspiel gegen AS Nancy. In den letzten Jahren hatte man nicht mehr viel Glück in diesem – eher unbedeutendem – Wettbewerb. Zweimal in Folge war in den letzten Jahren schon im Achtelfinale die Sache vorbei. Jetzt hat man das zwar überwunden, bekommt es aber auch mit einem schweren Gegner zu tun. Immerhin hat man aber den Heimvorteil, der sich in der Prognose durchaus auch auf die Quoten auswirkt. Dennoch bleibt für Nizza am Dienstag vorerst nur die Außenseiterrolle.

Wird Monaco Favoritenrolle gerecht?

Grundsätzlich blieben die Erfolge vom AS Monaco in den letzten Jahren im Ligapokal auch übersichtlich. In der letzten Saison hat es aber immerhin zum Finaleinzug gereicht, auch wenn man sich dort dann gegen Paris St. Germain deutlich 1:4 geschlagen geben musste. 2001 hatte es noch einen Finaleinzug gegeben, damals mit der Niederlage gegen Lyon. 2003 der bisher einzige Sieg im Coupe de la League, was durch einen Sieg im Endspiel gegen Sochaux erreicht wurde. Zwar ist man als amtierender Meister in die Saison gegangen, liegt aber in der Liga wieder deutlich hinter dem Konkurrenten Paris. Die Titelverteidigung dürfte also nichts werden. Im Ligapokal scheint aber alles möglich. So wird man für Dienstag auch auswärts favorisiert.

Nizza gegen Monaco
Coupe de la Ligue Wetten Sportingbet * 1 X 2
Dienstag, 09.01.2017 2.90 3.30 2.35

Nizza – Monaco Tipp und Quoten

Die letzten Duelle dieser beiden Teams hatten es in sich. Zwar reist Monaco als favorisiertes Team an, wird aber auch wissen, wie schwierig es werden kann. Erst im letzten September hat man sich in Nizza eine 4:0 Klatsche eingehandelt – genau wie schon in der Saison davor. Beim Rückspiel der vorherigen Saison konnte Monaco dafür zu Hause mit 3:0 gewinnen. Im Coupe de la Ligue stand man sich bisher einmal gegenüber. 2006 setzte scih Nizza in Monaco mit 0:1 durch. In den letzten Wochen haben beide Teams einige gute Ergebnisse eingefahren. Monaco nach längerer Schwächephase mit vier Siegen in Folge im Dezember. In diesem Zeitraum holte Nizza zwei Siege und zwei Unentschieden. Man darf gespannt sein, wie beide Teams in das neue Jahr starten werden.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter