Prognose Wales – Irland 2017, WM Qualifikation

7. Oktober 2017 | Posted in Fussballwetten
Bet365

Auf den letzten Metern der WM Qualifikation wird es noch einmal richtig spannend. Ein kleines Finale gibt es auch zwischen Wales und Irland. Der Sieger kann sicher in die Playoffs. Bet365 mit den Quoten zum 10. Spieltag.

Wales mit guten Chancen

Die Situation in der WM Qualifikationsgruppe D stellt sich so dar, dass Serbien derzeit den ersten Platz belegt und am letzten Spieltag gegen Georgien antritt. Das sieht nach einem sicheren Sieg aus. Tendenziell gibt es dennoch Chancen für Wales auf den ersten Platz, wenn Serbien eben nicht gewinnt und die Waliser selbst ihre Partie gegen Irland erfolgreich bestreiten. Wales einen Punkt hinter Serbien und einen vor Irland. Für Wales also jetzt ein doppelter Vorteil im direkten Duell mit den Iren. Zum einen hat man die bessere Position inne, zum anderen reicht in diesem letzten Spiel auch ein Unentschieden. Zumindest für die Playoffs. Für mehr braucht es dann die Schützenhilfe Georgiens im Spiel gegen Serbien.

Für Irland heißt es alles oder nichts

Irland hat ein wirkliches Finale, denn nach neunzig Minuten wird in diesem Spiel einzig ein Sieg zählen. Gewinnt man das Spiel in Wales nicht, wird man nicht bei der WM Endrunde in Russland mit dabei sein. Nach der letzten guten EM möchte man aber endlich einmal wieder seit 2002 bei einer Weltmeisterschaft mit dabei sein, muss jetzt aber noch einmal alles geben. Durch einen Sieg würde man sich nicht automatisch qualifizieren, würde aber in die Playoffs rutschen. Zu diesem Zeitpunkt hat man es also immer noch selbst in der Hand, auch wenn die Chancen gegen die Iren sprechen. Entsprechend in der Prognose die Quoten klar verteilt, Irland als Außenseiter auswärts.

Wales gegen Irland
WM Qualifikation Wetten Bet365 1 X 2
Montag, 09.10.2017 2.10 3.20 3.60

Die Quoten zu Wales-Irland

Das Quotenbild gibt im Grunde vor allem auch den Heimvorteil für Wales wieder. In der Tabelle liegt man nah beieinander und hat sich im Hinspiel mit einem 0:0 getrennt. Potenziell liegen die beiden Teams nicht weit voneinander entfernt, aber Wales nicht nur mit dem Heimvorteil, sondern auch mit weniger Druck, da ein Unentschieden reichen würde. Zudem hat Wales zuletzt die besseren Ergebnisse eingefahren. Die letzte Niederlage ist schon lange her, in der laufenden Qualifikation hat man kein einziges Spiel verloren. Zuletzt gab es dann noch drei Siege in Folge. Entsprechend also Wales in der besseren Form.


Lesen Sie die aktuellen News:
Interwetten
Prognose Schalke – Mainz 2017
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 11. Spieltag am 20.10.2017
Bet365
Prognose Luhansk – Berlin 2017
Sportingbet
Prognose Baryssau – Köln 2017
Bwin
Prognose Chelsea – AS Rom 2017
Tipico
Prognose Bayern München – Celtic Glasgow 2017
Expekt
Prognose Manchester City – Neapel 2017
Interwetten
Prognose Leipzig – Porto 2017


Top 5 Online Wettanbieter