Prognose Wolfsburg – Kiel 2018, Bundesliga Relegation

14. Mai 2018 | Posted in Fussballwetten
Bet365

Für diese beiden Mannschaften wird es enorm ernst. Am Donnerstag, den 17.05.2018, treffen um 20:30 Uhr der VfL Wolfsburg und Holstein Kiel aufeinander. Es ist das Hinspiel der Play-offs, also der Bundesliga Relegation. Es geht darum, welches Team nach dem Sommer in der 1. Bundesliga spielen wird. Wird Wolfsburg absteigen und damit Kiel auf oder bleibt alles beim Alten. Schon im letzten Jahr spielte Wolfsburg in der Relegation und konnte sich mit zwei Siegen gegen Eintracht Braunschweig durchsetzen, das jetzt in die 3. Liga abgestiegen ist. Können sich die Wölfe ein weiteres Mal retten oder wird Holstein Kiel der zweite Aufstieg in Folge gelingen?

Wolfsburg hat nach 34 Spieltagen Platz 16 in der 1. Bundesliga belegt. Damit ist natürlich auch klar, dass es auch eine magere Saison gewesen, mit der man auch trotz Klassenerhalt nicht zufrieden sein kann. Anders sieht es bei Holstein Kiel aus, das nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga aus dem Stegreif Platz 3 erreichte und sich damit die Relegation verdient hat, was auch schon vor dem 34. Spieltag feststand. Den direkten Aufstieg hat es am Ende nicht gegeben, dafür waren Nürnberg und Düsseldorf ein Stück zu weit weg. Wettquoten zum Spiel gibt es bei Bet365.

Krieg Wolfsburg erneut die Kurve?

In den Jahren 2014 bis 2016 sah es eigentlich ganz gut aus. Die Plätze 5, 2 und 8 ,die man unter Dieter Hecking erreicht hat, würde man jetzt wohl gerne wieder haben. Denn zuletzt gab es nur noch zweimal in Folge Rang 16, was alles andere als ein gutes Ergebnis für die Mannschaft ist, die vom Budget her im oberen Mittelfeld anzusiedeln ist. Damit muss der VfL Wolfsburg zum zweiten Mal in Folge in die Relegation. Im letzten Jahr bekam man es mit Eintracht Braunschweig zu tun, konnte aber Hin- und Rückspiel je mit 1:0 gewinnen. Eine Glanzleistung war es unterm Strich aber nicht, was auch für die gesamte aktuelle Saison gilt. Dank eines ordentlichen 4:1 am letzten Spieltag gegen den bereits abgestiegenen 1. FC Köln ist man am direkten Abstieg vorbeigeschlittert. Es hätte aber eben auch anders kommen können. Für die Relegation gibt es jetzt aber in der Prognose die deutliche Favoritenrolle, was vor allem für das Hinspiel im eigenen Stadion gilt. Trotz magerer Saison stehen die Chancen nicht schlecht, dass der Klassenerhalt klappen kann.

Gelingt Kiel ein Sieg auswärts?

2008 hat Holstein Kiel noch Oberliga gespielt, 2013 immerhin noch Regionalliga. Und jetzt steht der Verein kurz davor, zum ersten Mal überhaupt in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Es wäre der zweite Aufstieg in Folge. Zwar musste man sich am Ende mit ein wenig Abstand hinter Düsseldorf und Nürnberg einreihen, konnte aber im Grunde lange Zeit schon Platz 3 belegen und das bis zum letzten Spieltag. Aber schon vor dem 34. Spieltag stand fest, dass Kiel in die Relegation gehen würde. Am Ende hat man acht Punkte Vorsprung vor Platz 4. Interessant ist aber auch, dass Kiel die wenigsten Niederlagen überhaupt in der Liga hat. Nur sechs von 34 Spielen gingen verloren, womit nicht mal Nürnberg und Düsseldorf mithalten können. Aber Kiel hat eben auch einige Unentschieden angesammelt. So ein Unentschieden am Donnerstag in Wolfsburg wäre durchaus ein Ergebnis, mit dem man vorerst leben könnte. Klar ist also, dass Kiel es den Wölfen nicht allzu leicht machen wird, im eigenen Stadion einen Sieg einzufahren.

Wolfsburg gegen Kiel
Bundesliga Wetten Bet365 * 1 X 2
Donnerstag, 17.05.2018 1.83 3.50 4.20

(Quoten vom 14.05.2018, 10:47 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Wolfsburg – Kiel

Es ist zwar schon lange her, aber es hat bereits Spiele zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel gegeben. Damals in der Regionalliga. 1963 spielte man zum ersten Mal gegeneinander, Kiel gewann mit 2:1 in Wolfsburg. Auch das nächste Spiel 1964 ging mit 2:1 an Kiel, dieses Mal aber zu Hause. 1965 dann einmal ein 0:0 und ein 4:1 Sieg der Wölfe. Damit führt Kiel die Bilanz an. Allerdings ist seitdem jede Menge Zeit vergangen. Jetzt trifft man sich an der Schwelle zur 1. Bundesliga.

Wolfsburg – Kiel Tipp und Quoten

Es ist immer eine interessante Situation, wenn Teams in der Relegation aufeinandertreffen. Auf der einen Seite der VfL Wolfsburg, der zwar höherklassig gespielt hat, aber eben auch eine sehr magere Saison hinter sich hat. Auf der anderen Seite Holstein Kiel aus der 2. Bundesliga, aber mit einer sehr guten Saison. Tendenziell also die Form der Kieler wesentlich besser, aber am Donnerstag werden die Uhren auf Null gestellt. Vor allem der letzte Spieltag hat gezeigt, dass Wolfsburg das Potenzial hat, um die Klasse zu halten. Mit einem sehr guten Spiel hat man sich drei Punkte gegen Köln gesichert und endlich wieder guten Fußball gezeigt. Aber auch Kiel blieb nicht untätig am Wochenende und hat mit 6:2 Braunschweig aus der 2. Liga geschossen. Beide Teams haben sich also warm geschossen. Für Donnerstag spricht vor allem auch der Heimvorteil für die Wölfe, die kein leichtes Spiel haben werden.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Interwetten
Prognose Barcelona – Sevilla 2018, Supercups
Sportingbet
Prognose Frankfurt – Bayern München 2018, Supercup
Bet365
Prognose Arsenal – Manchester City 2018, Premier League 1. Spieltag
Expekt
Prognose 2. Bundesliga, 2. Spieltag ab 10.08.2018
Mybet
Prognose Dresden – Duisburg 2018, 2. Bundesliga
Bwin
Prognose Chelsea – Manchester City 2018, Community Shield Finale
Interwetten
Prognose Real Madrid – Juventus Turin 2018, Champions Cup
Bwin
Prognose Paris – Monaco 2018, Frankreich Supercup


Top 5 Online Wettanbieter