Prognose Zenit St. Petersburg – Leipzig 2018, Euro League Achtelfinale

13. März 2018 | Posted in Fussballwetten
Sportingbet

Vor einer Woche konnte RB Leipzig im Heimspiel die halbe Miete einfahren. Es steht aber noch das schwere Rückspiel in St. Petersburg aus. Dafür die Leipziger ganz leicht die Außenseiter. So auch in den Quoten von Sportingbet.

Kann Zenit das Ergebnis noch drehen?

Für Zenit St. Petersburg war der Ausflug nach Leipzig kein Erfolg. Am Ende verlor man mit 2:1 auswärts. Jetzt ist man also im Rückspiel dazu gezwungen, das Spiel zu gewinnen. Allerdings lässt das Ergebnis auch zu, dass ein 1:0 schon reichen würde. Immerhin also nur mit einem Tor Unterschied verloren und auch einen Auswärtstreffer geschossen. Die Frage ist aber, ob man zu Hause tatsächlich viel stärker auftreten kann. In den letzten Wochen waren die Ergebnisse von Zenit eher mager, seit drei Spielen ist kein Sieg mehr gelungen. Aber man hat den Heimvorteil, der in der Prognose zumindest für die leichte Favoritenrolle sorgt.

Leipzig hat gute Chancen

Für RB Leipzig hat es in der Champions League zwar in der ersten internationalen Saison nicht ganz gereicht, aber in der Euro League steht man kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale. Dafür muss man jetzt nur noch das Hinspielergebnis über die Zeit bringen. Mit 2:1 hat man Zenit in Leipzig besiegen können. Ein gutes Ergebnis, aber eben auch nur die halbe Miete. In Russland wird die Aufgabe ungleich schwerer werden. Daher wird Leipzig in der Prognose auch leicht als Außenseiterteam gehandelt. Nach einigen schwächeren Spielen hat man zuletzt zwar gegen Zenit gewonnen, aber kam sowohl gegen Dortmund als auch Stuttgart nicht über Unentschieden in der Liga hinaus. Ein solches Ergebnis allerdings würde am Donnerstag zum Weiterkommen reichen.

Zenit St. Petersburg gegen Leipzig
Euro League Wetten Sportingbet * 1 X 2
Donnerstag, 15.03.2018 2.55 3.40 2.75

(Quoten vom 13.03.2018, 20:13 Uhr)

Zenit St. Petersburg – Leipzig Tipp und Quoten

Leipzig hat das Hinspiel verdient gewonnen. Mit 2:0 ist man nach Toren von Bruma und Timo Werner in Führung gegangen, hat dann aber noch in der 86. Minute das Gegentor kassiert. Das macht die Sache etwas holpriger für das Rückspiel, vor allem wenn Zenit ein Tor im eigenen Stadion gelingen sollte. Dennoch hat Leipzig bereits gezeigt, dass man spielerisch die bessere Mannschaft ist. Dazu ist man auch auswärts fähig, wie der 1:3 Sieg in Neapel gezeigt hat. In der Liga zuletzt zwar nur zweimal Unentschieden, Zenit aber ebenso. Entsprechend im Grunde recht ausgeglichene Quoten für das Rückspiel am Donnerstag.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Titanbet
Prognose 2. Bundesliga, 9. Spieltag ab 05.10.2018
Bwin
Prognose 1. Bundesliga, 7. Spieltag ab 05.10.2018
Unibet
Prognose Frankfurt – Lazio Rom 2018, Europa League
Sportingbet
Prognose Trondheim – Leipzig 2018, Europa League
Tipico
Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
Expekt
Prognose Dortmund – Monaco 2018, Champions League
Interwetten
Prognose Bayern München – Amsterdam 2018, Champions League
Bwin
Prognose Hoffenheim – Manchester City 2018, Champions League


Top 5 Online Wettanbieter