Quoten Vorschau und Prognose zur Russland Premier Liga 2016/17

28. Juli 2016 | Posted in Fussballwetten
Bet-at-home

Die Sommerpause ist vorbei, die Mannschaften befinden sich in der Vorbereitung oder stehen kurz vor dem Beginn der neuen Saison 2016/17. So auch die Teams der russischen Premier Liga, die an diesem Wochenende in eine neue Runde geht. Hier die Langzeitwetten von Bet-at-home.

Gesucht wird ein neuer oder auch alter russischer Meister. Die Chancen stehen für beides gut, denn ZSKA Moskau geht zwar als Titelverteidiger ins Rennen, wird aber nicht als Topfavorit gehandelt. Von den Quoten her liegt man knapp hinter Zenit St. Petersburg. Beide Mannschaften haben sich so manche Duell in den letzten Jahren geliefert, jetzt geht es also in eine neue Spielzeit, in der vieles darauf hindeutet, dass es wieder auf die beiden hinauslaufen wird. Dabei hat St. Petersburg letzte Saison nicht unbedingt bis zum Ende geglänzt und hatte noch Luft nach oben. Die anderen Teams werden nicht so weit vorne in der Prognose gehandelt, werden aber auch ihre Chancen suchen. Im letzten Jahr konnte der FK Rostow sich auf den zweiten Platz der Tabelle spielen.

Quoten der Saison:

Zenit St. Petersburg – 2.15
ZSKA Moskau – 2.90
Spartak Moskau – 9.50
FK Krasnodar – 12.00
FK Rostow – 13.75
FC Lokomotiv Moscow – 15.50
Rubin Kasan – 25.00
[…]

Quelle: Bet-at-home

Die Premier Liga Saisonwetten

Die Quoten für die russische Liga zeigen deutlich, dass hier eigentlich nur zwei Teams für die Meisterschaft in Frage kommen. Das hat sicherlich vor allem auch mit den Leistungen der letzten Spielzeit zu tun, aber in den letzten sechs Jahren hat es nur Zenit St. Petersburg und ZSKA Moskau als Meister gegeben. Entsprechend wird es ziemlich schwer für die Konkurrenz werden, hier vorbeizuziehen. Letztendlich sind die Quoten aber noch insofern sehr interessant, da es eben zwei Mannschaften sind, die hier von den Buchmachern weit vorne gesehen werden und auf die man setzen kann.

Was die anderen Mannschaften angeht, könnte es vielleicht zu Überraschungen kommen, aber die Meisterschaft ist noch einmal eine ganz andere Hausnummer. FK Rostow konnte zuletzt Platz 2 erspielen und möchte sicher gerne an diese Leistung anknüpfen. Tatsächlich landete man auch nur zwei Punkte hinter Meister ZSKA. Noch weiter zurück wird Rubin Kasan gehandelt. Die Mannschaft konnte 2008 und 2009 die Meisterschaften gewinnen, jedoch im letzten Jahr reichte es nur zu Platz 10. Eher nicht vorzustellen, dass es jetzt zum Titelkampf reichen sollte.

Vorschau zum 1. Spieltag 30.07.2016

Am Samstag beginnt die neue Saison der russischen Liga. Auch an den nächsten beiden Tagen finden noch Spiele statt. Schon an diesem 1. Spieltag werden die Topfavoriten für die Saison auch als Favoriten in den Spielen gehandelt. Für Zenit St. Petersburg geht es im ersten Spiel gegen Lokomotive Moskau mit klarem Quotenvorteil (1.72 zu 4.33 bei Bet-at-home). Auch ZSKA Moskau hat alle Chancen, um direkt zum Start der Saison die ersten Punkte einzufahren. Es geht gegen Außenseiter FK Anschi Machatschkala, die Quoten sprechen auch hier für sich (4.51 zu 1.72). Dennoch müssen natürlich beide Favoriten auch wirklich Gas geben, um nicht zu Beginn ins Stolpern zu geraten.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Lesen Sie die aktuellen News:
Tipico
Prognose 1. Bundesliga, 12. Spieltag am 18.11.2017
Bwin
Prognose 2. Bundesliga, 14. Spieltag am 18.11.2017
Betsson
Prognose Stuttgart – Dortmund 2017
Mybet
Prognose 2. Bundesliga, 14. Spieltag am 17.11.2017
Interwetten
Prognose Italien – Schweden 2017, WM Play-offs
Betsson
Prognose Schweiz – Nordirland 2017, WM Play-offs
Expekt
Prognose Griechenland – Kroatien 2017, WM Play-offs
Bet365
Prognose Dänemark – Irland 2017, WM Play-offs


Top 5 Online Wettanbieter