Prognose Paderborn – Ingolstadt 2017, DFB Pokal Achtelfinale

18. Dezember 2017 | Posted in Fussballwetten
Tipico

Die Paarung Paderborn gegen Ingolstadt ist die einzige im DFB Pokal Achtelfinale, ohne Beteiligung eines Teams der 1. Bundesliga. Kann der Gastgeber das Spiel gegen den Favoriten für sich entscheiden? Tipico Sportwetten mit den Quoten.

Kann Paderborn den Heimvorteil ausnutzen?

Für den SC Paderborn könnte es ein wirklich schönes Weihnachtsfest werden, sollte das Spiel am Dienstag gegen die Gäste des FC Ingolstadt gewonnen werden. In der 3. Liga steht man auf einem sehr guten zweiten Platz, nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Magdeburg und mit satten acht Punkten Vorsprung vor Verfolger Wehen Wiesbaden. Der Aufstieg scheint also ohne Frage möglich zu sein. Wenn man dann noch im Pokal in Runde der letzten acht Teams einziehen würde, gäbe es nur wenig Grund zu meckern. Und die Chancen sind sicherlich da, auch wenn man in der Prognose recht deutlich als Außenseiter gehandelt wird. Die letzten Wochen waren zudem von den Ergebnissen her etwas holprig.

Ingolstadt nicht nur in der Liga auf Kurs?

Für Ingolstadt war die letzte Saison nicht gerade zum Feiern. Den Abstieg hätte man gerne verhindert. Jetzt geht es in der 2. Bundesliga um den direkten Wiederaufstieg. Derzeit allerdings liegt man fünf Punkte hinter Platz 3, auf dem Nürnberg steht. Dennoch ist man auf Kurs und bis zum Ende der Saison scheint da noch einiges möglich zu sein. Sollte dazu auch noch der Einzug ins DFB Pokal Viertelfinale gelingen, gäbe es einige gute Gründe, um ein ruhiges Weihnachtsfest zu verleben. Die Favoritenrolle hat man schon mal vor dem Anpfiff, wovon man sich freilich nicht viel kaufen kann. Die letzten Wochen hatten auch ein paar magerere Ergebnisse der Schanzer zu bieten. Entsprechend ist im Pokal Achtelfinale noch längst nichts gewonnen.

Paderborn gegen Ingolstadt
DFB Pokal Wetten Tipico * 1 X 2
Dienstag, 19.12.2017 3.60 3.50 2.00

Paderborn – Ingolstadt Tipp und Quoten

Ingolstadt spielt nicht nur eine Liga höher, sondern spielt dort ebenso wie Paderborn um den Aufstieg. Entsprechend sind die doch recht klaren Quoten auf jeden Fall nachvollziehbar und es spricht einiges für den Sieg der Gäste. Aber es ist Pokalabend und die Gastgeber werden einiges in dieses Spiel reinwerfen. Beide Mannschaften hatten mehrheitlich Erfolg in der bisherigen Saison, aber zuletzt auch ein paar schlechtere Ergebnisse. Für beide gab es jeweils nur einen Sieg aus den letzten vier Spielen. Pünktlich vor dem Achtelfinale konnte Ingolstadt am Wochenende gegen Union Berlin gewinnen, Paderborn geht in das Spiel am Dienstag mit einem Unentschieden gegen den Hallescher FC im Rücken.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter