1.Bundesliga Wetten

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu 1.Bundesliga Wetten und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose Stuttgart – Dortmund 2017
16. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: 1.Bundesliga Wetten
Betsson

Die Länderspielpause ist vorbei. Der 12. Spieltag in der 1. Bundesliga steht an und wird von der Partie VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund am Freitagabend eröffnet. Kommt Dortmund wieder in Fahrt? Quoten zum Spiel von Betsson.

Stuttgart will wieder positiven Trend aufnehmen

Für Stuttgart lief es in den letzten Wochen eigentlich ganz gut. Drei der letzten fünf Spiele konnte man gewinnen. Zwischendurch gab es eine Niederlage gegen RB Leipzig und vor allem auch am letzten Spieltag gegen Hamburg. Dieses Spiel hätte man sicherlich gerne vermieden, aber die Leistungen waren nicht gut genug, um dem aufstrebenden HSV gefährlich zu werden. Jetzt ist die Länderspielpause vorbei und es geht direkt gegen Borussia Dortmund. Dafür hat Stuttgart den Heimvorteil. In der Liga könnten dem VfB ein paar Punkte ganz gut tun, steht man derzeit nur auf Platz 12. Zwar sind es schon fünf Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz, aber tendenziell will man sich noch weiter nach oben orientieren.

Findet Dortmund zurück in die Spur?

Bei Borussia Dortmund gibt es gerade nicht viel zu lachen. Zumindest vom aktuellen Stand national gibt es dafür zumindest nur bedingt Gründe. In der Liga liegt man auf Platz 3, im DFB Pokal ist man weitergekommen. Allerdings ist man bereits in der Champions League rausgeflogen und muss dort sogar noch im Fernduell mit Nikosia um den Einzug in die Euro League kämpfen. In der Liga liegt man zwar auf Platz 3, aber auch schon sechs Punkte hinter Bayern München, gegen das es zuletzt die 1:3 Niederlage gegeben hat. Nur einen Sieg gab es für Dortmund in den letzten sieben Spiele und das gegen Magdeburg im Pokal. Zwar wird der BVB für Freitagabend favorisiert, aber da muss schon einiges kommen, damit auch mit dieser Prognose ein Sieg in Stuttgart einhergeht.

Stuttgart gegen Dortmund
1. Bundesliga Wetten Betsson 1 X 2
Freitag, 17.11.2017 4.40 4.20 1.72

Die Quoten zu Stuttgart-Dortmund

Eine ganz klare Sache ist es, wenn es nach den Quoten geht. Bei denen hat Dortmund die Nase vorne, allerdings ist diese Einschätzung sehr mit Vorsicht zu genießen. Stuttgart hat in den letzten Wochen passable Leistungen gezeigt und Dortmund ist absolut nicht auf der Höhe der eigenen Leistungen. Was aber auf jeden Fall auch dafür spricht, dass Stuttgart punkten kann, ist der Heimvorteil. Stuttgart hat 13 Punkte in fünf Spielen zu Hause geholt und ist damit eine der heimstärksten Teams aktuell. Auf der anderen Seite ist Dortmund zwar zweitbestes Team auswärts, aber hat auch nur die Hälfte der sechs Partien auf fremden Rasen gewinnen können.



Prognose Mainz – Frankfurt 2017
26. Oktober 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: 1.Bundesliga Wetten
Tipico

Zuletzt lief es durchaus bei beiden Teams, auch unter der Woche im Pokal. Schon am Freitag müssen Mainz und Frankfurt als nächstes ran, es geht um Punkte am 10. Spieltag. Tipico Sportwetten sieht einen leichten Vorteil bei den Gastgebern.

Mainz in guter Form und Heimvorteil

Zwar hat Mainz das letzte Bundesliga Spiel auf Schalke verloren, dennoch kann man recht positiv auf die letzten Ergebnisse zurückblicken. Vor dieser Niederlage hat man sieben Punkte in drei Spielen geholt. Insgesamt hat Mainz jetzt zehn Zähler, umso besser kann man diese letzten Wochen jetzt einschätzen. Auch im DFB Pokal hat Mainz am Dienstag einen Erfolg einfahren können, auch wenn es beim 3:2 gegen Holstein Kiel die Verlängerung gebraucht hat. Wenn man jetzt die Form der letzten Spiele ungefähr beibehalten kann, dürfte es in der Bundesliga langsam in Richtung Mittelfeld gehen. Sollte man im Heimspiel gewinnen, könnte man auch ganz dicht an Eintracht Frankfurt herankommen.

Nächster Erfolg für Frankfurt in der Bundesliga

Genau wie Mainz konnte Frankfurt mit den ersten Wochen in der Liga nur bedingt zufrieden sein. Zuletzt aber lief es sehr gut. Sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen. Am letzten Wochenende hat man zu Hause den Punkt gegen Dortmund geholt. Am Dienstag folgte ein klarer Sieg im Pokal bei Schweinfurt. In der Liga steht man jetzt bei 14 Punkten und damit direkt hinter den Euro League Plätzen. Jetzt ist die Frage, ob die Eintracht eine Konstanz in der Saison aufbauen kann. Mit einem Sieg könnte man sich vorerst im vorderen Drittel festbeißen. Chancen dazu wird man auch auswärts in Mainz haben.

Mainz gegen Frankfurt
1. Bundesliga Wetten Tipico 1 X 2
Freitag, 27.10.2017 2.55 3.20 2.80

Die Quoten zu Mainz-Frankfurt

Es gibt interessante Parallelen zwischen beiden Teams in der Saison, allen voran, dass die erste Zeit der Saison nicht so gut lief, zuletzt aber fleißig Punkte geholt worden sind. Frankfurt spielerisch vielleicht noch ein bisschen besser, Mainz aber mit dem Heimvorteil. Es muss sich aber zeigen, wie sehr sich die Frankfurter davon beeindrucken lassen, sind sie derzeit doch hinter Dortmund und Bayern die drittbeste Auswärtsmannschaft. Fans dürfen in diesem Duell Tore erwarten, was in den letzten Jahren immer der Fall gewesen ist. Mainz in der Vorsaison mit dem 4:2 Heimsieg, Frankfurt in der Hinrunde 3:0 gewonnen. Seit 2014 sind in dieser Paarung immer mindestens drei Tore pro Spiel gefallen.



Prognose 1. Bundesliga, 2. Spieltag am 26.08.2017
23. August 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: 1.Bundesliga Wetten
Bet-at-home

Auf sechs Spiele kann man sich an diesem Samstag in der 1. Bundesliga freuen. Einige interessante Paarungen sind mit dabei. Unter anderem das Spiel am frühen Abend zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC Berlin. Die Wettquoten zu den Samstagsspielen des 2. Spieltags von Bet-at-home.

Werder fordert Bayern zu Hause

Werder Bremen hat eine interessante letzte Saison gespielt. Mager in der Hinrunde, dann aber eines der besten Teams der Rückrunde, womit man am Ende sogar noch Platz 8 belegte. Auf der anderen Seite der FC Bayern München, der sich erneut die Meisterschaft gesichert hat. Die Zeiten, in denen diese Teams nah beieinander gelegen haben, sind schon eine ganze Weile vorbei. Entsprechend wird Bayern in diesem Auswärtsspiel deutlich favorisiert gehandelt. Die letzten Spiele gingen allesamt an Bayern. Seit 2013 gab es darunter Ergebnisse wie 6:1, 7:0, 5:2, 6:0, 4:0, 5:0 und noch einmal 6:0. Die 1:2 Niederlage von Bremen im Januar war also noch ein annehmbares Ergebnis. Unterm Strich spricht hier aber vieles für die Gäste.

Frankfurt und Wolfsburg wollen ersten Sieg

Eintracht Frankfurt hat eine gute Hinrunde in der letzten Saison gespielt, dann aber abgebaut. Der VfL Wolfsburg war im Grunde die gesamte Saison weit unter den eigenen Ansprüchen und musste am Ende sogar in die Relegation. Der Auftakt zur neuen Spielzeit war direkt ein Anknüpfen daran, zu Hause gab es gegen Dortmund eine 0:3 Niederlage. Frankfurt dagegen konnte mit einem torlosen Unentschieden bei Freiburg in die Saison starten und bekommt jetzt zu Hause die Favoritenrolle.

Gladbach in Augsburg favorisiert

Am Ende war es Platz 13, nur ein Punkt mehr als der Relegationsplatz für den FC Augsburg. So eine knappe Saison würde man wohl gerne dieses Mal vermeiden, ist aber schon mit einer Niederlage gegen den HSV in die neue Spielzeit gestartet. Gladbach hingegen siegreich gegen Köln gewesen und will in dieser Saison auch wieder europäisch angreifen. Entsprechend auch auswärts bei Augsburg favorisiert.

26.08.2017, 1. Bundesliga, 2. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Bremen gegen Bayern München 10.49 – 6.38 – 1.24
Frankfurt gegen Wolfsburg 2.30 – 3.23 – 3.17
Augsburg gegen Gladbach 3.28 – 3.28 – 2.22
Leverkusen gegen Hoffenheim 2.08 – 3.62 – 3.30
Stuttgart gegen Mainz 2.25 – 3.45 – 3.07
Dortmund gegen Berlin 1.38 – 5.03 – 7.28
Wettquoten von Bet-at-home

Leverkusen zu Hause gegen Hoffenheim

Bayer Leverkusen sieht sich in der Tabelle sicherlich weiter oben, als man am Ende der letzten Saison stand. Da ist es nur Platz 12 geworden. Anders dagegen Hoffenheim mit Platz 4, einer historischen Bestleistung für den Verein. Der Saisonstart verlief schon ähnlich, da Hoffenheim gegen Bremen siegen konnte, während es für Leverkusen keine Punkte in München gab. Jetzt die Werkself im Heimvortei. Außerdem Hoffenheim schon unter der Woche gespielt, womöglich ein Vorteil für die Gastgeber.

Erste Punkte für Stuttgart gegen Mainz?

Wenn es nach dem VfB Stuttgart geht, dürfte man wohl am Ende der Saison ganz zufrieden damit sein, wenn man als Aufsteiger sicher den Klassenerhalt schafft. Ähnliche Ziele dürfte man auch bei Mainz haben, das in der Vorsaison nur wegen des besseren Torverhältnisses zu Wolfsburg nicht in die Relegation musste. Auf beiden Seiten muss aber für das Erreichen der Ziele noch mehr kommen, beide Teams im ersten Spiel der Saison mit einer Niederlage gestartet.

Vorabendspiel zwischen Dortmund und Berlin

Mit Blick auf die Tabelle kommt es am Samstagvorabend zu einem Spitzenspiel. Dortmund und Berlin in der letzten Saison weit oben und auch schon jeweils mit drei Punkten auf dem Konto. Gegen Wolfsburg konnte Dortmund klar mit 0:3 auswärts gewinnen, zuvor gab es einen noch klareren Sieg im Pokal gegen Rielasingen-Arlen. Berlin mit dem Weiterkommen gegen Rostock im Pokal und dem Sieg gegen Stuttgart in der Liga. In der letzten Saison ein Sieg für Berlin zu Hause und ein Unentschieden in Dortmund. Der Heimvorteil spricht hier in der Prognose klar für den BVB, aber Berlin will die Auswärtsschwäche ablegen und vielleicht doch was mitnehmen.



Prognose Köln – Bremen 2017
3. Mai 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: 1.Bundesliga Wetten
Betway

Einen Kampf um die Europa League gibt es am Freitagabend. Köln mit dem Heimvorteil, Bremen aber mit der besseren Ausgangslage. Können die Bremer ihre Siegesserie fortsetzen? Wettquoten zur 1. Bundesliga von Betway.

Kann Köln den Heimvorteil nutzen?

Mit einer guten Hinrunde konnte der 1. FC Köln sich vor allem erst einmal vom Abstiegskampf distanzieren und spielt jetzt noch darum, die Euro League zu erreichen. Ganz einfach wird das nicht, da die Konkurenz groß ist. Jetzt kommt es zu einem ganz wichtigen Spiel. Drei Punkte liegt man hinter dem sechsten Platz, auf dem Werder Bremen steht. Man muss also schon gewinnen, um die Chancen auf Europa hochzuhalten. Sollte man das Spiel verlieren, dann würden die Chancen enorm sinken. Von den Leistungen her spielt man gut, allerdings auch nicht immer überragend. Dazu kommt mit Bremen einer der stärksten Gegner der bisherigen Rückrunde.

Werder Bremen will für Europa planen

Noch sind es drei Spieltage, also kann sich Werder Bremen nicht allzu sicher fühlen. Aber man steht mittlerweile nicht mehr auf einem Abstiegsplatz, sondern auf Rang 6, womit es für Europa reichen würde. Freiburg liegt einen Punkt dahinter, Köln schon drei Punkte. Entsprechend könnte Bremen den Vorsprung auf Köln ausbauen und damit einen Konkurrenten weniger haben. Man tritt zwar auswärts nicht favorisiert an, aber der Schwung der letzten Wochen soll auch am Freitagabend bestehen bleiben. Für diese Bremer derzeit absolut möglich, drei Punkte aus Köln mitzunehmen.

Köln gegen Bremen
1. Bundesliga Wetten Betway 1 X 2
Freitag, 05.05.2017 2.40 3.50 2.87

Die Quoten zu Köln-Bremen

In der Prognose kann man womöglich von einem recht ausgeglichenen Spiel ausgehen, zumindest sehen die Quoten ganz danach aus. Bremen zwar derzeit sehr stark, aber Köln auch mit dem Heimvorteil. Nur 2 von 15 Heimspielen hat der 1. FC Köln verloren, entsprechend wird das für Bremen hier nicht einfach nur das Abholen von drei Punkten sein. Allerdings die Bremer auch nicht schlecht auswärts. In zwei Dritteln der Auswärtspartien gab es Punkte. Vor allem in letzter Zeit ist einiges dazu gekommen. Bremen das zweitstärkste Team der bisherigen Rückrunde und fast mit doppelt so vielen Punkten wie Köln. Es könnte also für die Gastgeber auch ungemütlich werden.



Prognose Leverkusen – Schalke 2017
26. April 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: 1.Bundesliga Wetten
Bet365

Diese beiden Teams sehen sich eigentlich weiter oben, spielen aber aktuell doch nur im unteren Mittelfeld eine Rolle. Am Freitagabend heißt es Bayer Leverkusen gegen Schalke 04. Die Quoten zu diesem Spiel der 1. Bundesliga von Bet365.

Leverkusen näher am Abstieg als an Europa

In den letzten sieben Jahren landete Bayer Leverkusen immer unter den besten fünf Teams der Bundesliga, womit auch immer eine Teilnahme an europäischen Wettbewerben möglich war. Die Werkself hat den drittgrößten Marktwert der gesamten Liga und steht aktuell doch nur auf Platz 12. Für Europa wird das wohl nicht mehr reichen, acht Punkte Rückstand sind es auf Platz 6. Nur noch 12 Zähler werden vergeben. Mit vier Punkten Vorsprung vor dem Relegationsplatz ist man sogar dem Abstieg näher. Das mag man vielleicht nicht ernsthaft denken, aber zum Ende der Saison kann vieles passieren. Vor allem auch jetzt, wenn man keine Punkte gegen die Gäste von Schalke 04 holen sollte.

Schalke mit besserer Ausgangslage

Im Grund lässt sich sagen, dass Schalke nicht wesentlich besser als Leverkusen dasteht. Schalke hat den viertgrößten Marktwert der Bundesliga und steht auf Platz 11. Zwei Punkte hat man mehr als Leverkusen und ist damit auch ein Stück näher an Europa. Sollte man jetzt das Spiel gegen Leverkusen gewinnen, könnte man vielleicht tatsächlich noch einmal hoffen. Das Spiel ist umso wichtiger, da es sich eben um ein direktes Duell handelt, bei dem im Grunde der Verlierer das Nachsehen hat. In der letzten Woche schied Schalke in der Euro League aus. Derzeit sieht es nicht danach aus, als wenn man in der nächsten Saison erneut in diesem Wettbewerb spielen würde.

Leverkusen gegen Schalke
1. Bundesliga Wetten Bet365 1 X 2
Freitag, 28.04.2017 2.10 3.40 3.40

Die Quoten zu Leverkusen-Schalke

Ohne Frage haben beide Teams große Qualitäten in ihren Reihen, die aber in dieser Saison oft genug nicht abgerufen worden sind. Hier ist also nicht unbedingt ein Topspiel zu erwarten. Die Ergebnisse der letzten Wochen lassen bei beiden Teams zu wünschen übrigen. Leverkusen kommt wettbewerbsübergreifend nur auf einen einzigen Sieg in den letzten zehn Spielen und das war gegen Darmstadt. Da hat Schalke schon häufiger zugeschlagen, aber zuletzt nur mit vier Punkten aus den letzten vier Bundesliga Spielen. Entsprechend kommt hier zwar der Heimvorteil für Leverkusen ins Spiel, der sich auch in der Prognose auswirkt, aber unterm Strich werden beide Teams ihre Möglichkeiten bekommen. Das Hinspiel ging mit 0:1 an Leverkusen.



Prognose Köln – Hoffenheim 2017
20. April 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: 1.Bundesliga Wetten
Mybet

Am Freitagabend hat 1899 Hoffenheim die Chance, den dritten Platz vorerst zu sichern. Es geht beim 1. FC Köln auf den Platz, der um die Teilnahme an der Euro League spielt. Es könnte sich also ein munteres Spiel entwickeln, in das die Gäste laut Mybet als Favoriten gehen.

Köln will in Euro League Ränge klettern

Mit Platz 7 und 40 Punkten hat der 1. FC Köln derzeit nichts mit dem Abstiegskampf zu tun. Viel eher ist der Blick auf Europa gerichtet. Bei noch fünf ausstehenden Spielen und nur einem Punkt Rückstand auf Platz 6 kann man schon mal das Ziel Europa ausrufen. Allerdings droht von hinten die Konkurrenz in Form von Bremen, Gladbach und auch Frankfurt. Entsprechend muss man punkten, bekommt es aber am Freitagabend mit sehr starken Hoffenheimern zu tun. Dennoch will man das Spiel annehmen und den Heimvorteil nutzen. Drei Punkte zu diesem Zeitpunkt wären für das jetzige Saisonziel sehr wichtig.

Hoffenheim will starke Form bestätigen

Mit den bisherigen Leistungen hat sich Hoffenheim im Grunde den Platz in der Champions League verdient. Sehr viel kann eigentlich auch nicht mehr anbrennen. Zwar hat man nur einen Punkt Vorsprung vor Dortmund und damit Platz 4, aber selbst der würde zur Qualifikation zur Königsklasse reichen. Dahinter eine größere Lücke. Entsprechend richtet sich jetzt aber der Blick nach vorne. Sieben Punkte Rückstand auf Leipzig werden in fünf Spielen wohl nicht mehr eingeholt und so soll Platz 3 gesichert werden. Auswärts soll ein Sieg her und die Mannschaft ist stark genug, um das auch in Köln zu schaffen.

Köln gegen Hoffenheim
1. Bundesliga Wetten Mybet 1 X 2
Freitag, 21.04.2017 3.20 3.50 2.20

Die Quoten zu Köln-Hoffenheim

Das Hinspiel war eine ganz klare Sache. Mit 4:0 konnte Hoffenheim das Heimspiel Anfang Dezember gewinnen und damit auch Revanche nehmen, da man im Oktober gegen Köln aus dem DFB Pokal geflogen ist. Die Favoritenrolle in der Prognose ist wenig überraschend, da Hoffenheim nicht nur insgesamt eine bessere Saison bisher gespielt hat, sondern auch in der Rückrunde besser als Köln war. 23 Punkte in 12 Spielen gab es für Hoffenheim, 14 nur für die Kölner, die allerdings jetzt den Heimvorteil für sich nutzen wollen. Zu Hause gingen erst 2 von 14 Spielen verloren, entsprechend will man hier die Punkte im eigenen Stadion lassen.