Prognose St. Pauli – Bochum 2017

15. Dezember 2017 | Posted in Fussballwetten
Interwetten

Das Jahr 2017 der 2. Bundesliga geht zu Ende. Der FC St. Pauli bittet zum letzten Spiel und der VfL Bochum wird zu Gast sein. Interwetten hat die Wettquoten zum Spiel a Montagabend und sieht die Gastgeber klar im Vorteil. Beide Seiten können die Punkte gut gebrauchen.

St. Pauli vor dem Relegationsplatz

Derzeit liegt der FC St. Pauli auf Platz 15 der Tabelle, also direkt vor dem Relegationsplatz. Das ist sicherlich nicht gut, aber auch noch kein Grund für Panik, wenn man sich die restliche Tabelle anschaut. Fünf Punkte sind es nur mit Platz 4, mit einem Heimsieg könnte das Team zumindest theoretisch bis auf Rang 7 klettern. Das wird allerdings am Torverhältnis scheitern, das das zweitschlechteste der Liga ist. Das liegt vor allem an den wenigen Toren, die St. Pauli geschossen hat. Weniger als eines pro Spiel im Durchschnitt. Drei Punkte hat man derzeit noch Vorsprung vor dem Relegationsplatz und es wäre sicherlich eine schönere Überwinterung, wenn man noch etwas mehr Abstand gewinnen könnte.

Bochum im Mittelfeld

Der VfL Bochum steht zwar sechs Plätze über St. Pauli, hat aber auch nur zwei Punkte mehr. Das Mittelfeld der Liga derzeit unheimlich dicht beieinander. Für die Gäste am Montagabend bedeutet das, dass es entweder nach unten gehen kann, wenn man verliert, oder auch nach oben, wenn es drei Punkte werden. Sollte man keinen Punkt holen, würde auch St. Pauli vorbeiziehen. Das wollen die Bochumer natürlich verhindern, zumal so eine Niederlage vor der Winterpause auch das Weihnachtsfest etwas unschöner macht. Ein Sieg wäre ein großer Erfolg, mit einem Unentschieden könnte man leben. In der Prognose muss man sich zunächst mit der Außenseiterrolle zufrieden geben. Aber sicherlich ist auch auswärts was drin.

St. Pauli gegen Bochum
2. Bundesliga Wetten Interwetten * 1 X 2
Montag, 18.12.2017 2.30 3.10 3.10

St. Pauli – Bochum Tipp und Quoten

Die Quoten weisen zunächst einmal die Gastgeber als Favoriten aus. Die haben aber aktuell das Problem, dass schon seit acht Spielen kein Sieg mehr gelungen ist. Zuletzt häuften sich auch noch die Niederlagen. Generell ist St. Pauli das zweitschlechteste Heimteam der Liga. Nur ein Sieg aus acht Spielen. Da hat Bochum einen Dreier mehr auf auswärtigen Plätzen erringen können. Für Bochum spricht aber auch, dass die letzten Wochen nicht ohne Erfolg waren. Sechs Spiele in Folge ohne Niederlage, die letzten beiden konnte man sogar gewinnen. Diesen Schwung will man am Montagabend auch mit an Millterntor nehmen, um dort für Punkte vor dem Weihnachtsfest zu sorgen. Die Chancen werden da sein.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter