Champions League

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Champions League und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose Sevilla – Liverpool 2017, Champions League Gruppenphase
19. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Champions League
Interwetten

Am Dienstag das Spiel um Platz 1 in der Champions League Gruppe E. Liverpool mit der besseren Position, Sevilla mit dem Heimvorteil. Können die Reds auswärts gewinnen? Interwetten zur Königsklasse am 5. Spieltag.

Sevilla will sich Tabellenführung krallen

Am Dienstag könnte es noch einmal richtig spannend in der Gruppe E der Champions League werden. Drei Teams haben hier noch realistische Chancen aufs Weiterkommen. Der FC Sevilla derzeit mit sieben Punkten zwischen Liverpool (8 Punkte) und Spartak Moskau (5 Punkte). Für die Spanier also an diesem Dienstag eine große Chance. Sollte man das Heimspiel gegen Liverpool gewinnen, könnte man sich vor dem letzten Spieltag auf den ersten Platz schieben und hätte damit alles selbst in der Hand. Die Gefahr ist zudem, dass man bei einer Niederlage sogar den zweiten Platz verliert, sollte Spartak zu Hause drei Punkte gegen Maribor holen, wofür die Chancen nicht schlecht stehen. Abgesehen von einer Niederlage zuletzt gegen Barcelona ist Sevilla zuletzt der ein oder andere Sieg national gelungen. Unter anderem gegen Celta Vigo am Wochenende.

Liverpool will mit Schwung die Punkte holen

Zu Hause hat es Liverpool verpasst die drei Punkte gegen Sevilla zu holen. Dennoch steht man vor dem 5. Spieltag auf dem ersten Platz der Gruppe. Umso wichtiger aber das Spiel am Dienstag in Spanien. Mit einem Unentschieden könnte man zu diesem Zeitpunkt sicherlich besser leben als Sevilla, da man am letzten Spieltag zu Hause dann immer noch alles gegen Spartak Moskau selbst in der Hand hätte. Liverpool will aber den jüngsten Schwung nutzen, um international die drei Punkte zu holen. Im besten Fall könnte man damit sogar schon durch sein, wenn auch Spartak Punkte liegenlässt. Jedenfalls könnte man sich klar vor Sevilla stellen. In der Prognose gibt es ausgeglichene Quoten für das Spiel.

Sevilla gegen Liverpool
Champions League Wetten Interwetten 1 X 2
Dienstag, 21.11.2017 2.60 3.30 2.70

Die Quoten zu Sevilla-Liverpool

Das 2:2 im Hinspiel war eher einer Erfolg für Sevilla als für die Reds. Entsprechend will Jürgen Klopp mit seinem Team in Spanien die Punkte holen und ist derzeit auch in guter Verfassung. Die Teams haben gemeinsam, dass sie vor einigen Wochen eine eher schwächere Phase hatten, aus der sie jetzt aber wieder draußen sind. Seitdem Liverpool mit 4:1 bei Tottenham unter die Räder kam, gelangen vier hohe Siege in Folge. Die Offensive also nicht das Problem. Wenn dann auch noch die Defensive einen guten Job erledigt, stehen die Chancen für Punkte auswärts nicht schlecht.



Prognose Monaco – Leipzig 2017, Champions League Gruppenphase
19. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Champions League
Expekt

Leipzig hat noch Chancen aufs Weiterkommen, muss dafür jetzt aber mindestens auch gegen Monaco gewinnen. Das wird auswärts eine schwere Aufgabe für den zweiten der Bundesliga. Expekt hat die Quoten zur Königsklasse.

Monaco will an Gästen vorbeiziehen

Für den AS Monaco sieht es vor dem 5. Spieltag alles andere als gut aus. Gerade einmal zwei Punkte liegen auf dem Konto, womit man zu diesem Zeitpunkt das Schlusslicht in der Gruppe G bildet. Dennoch sind noch Chancen da, um theoretisch die nächste Runde zu erreichen. Dafür muss jetzt aber in jedem Fall zu Hause ein Sieg bei Leipzig her. Für Monaco wäre es dann gut, wenn Porto das Spiel in Istanbul bei Besiktas verliert. So könnte Monaco auf einen Punkt an die Portugiesen herankommen und am letzten Spieltag mit einem Sieg den zweiten Platz klarmachen. Das ist möglich, aber eben auch nur eine Möglichkeit. In jedem Fall wollen die Franzosen am Dienstag gewinnen, um an Leipzig vorbeizuziehen. Letztendlich führt nämlich auch der dritte Platz noch in die Euro League.

Leipzig mit Chance auf Platz 2

Für Leipzig kann an diesem 5. Spieltag einiges passieren. Zwischen Platz 2 und 4 ist alles möglich. Verliert man das Spiel, fällt man hinter Monaco zurück, was einen Spieltag vor Schluss nicht hilfreich wäre. Bei einem Sieg wäre der dritte Platz gesichert und damit die Teilnahme an der Euro League. Würde aber dazu noch Porto das Spiel bei Besiktas Istanbul verlieren, wäre sogar der zweite Platz drin. Das wäre ein großer Schritt, zumal man am letzten Spieltag ein Heimspiel gegen Besiktas hat und damit hätte man alles selbst in der Hand. Erst einmal will die Mannschaft jetzt aber den Sieg in Monaco holen. Keine Selbstverständlichkeit, da in letzter Zeit längst nicht alles bei den roten Bullen klappte. In der Prognose daher nur die Außenseiterrolle.

Monaco gegen Leipzig
Champions League Wetten Expekt 1 X 2
Dienstag, 19.11.2017 2.30 3.50 2.95

Die Quoten zu Monaco-Leipzig

Der AS Monaco wird in das Heimspiel favorisiert gehen, zumindest in den Quoten, die aber auch nicht allzu weit auseinanderliegen und so auch Leipzig Chancen zusprechen. In der Prognose lässt sich sagen, dass sicherlich beide Teams Chancen haben werden. Zuletzt beide nicht mit einem Sieg. Monaco nur Unentschieden gegen Besiktas, wenn auch auswärts. Zuvor hatte man in Istanbul verloren. Wettbewerbsübergreifend immerhin jetzt seit fünf Spielen ohne Niederlage. Leipzig hatte ein paar schwächere Ergebnisse gegen Bayern München und den FC Porto. Nach einem Sieg gegen Hannover folgte ein Unentschieden gegen ein starkes Bayer Leverkusen. Leipzig also definitiv mit Möglichkeiten, um hier auswärts auf internationalem Parkett zu punkten.



Prognose Dortmund – Tottenham 2017, Champions League Gruppenphase
19. November 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Champions League
Bet-at-home

Die Chancen für weiterkommen sind nur noch theoretisch da. Im Spiel gegen Tottenham muss Dortmund dennoch auf Sieg spielen, denn es geht immerhin noch um Platz 3. Wettquoten zum Spiel am Dienstag von Bet-at-home.

Dortmund gegen Tottenham aus der Krise?

Für Borussia Dortmund gibt es derzeit nicht viel zu lachen. In der Bundesliga läuft es nicht und in der Champions League ist das Weiterkommen auch nur noch theoretisch möglich. Nach vier Spielen steht der BVB mit gerade einmal zwei Punkten da. Die konnte man bei zwei Unentschieden gegen Nikosia holen. Acht Punkte Rückstand sind es auf Tottenham, fünf auf Real Madrid. Sollte Dortmund jetzt sowohl gegen Tottenham als auch Real gewinnen, während Madrid an diesem Spieltag gegen Nikosia verliert, wäre theoretisch auch noch das Weiterkommen möglich. Allerdings stehen die Chancen für diese Konstellation sehr niedrig. So oder so ist es aber für Dortmund wichtig, ein gutes Ergebnis zu erzielen, da es immerhin auch noch um den dritten Platz geht, der für die Euro League qualifiziert.

Tottenham ist schon durch

Für Tottenham geht es in diesem Spiel nicht mehr darum, um das Weiterkommen zu spielen, dafür aber um den ersten Platz. Auf dem liegt man aktuell. Mit zehn Punkten aus vier Spielen hat man bisher gut abgeliefert und somit acht Punkte Vorsprung vor Platz 2. Drei Punkte Vorsprung sind es derzeit vor Real Madrid, wobei man den direkten Vergleich gewinnen würde. Gab es in Madrid ein 1:1, konnte Tottenham die Königlichen zu Hause mit 3:1 schlagen. Mit noch einem Sieg könnte man im Grunde den ersten Platz in trockene Tücher wickeln. Dafür wird Tottenham zwar nicht favorisiert, aber sicherlich ist für das Team aus England etwas in Dortmund drin.

Dortmund gegen Tottenham
Champions League Wetten Bet-at-home 1 X 2
Dienstag, 21.11.2017 2.17 3.66 3.07

Die Quoten zu Dortmund-Tottenham

Tottenham spielt bis jetzt eine starke Saison, musste aber gerade national durchaus zuletzt den ein oder anderen Dämpfer hinnehmen. Im League Cup unterlag man West Ham United, anschließend verlor man gegen Manchester United, am letzten Wochenende auch gegen den FC Arsenal. Zwischendrin gab es nicht nur den Sieg gegen Crystal Palace, sondern auch ein grandioses 3:1 gegen Real Madrid. Gleiches schaffte man im September auch gegen Dortmund und will auch auswärts einen Sieg einfahren. Die Dortmunder mittlerweile in einer waschechten Krise. Nur zwei Siege aus den letzten zehn Spielen. Am Freitag verlor man gegen Stuttgart. Gerade mal gegen Nikosia hat man es überhaupt geschafft, die zwei Punkte bisher in der Königsklasse zu sammeln. Wenn die Leistung nicht wesentlich besser wird, sieht es hier nach Auswärtssieg aus.



Prognose Neapel – Manchester City 2017
31. Oktober 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Champions League
Interwetten

Für Neapel könnte es langsam schon eng werden, wenn man auch das nächste Spiel verliert. Zu Hause will man aber gegen Manchester City dieses Mal die Punkte mitnehmen, auch wenn man wieder nur Außenseiter sein wird. Interwetten zur Champions League.

Neapel steht unter Zugzwang

Vor Beginn der Gruppenphase schienen Manchester City und Neapel die beiden Favoriten, die die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen würden. Vor dem 4. Spieltag könnte es aber für Neapel schon eng werden. Da man gegen Schachtar Donzek verloren hat, steht man derzeit mit drei Punkten nur auf Platz 3, drei Zähler hinter Donzek und schon sechs Punkte hinter City. Verliert man das nächste Spiel, könnte der Rückstand auf Platz 2 ebenfalls auf sechs Puntke anwachsen, womit es richtig schwer werden würde, noch das Ticket für das Weiterkommen zu sichern. Im besten Fall also holt Neapel die drei Punkte zu Hause gegen City. Im Hinspiel auswärts hat man schon eine gute Leistung gezeigt, will jetzt aber noch einen drauflegen.

Manchester City spielt formstarke Saison

Derzeit läuft es für Manchester City richtig gut. Tabellenführung in der Premier League, ebenso auch in der Gruppe F der Königsklasse. Im League Cup konnte man letzte Woche auch weiterkommen, auch wenn es dafür gegen Wolverhampton Wanderers das Elfmeterschießen gebraucht hat. Wenn man jetzt das Spiel gegen Neapel gewinnt, könnte man bereits für die nächste Runde planen. Es gibt in der Prognose immerhin die Favoritenrolle, wenn diese auch knapp ausfällt. In Neapel muss City schon eine ganz starke Leistung abrufen. Das Hinspiel war gut, aber über weite Strecken auch nicht perfekt. In Italien wird es dem Team unter Pep Guardiola nicht einfach gemacht.

Neapel gegen Manchester City
Champions League Wetten Interwetten 1 X 2
Mittwoch, 01.11.2017 2.75 3.40 2.50

Die Quoten zu Neapel-Manchester City

Wenn die beiden Tabellenführer aus Italien und England aufeinandertreffen, dann darf man schon eine interessante Partie erwarten, die wohl eng ausfallen wird. Das Hinspiel konnte City mit 2:1 gewinnen, auswärts wird es für Guardiola und seine Mannschaft jetzt vielleicht eines der bisher schwersten Spiele dieser Saison. Neapel hat absolut das Zeug, um zu Hause mindestens einen Punkt gegen City mitzunehmen. Die Gäste zuletzt durchaus auch etwas schwerfälliger. Im League Cup hat es das Elfmeterschießen gegen Wolverhampton Wanderers gebraucht, am Wochenende gewann man bei West Bromwich Albion „nur“ mit 2:3. Trotz der leichten Außenseiterrolle in der Vorschau ist hier ein Sieg für Neapel drin.



Prognose Porto – Leipzig 2017
31. Oktober 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Champions League
Titanbet

Mit einem Sieg in Portugal könnte RB Leipzig den Vorsprung vor Porto noch ausbauen. Schwer würde es werden, wenn man das Spiel am Mittwoch verliert. Titanbet setzt auf die Gastgeber, die favorisiert werden.

Porto mit Chance vorbeizuziehen

Für den FC Porto wird das ein ganz wichtiges Spiel, da man es im Grunde nicht verlieren darf. Die Situation in Gruppe G der Champions League ist so, dass aktuell Porto und Leipzig um den zweiten Platz spielen. Besiktas Istanbul konnte alle drei Spiele gewinnen, Leipzig steht bei vier Punkten, Porto bei drei Zählern. Verlieren die Portugiesen das Spiel, würde der Rückstand auf vier Punkte anwachsen und wäre dann kaum noch einzuholen. Mit einem Unentschieden könnte man zwar leben, aber das Ziel ist klar: Mit einem Sieg will Porto am direkten Konkurrenten vorbeiziehen, um damit alles selbst in der Hand zu haben. Und natürlich will man sich dabei auch gleichzeitig für die Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.

Leizpig zuletzt zweimal geschlagen

Für RB Leipzig lief zuletzt alles richtig gut – bis man dann in der letzten Woche gleich zweimal auf Bayern München getroffen ist. Sowohl im Pokal als auch der Liga war man unterlegen, musste dabei viel Kraft in Unterzahl lassen. Zuvor hatte man eine Siegesserie von vier Spielen hingelegt, unter anderem gegen Dortmund und eben auch Porto im Hinspiel mit 3:2. Jetzt muss sich zeigen, ob Leipzig nach der vergangenen Woche den Schalter umlegen kann, um in Porto für ein gutes Ergebnis zu sorgen. Sicherlich könnten die Leipziger dabei mit einem Unentschieden wesentlich besser leben als die Gastgeber. Aber Leipzig ist selbstbewusst genug, um hier auch einen Sieg formulieren zu wollen. Auswärts wird das aber sehr schwer.

Porto gegen Leipzig
Champions League Wetten Titanbet 1 X 2
Mittwoch, 01.11.2017 2.15 3.45 3.40

Die Quoten zu Porto-Leipzig

In Porto werden die Gastgeber favorisiert, aber Leipzig reist auch nicht als krasser Außenseiter an. Die Chancen aufs Weiterkommen in dieser Gruppe sind durchaus gegeben und auch ein Erfolg in Portugal ist denkbar. Eindrucksvoll hat man in Teilen bewiesen, dass man beispielsweise mit Bayern München mithalten kann, wenn nicht gerade wieder eine rote Karte ins Spiel kommt. Die Mannschaft ist stark genug, um auch in Porto für Ergebnisse zu sorgen. Allerdings dürfte es schwerer als noch im Hinspiel werden und es muss sich zeigen, inwiefern die letzte Woche an den Kräften gezehrt hat.



Prognose Celtic Glasgow – Bayern München 2017
30. Oktober 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Champions League
Tipico

Mit einem Sieg gegen Glasgow kann Bayern das Weiterkommen schon fast perfekt machen, auch wenn man selbst nur auf Platz 2 liegt. Auch auswärts die klare Favoritenrolle für die Bayern, so auch bei Tipico Sportwetten.

Glasgow jetzt unter Zugzwang

Für Celtic Glasgow wird die Sache jetzt schon sehr eng. Nur drei Punkte hat man aus drei Spielen holen können und steht damit klar auf dem dritten Platz. Von Anfang an war es klar, dass es gegen Paris und Bayern schwer werden wird. So sieht es jetzt auch aus. Da Bayern aber gegen Paris nicht gewonnen hat, ist theoretisch und rechnerisch noch alles für Celtic offen. Wenn man jetzt gewinnt, könnte man zumindest punktgleich ziehen. Der Heimvorteil soll dabei helfen, aber eine Favoritenrolle gibt es deshalb in der Prognose nicht. Ganz im Gegenteil. Wie schon im Hinspiel ist Celtic Glasgow auch jetzt wieder deutlich als Außenseiter auf dem Markt und wird es schwer haben, diesen Gegner vom Tor fernzuhalten.

Bayern ohne Lewandowski

Für Bayern lief es seit Amtantritt von Jupp Heynckes ganz gut. In der Liga wieder auf Platz 1, im DFB Pokal weitergekommen. Jetzt will man auch in der Champions League für Resultate sorgen und auch das Rückspiel gegen Glasgow gewinnen. Allerdings geht man durchaus geschwächt ins Spiel, was vor allem die Offensive betrifft. Hier wird man ohne Thomas Müller und Frank Ribery auflaufen, wie schon am Wochenende. Aber auch Robert Lewandowski wird nicht mit dabei sein. Das ist prinzipiell kein Beinbruch für die stark besetzte Bayern Mannschaft, aber Lewandowski eben auch ein Torgarant. Es könnte also etwas schwieriger werden, sich gegen die Defensive der Gastgeber durchzusetzen.

Celtic Glasgow gegen Bayern München
Champions League Wetten Tipico 1 X 2
Dienstag, 31.10.2017 8.50 5.20 1.35

Die Quoten zu Celtic Glasgow-Bayern München

Die Favoritenrolle der Bayern überrascht nicht, die Quoten sind aber weniger deutlich als im Hinspiel. Das ist natürlich auch aufgrund des Glasgower Heimvorteils, der nicht unterschätzt werden sollte. In der letzten Saison hat Celtic hier unter anderem auch ein Unentschieden gegen Manchester City geholt. Das macht den Gastgeber noch nicht zum Favoriten, aber die eigentlichen Favoriten werden es schwer haben und müssen wohl einiges dafür tun, damit der Ball über die Linie gehen wird. Unterm Strich waren die Leistungen der letzten Wochen unter Heynckes nicht immer besser als zuvor unter Ancelotti, zumindest spielerisch, aber man merkt deutlich, wie die Spielfreude gestiegen ist. Alles andere als ein Auswärtssieg wäre schon sehr überraschend.