Betsson

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Betsson und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose 2. Bundesliga, 16. Spieltag am 01.12.2017
29. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Betsson
Betsson

Für Kaiserslautern wird die Luft dünn, aber Heidenheim hat zuletzt eine beeindruckende Serie hingelegt. Heimsieg gegen die roten Teufel? Außerdem treffen am Freitag Arminia Bielefeld und St. Pauli aufeinander. Wettquoten von Betsson.

Kauserslautern verliert den Anschluss

Für Kaiserslautern sieht die Sache nicht gut aus. Mittlerweile sind es schon vier Punkte Rückstand auf Fürth und sogar sieben Zähler auf den Relegationsplatz. Da müssen dringend Punkte her, denn auch wenn man vielleicht anders in die Rückrunde starten sollte, kann man irgendwann einen Rückstand nicht mehr aufholen. Heidenheim hat bereits jetzt schon damit angefangen, ordentlich Gas zu geben. Bei 18 Punkten steht man jetzt und hat damit die Chancen, mit nur einem Sieg sogar bis auf Rang 8 am Freitagabend zu klettern. Das Team in den letzten Wochen mit starken Ergebnissen.

Heidenheim – Kaiserslautern Tipp und Quoten

Heidenheim geht klar favorisiert in dieses Spiel und einiges spricht dafür, dass es mit den drei Punkten klappen könnte. Nach dem Sieg gegen Dresden kassierte Kaiserslautern am letzten Spieltag gegen Bielefeld die nächste Niederlage. Auf der anderen Seite die Gastgeber, die einmal den Heimvorteil haben und außerdem vier ihrer letzten fünf Spiele gewonnen haben. Gegen Düsseldorf gab es zwischendurch noch ein Unentschieden. Hier spricht in der Prognose also vieles für das Momentum der Gastgeber.

01.12.2017, 2. Bundesliga, 16. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Heidenheim gegen Kaiserslautern 1.91 – 3.25 – 4.00
Bielefeld gegen St. Pauli 2.40 – 3.15 – 2.80
Wettquoten von Betsson *

Zweiter Sieg in Folge für Bielefeld?

Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Wochen der Arminia anschaut, dann ist das nicht unbedingt beeindruckend. Fünf Spiele in Folge hatte man nicht gewinnen können, dann allerdings am letzten Spieltag gegen Kaiserslautern. Dennoch steht man derzeit auf einem guten sechsten Platz und nur vier Punkte vom Relegationsplatz entfernt. Da ist also theoretisch noch einiges möglich. Vor allem auch dann, wenn man die knappe Favoritenrolle der Prognose in einen Sieg umwandelt. Auf der anderen Seite der FC St. Pauli, der nur zwei Punkte weniger als Bielefeld hat, ebenfalls aber übersichtliche Ergebnisse in den letzten Wochen geholt hat.

Bielefeld – St. Pauli Tipp und Quoten

In den letzten Jahren hat es zwischen diesen beiden Kontrahenten so manches Unentschieden gegeben. So auch im letzten Februar. Im Hinspiel der letzten Saison setzte sich St. Pauli zu Hause mit 2:1 durch. In diesem Spiel dominiert im Vorfeld kein Team, aber zwei Dinge sprechen doch für Bielefeld. Das ist einmal der Sieg gegen Kaiserslautern, womit man zuletzt die sieglose Serie beenden konnte. Und natürlich auch der Heimvorteil. Allerdings hat Bielefeld auch erst zwei von sieben Heimspielen gewonnen, weshalb sich das natürlich auch wieder etwas relativiert.



Prognose 2. Bundesliga, 15. Spieltag am 25.11.2017
23. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Betsson
Betsson

Am Samstag darf man sich auf das Topspiel zwischen Holstein Kiel und dem FC Ingolstadt in der 2. Bundesliga freuen. Außerdem werden Braunschweig und Nürnberg aufeinandertreffen, ebenso Regensburg und Duisburg. Wettquoten zu allen Spielen gibt es bei Betsson.

Bleibt Holstein Kiel an der Spitze?

Mit wirklich starken Leistungen bisher hat sich Aufsteiger Holstein Kiel mittlerweile auf den ersten Platz der 2. Bundesliga gespielt und spielt damit ernsthaft erneut um den nächsten Aufstieg. Das wäre natürlich eine ganz besondere Geschichte, sollte es direkt auch ins Oberhaus von Deutschland gehen. Doch soweit ist man in Kiel noch lange nicht. Auch der FC Ingolstadt macht sich Hoffnungen auf den Aufstieg, ist selber aber aktuell noch ein Absteiger aus der Vorsaison. Mit 23 Punkten auf Platz 5 ist man im Rennen gut dabei. Das sind zwar sieben Punkte weniger als Kiel, aber nur zwei weniger als Berlin auf dem Relegationsplatz. Allerdings wäre jetzt eine Niederlage für Ingolstadt nicht gerade hilfreich. Kiel zuletzt mit nur einem Sieg aus vier Spielen, während Ingolstadt fünf Siege in Folge geholt hat. Zwar gibt es immer noch die Außenseiterrolle für die Gäste, aber Kiel wird es als Gastgeber auch nicht allzu leicht haben.

25.11.2017, 2. Bundesliga, 15. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Kiel gegen Ingolstadt 2.15 – 3.50 – 3.00
Braunschweig gegen Nürnberg 2.33 – 3.35 – 2.80
Regensburg gegen Duisburg 2.40 – 3.25 – 2.75
Wettquoten von Betsson *

Eintracht will Sieg gegen den Club

Auch vor dem 15. Spieltag sieht es bei Eintracht Braunschweig noch nicht wesentlich besser aus, was die Tabelle angeht. Nur Platz 10 derzeit für die Mannschaft, die gerade mal zwei Spiele verloren hat (genau wie Kiel und Düsseldorf an der Spitze). Mittlerweile sind es aber schon neun Unentschieden aus vierzehn Spielen. Damit kommt man eben auch nicht so weit. Hätte Braunschweig mehr als die Hälfte dieser Spiele verloren und die anderen gewonnen, hätte man immer noch mehr Zähler rausbekommen. Zu Gast wird am Samstag der 1. FC Nürnberg sein, der schon fünf Niederlagen hat, aber auf Platz 4 steht. Im Grunde aber auch nur mit fünf Punkten mehr als Braunschweig. In den Quoten und der Prognose zeigt sich leicht der Heimvorteil der Gastgeber. Für Nürnberg wird das nicht leicht werden.

Zieht Regensburg an Duisburg vorbei?

Derzeit nur Platz 13 für Jahn Regensburg, während Duisburg auf Rang 8 steht. Am Samstag treffen die beiden Aufsteiger aufeinander, die in der Tabelle aber tatsächlich nur drei Punkte voneinander trennen. Wenn Regensburg gewinnt, würde man sogar an Duisburg vorbeiziehen, da man jetzt schon das gleiche Torverhältnis (-3) hat. Allerdings wird Duisburg durchaus motiviert auswärts antreten. Derzeit sind die Zebras sogar die drittbeste Auswärtsmannschaft der Liga. Beide Teams haben gemeinsam, dass sie zuletzt ordentlich angezogen haben. Duisburg jetzt mit drei Siegen und zwei Unentschieden aus den letzten fünf Partien. Regensburg kommt immerhin auf zwei Siege und ein Unentschieden aus den letzten drei Spielen. Entsprechend könnte sich ein munteres Spiel entwickeln. Die Quoten in der Prognose auch eng beieinander.



Prognose Stuttgart – Dortmund 2017
16. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Betsson
Betsson

Die Länderspielpause ist vorbei. Der 12. Spieltag in der 1. Bundesliga steht an und wird von der Partie VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund am Freitagabend eröffnet. Kommt Dortmund wieder in Fahrt? Quoten zum Spiel von Betsson.

Stuttgart will wieder positiven Trend aufnehmen

Für Stuttgart lief es in den letzten Wochen eigentlich ganz gut. Drei der letzten fünf Spiele konnte man gewinnen. Zwischendurch gab es eine Niederlage gegen RB Leipzig und vor allem auch am letzten Spieltag gegen Hamburg. Dieses Spiel hätte man sicherlich gerne vermieden, aber die Leistungen waren nicht gut genug, um dem aufstrebenden HSV gefährlich zu werden. Jetzt ist die Länderspielpause vorbei und es geht direkt gegen Borussia Dortmund. Dafür hat Stuttgart den Heimvorteil. In der Liga könnten dem VfB ein paar Punkte ganz gut tun, steht man derzeit nur auf Platz 12. Zwar sind es schon fünf Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz, aber tendenziell will man sich noch weiter nach oben orientieren.

Findet Dortmund zurück in die Spur?

Bei Borussia Dortmund gibt es gerade nicht viel zu lachen. Zumindest vom aktuellen Stand national gibt es dafür zumindest nur bedingt Gründe. In der Liga liegt man auf Platz 3, im DFB Pokal ist man weitergekommen. Allerdings ist man bereits in der Champions League rausgeflogen und muss dort sogar noch im Fernduell mit Nikosia um den Einzug in die Euro League kämpfen. In der Liga liegt man zwar auf Platz 3, aber auch schon sechs Punkte hinter Bayern München, gegen das es zuletzt die 1:3 Niederlage gegeben hat. Nur einen Sieg gab es für Dortmund in den letzten sieben Spiele und das gegen Magdeburg im Pokal. Zwar wird der BVB für Freitagabend favorisiert, aber da muss schon einiges kommen, damit auch mit dieser Prognose ein Sieg in Stuttgart einhergeht.

Stuttgart gegen Dortmund
1. Bundesliga Wetten Betsson 1 X 2
Freitag, 17.11.2017 4.40 4.20 1.72

Die Quoten zu Stuttgart-Dortmund

Eine ganz klare Sache ist es, wenn es nach den Quoten geht. Bei denen hat Dortmund die Nase vorne, allerdings ist diese Einschätzung sehr mit Vorsicht zu genießen. Stuttgart hat in den letzten Wochen passable Leistungen gezeigt und Dortmund ist absolut nicht auf der Höhe der eigenen Leistungen. Was aber auf jeden Fall auch dafür spricht, dass Stuttgart punkten kann, ist der Heimvorteil. Stuttgart hat 13 Punkte in fünf Spielen zu Hause geholt und ist damit eine der heimstärksten Teams aktuell. Auf der anderen Seite ist Dortmund zwar zweitbestes Team auswärts, aber hat auch nur die Hälfte der sechs Partien auf fremden Rasen gewinnen können.



Prognose Schweiz – Nordirland 2017, WM Play-offs
11. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Betsson
Betsson

Sieg im Hinspiel und Heimvorteil im Rückspiel. Für die Schweiz sieht es gut aus, aber am Sonntag wartet noch einmal ganze Arbeit, bevor man das WM Ticket lösen kann. Für Nordirland wird es in den WM Play-offs eng. Betsson mit klaren Quoten für das Spiel.

Vierte WM Teilnahme in Folge für die Schweiz?

Zwischen 1934 und 2014 war die Schweiz bei einigen Weltmeisterschaften mit dabei. Nicht immer gelang die Qualifikation, aber seit über einem Jahrzehnt hat sich die Schweiz zu einem Team entwickelt, das fest eingeplant werden kann. Wenn es auch manchmal eng wurde. Das ist auch jetzt wieder der Fall, obwohl man eine der besten WM Qualifikationen überhaupt gespielt hat. 27 Punkte hat die Schweiz geholt, also neun Siege in zehn Spielen, und dennoch musste man in die Play-offs. Das lag daran, dass sich Portugal noch am Ende punktgleich vorbeischieben konnte. Dennoch spricht jetzt einiges dafür, dass es zum vierten Mal in Folge für die Schweiz zur WM gehen wird. Auch zu Hause will man das Spiel gewinnen und damit alles klarmachen.

Nordirland muss das Tor machen

Nordirland kann nicht wirklich zufrieden mit dem Hinspiel sein. Natürlich ging es am Ende auch darum, die Schweizer vom eigenen Tor fernzuhalten, aber einmal hat es nicht geklappt. Jetzt ist man im Rückspiel dazu verdammt, mindestens ein Tor zu machen, während man aber gleichzeitig keinen weiteren Gegentreffer kassiert. Das wird in der Schweiz umso schwieriger werden. Die Nordiren waren in der deutschen Gruppe und haben dort gute 19 Punkte geholt. Zwar ist die letzte WM Teilnahme mit 1986 in Mexiko schon eine ganze Weile her, aber im letzten Jahr war man in Frankreich bei der EM mit dabei und erreichte dort das Achtelfinale. Auch wenn vieles für die Schweiz spricht, so sollte man Nordirland ganz sicher noch nicht abmelden.

Schweiz gegen Nordirland
WM Play-offs Wetten Betsson 1 X 2
Sonntag, 12.11.2017 1.46 3.95 8.45

Die Quoten zu Schweiz-Nordirland

Das Bild der Quoten ist recht deutlich und macht die Schweiz in der Prognose zum Favoriten gegen Nordirland. Das kann man vor allem auch aus dem ersten Spiel ableiten, in dem die Schweiz im Grunde dominiert hat. Allerdings hat man es auch versäumt, noch einen Treffer mehr zu erzielen. Nordirland muss jetzt eigentlich aufmachen, wird aber wohl im Rückspiel sehr darauf bedacht sein, nicht noch einen Gegentreffer zu erzielen. Ohne etwas mehr Risiko wird es wohl nicht gehen. Zu erwarten ist tendenziell wieder ein eher knappes Ergebnis, aber im Grunde spricht hier alles für einen Schweizer Sieg.



Prognose Bremen – Hoffenheim 2017, DFB Pokal
24. Oktober 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Betsson
Betsson

In der Liga noch ohne Sieg will Werder Bremen dafür aber am Mittwoch das Heimspiel nutzen, um gegen die TSG Hoffenheim in der 2. Runde des DFB Pokals weiterzukommen. Die Gäste aber leicht bei Betsson favorisiert.

Spielt sich Bremen in die Verlängerung?

Zu diesem Zeitpunkt scheint eine Verlängerung zwischen Werder Bremen und Hoffenheim gar nicht so unwahrscheinlich. Die Bremer schon mit vier Unentschieden in der Bundesliga, dafür aber keinem Sieg. Was in der Liga bisher nicht geklappt hat, soll im Pokal aber erneut geschafft werden, nachdem man schon die vorherige Runde überstanden hat. Mit Hoffenheim hat Bremen jetzt aber einen der möglicherweise schwersten Gegner im Haus, den man zu diesem Zeitpunkt haben kann. Schon jetzt ist klar, dass Werder besser als in der letzten Saison abgeschnitten hat, als man gar nicht aufgrund einer Niederlage gegen den SF Lotte in die 2. Runde gekommen ist. In der Saison davor war immerhin das Halbfinale drin. Gegen Hoffenheim droht ein erneutes frühes Scheitern.

Übersteht Hoffenheim dieses Mal die 2. Runde?

Im Gegensatz zu Bremen ist Hoffenheim in der Vorsaison immerhin in die 2. Runde gekommen. Nach einem harten Kampf musste man sich dann allerdings Köln in der Verlängerung geschlagen geben. Das will man jetzt nach Möglichkeit vermeiden, hat aber zuletzt durchaus auf der Stelle getreten, was gute Ergebnisse angeht. Nur eines der letzten fünf Spiele konnte man gewinnen, vor allem national hat man keine Akzente mehr setzen können, obschon die Mannschaft eigentlich als sehr spielstark einzuschätzen ist. Trotz Auswärtsspiel bekommt Hoffenheim daher dennoch die Favoritenrolle. Aber auch gegen siegschwache Bremer wird es auswärts nicht leicht.

Bremen gegen Hoffenheim
DFB Pokal Wetten Betsson 1 X 2
Mittwoch, 25.10.2017 2.85 3.35 2.37

Die Quoten zu Hoffenheim-Bremen

Zuletzt haben sich beide Teams nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Das Highlight für Hoffenheim war noch das 3:1 zu Hause gegen Istanbul Basaksehir in der Euro League. Gegen Freiburg, Augsburg und Wolfsburg konnte man dagegen in der Liga nicht gewinnen. Die Bremer mit ganz anderen Sorgen. Den einzigen Sieg in der Saison gab es bisher im DFB Pokal, allerdings ist Hoffenheim ein anderes Kaliber als noch die Würzburger Kickers. Für Bremen eines der Probleme derzeit, dass man das gegnerische Tor nicht trifft. In den letzten vier Spielen kein Tor für Werder. Da dürfte Hoffenheim aktuell im Vorteil sein. Ändert sich das Bremer Offensivglück nicht am Mittwochabend, dürfte mit Runde 2 schluss sein.



Prognose Zypern – Griechenland 2017, WM Qualifikation
6. Oktober 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Betsson
Betsson

Kann Zypern mit Griechenland gleichziehen oder gewinnt Griechenland wie schon im Hinspiel? Am Samstag das Aufeinandertreffen in Gruppe H. Betsson mit den Quoten und der klaren Favoritenrolle für die Gäste.

Besiegt Zypern den nächsten Favoriten?

Wie es manchmal so im Fußball ist, schlägt ein Underdog den großen Favoriten. So geschehen vor zwei Spieltagen mit Zypern, das drei Punkte gegen Bosnien-Herzegowina holen konnte und damit auch Griechenland geholfen hat. Am letzten Spieltag dann aber die Niederlage bei Estland. Jetzt steht man drei Punkte hinter Griechenland und hat rein rechnerisch auch noch Möglichkeiten, um zur Weltmeisterschaft nach Russland zu fahren. Dafür muss die Konkurrenz aber verlieren, während man selbst gewinnt. Man wird als Außenseiterteam den Platz betreten, allerdings hat sich Griechenland in den letzten Partien auch nicht immer mit Ruhm bekleckert. Entsprechend kann Zypern durchaus motiviert an die Sache herangehen.

Griechenland braucht den Sieg

Zwar haben die Griechen nur eine Niederlage in der bisherigen Qualifikation kassiert, aber auch nur drei Siege. Entsprechend steht man derzeit noch mit einem Punkt hinter Bosnien-Herzegowina, hat aber dennoch an diesem 9. Spieltag eine ganz große Chance, um an der Konkurrenz vorbeizuziehen. Man selbst spielt in Zypern und hier sollte der Anspruch sein, dass man gewinnt. Gleichzeitig tritt Bosnien gegen Belgien an, also dem Tabellenführer. Das eröffnet Chancen, dass Bosnien die Punkte liegen lässt und Griechenland vorbeiziehen kann. Entsprechend gilt für das Team von Trainer Skibbe, dass hier die Hausaufgaben gemacht werden müssen. Ein Sieg muss her, wofür auch die Möglichkeiten im Team da sind.

Zypern gegen Griechenland
WM Qualifikation Wetten Betsson 1 X 2
Samstag, 07.10.2017 7.95 3.80 1.53

Die Quoten zu Zypern-Griechenland

Mit Blick auf die Quoten scheint das eine ganz einfache Sache zu sein und ein Sieg der Griechen in der Prognose sicher. Aber mit Blick auf die letzten Ergebnisse wird es vielleicht nicht ganz so einfach. Zum einen spielt Zypern zu Hause und hat hier auch schon Bosnien geschlagen, zum anderen tritt Griechenland ein gutes Stück auf der Stelle. Zwar hat man gegen Bosnien und Belgien teilweise gute Ergebnisse erzielen können, kam aber im Heimspiel über Estland nicht über ein 0:0 hinaus. Entsprechend muss da jetzt am Samstag viel mehr kommen, wenn es endlich wieder ein Sieg werden soll.