Freundschaftsspiel Wetten

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Freundschaftsspiel Wetten und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose Deutschland – Saudi-Arabien 2018, Freundschaftsspiel Wetten
6. Juni 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Freundschaftsspiel Wetten
Mybet

Ein Testspiel gibt es noch, danach wird Deutschland erst wieder bei der Fußball Weltmeisterschaft in Russland antreten. Das gilt auch für Saudi-Arabien. Beide Mannschaften werden am Freitag, den 08.06.2018, gegeneinander spielen. Gespielt wird in der BayArena in Leverkusen, Anpfiff ist um 19:30 Uhr. Das Spiel ist natürlich enorm wichtig, da es eben der letzte Test ist. Nach wie vor ist das Ergebnis nicht entscheidend, aber schon die Art und Weise wie die Mannschaften spielen werden. Für Saudi-Arabien wird es auch sechs Tage später schon ernst, da man im WM Eröffnungsspiel gegen Russland antreten wird. Deutschland wird dagegen erst am 17. Juni ins erste Gruppenspiel gegen Mexiko gehen.

Wettquoten zum Spiel gibt es von Mybet. Dort wird Deutschland natürlich in der Prognose klar als favorisiertes Team gehandelt und hat bis heute eine makellose Bilanz gegen Saudi-Arabien. Allerdings hat Deutschland jetzt auch schon fünf Spiele in Folge nicht mehr gewonnen. Ein Sieg vor der Weltmeisterschaft wäre sicherlich gut für die Moral, selbst wenn es nur gegen einen eher schwachen Gegner gehen sollte. Für Saudi-Arabien dürfte es schwer werden, was aber auch für die WM gilt. Immerhin aber hat man sich endlich wieder nach 2006 für die WM Endrunde qualifizieren können.

Wandelt Deutschland klare Favoritenrolle in einen Sieg?

Am Ende sind solche Freundschaftsspiele eben nicht mehr als Tests, bei denen die Ergebnisse immer eine etwas weniger gewichtige Rolle spielen. Allerdings hat Deutschland den letzten Sieg im letzten Jahr eingefahren. Gegen Aserbaidschan kam es am letzten Spieltag der Qualifikation einen 5:1 Sieg. Damit hat es zehn Siege in zehn Spielen gegeben. In den fünf Testspielen danach gab es keinen Sieg mehr. Allerdings hat es sich das DFB Team auch nicht allzu leicht gemacht. Es ging gegen England, Frankreich und Spanien, gegen die es jeweils Unentschieden gab. Danach folgten Niederlagen gegen Brasilien und Österreich. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass Deutschland in den Tests vor einem großen Turnier eher magere Ergebnisse einfährt, dann aber groß auftrumpft.
In Russland wird es in Gruppe F an den Start gehen. Die Gegner Mexiko, Schweden und Südkorea können zuweilen ungemütlich werden, sind aber unterm Strich lösbare Aufgaben. Deutschland startet nicht nur als Titelverteidiger, sondern neben Brasilien auch als Topfavorit auf den Titelgewinn.

Saudi-Arabien deutlicher Außenseiter

Für Saudi-Arabien ist die Teilnahme an der WM Endrunde schon ein wichtiger Erfolg. Das ist seit 2006 nicht mehr gelungen. In der dritten Runde der WM Qualifikation konnte man sich als zweitplatziertes Team hinter Japan qualifizieren. Auch für Saudi-Arabien wird das Spiel am Freitag ein wichtiger Test, da es womöglich der schwerste Gegner der letzten Zeit werden wird. Für Saudi-Arabien wird es in Russland natürlich schwer. In Gruppe A wird es gegen Russland, Uruguay und Ägypten gehen. Ganz ausgeschlossen ist ein Weiterkommen nicht, aber es wird schwer. Schon am 14. Juni wird man im Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Russland antreten. 1994 hatte Saudi-Arabien den bisher größten Erfolg, als man bei der Weltmeisterschaft in den USA das Achtelfinale erreichte. Für das Testspiel am Freitag gegen Deutschland gibt es in der Prognose die deutliche Außenseiterrolle.

Deutschland gegen Saudi-Arabien
Freundschaftsspiel Wetten Mybet * 1 X 2
Freitag, 08.06.2018 1.05 11.00 45.00

(Quoten vom 06.06.2018, 08:10 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Deutschland – Saudi-Arabien

Die Bilanz zwischen Deutschland und Saudi-Arabien spricht eine deutliche Sprache. Mit 6:0 hat Deutschland die erste Begegnung 1984 für sich entschieden. Mit einem 3:0 gewann das DFB Team auch den Vergleich 1998. Das bisher deutlichste Ergebnis gab es dann aber bei der WM 2002. In der Gruppenphase gewann Deutschland mit 8:0. In Siegen und Tore spricht die Statistik also klar für Deutschland, das auch Freitag hochfavorisiert auf den Platz gehen wird.

Deutschland – Saudi-Arabien Tipp und Quoten

Gegen Deutschland spricht eigentlich nur der Umstand, dass man jetzt fünf Spiele in Folge nicht gewonnen hat und zuletzt auch gegen Österreich eine Niederlage kassierte. Allerdings hat es sich Deutschland zuvor mit den Gegnern auch nicht einfach gemacht. Saudi-Arabien ist die leichteste Aufgabe seit dem letzten Gruppenspiel in der Qualifikation gegen Aserbaidschan. Entsprechend wäre alles andere als ein Sieg doch sehr überraschend. Nachdem Saudi-Arabien Siege gegen Algerien und Griechenland einfahren konnte, gab es zuletzt Niederlagen gegen Italien und Peru. Nicht zuletzt spricht auch der Heimvorteil klar für die deutsche Nationalmannschaft.



Prognose England – Costa Rica 2018, WM Testspiel
5. Juni 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Freundschaftsspiel Wetten
Betsson

Für England wird es das letzte Testspiel vor der anstehenden Weltmeisterschaft sein. Am Mittwoch wird es in Leeds gegen die Gäste von Costa Rica gehen, die ihrerseits auch in Russland mit dabei sein werden, aber anschließend noch ein Test gegen Belgien absolvieren werden. Gespielt wird am Mittwoch, den 06. Juni 2018, um 21 Uhr. Für beide Seiten ein enorm wichtiger Test, denn es gilt in WM Form zu kommen. Am 14. Juni beginnt das Turnier bereits. Costa Rica wird am 17. Juni das erste Gruppenspiel gegen Serbien bestreiten, England einen Tag später gegen Tunesien. Für das Spiel am Mittwochabend wird England mit dem Heimvorteil deutlich favorisiert. Allerdings gibt es da auch noch eine offene Rechnung von der letzten Weltmeisterschaft. Wettquoten lassen sich bei Betsson finden.

Diese Spiele sind enorm wichtig, auch wenn sie nicht unter richtigen Wettbewerbsbedingungen stattfinden. Die Mannschaften werden jetzt nicht mehr bis zum bitteren Ende agieren, auch um Verletzungen vorzubeugen. Demnach sind Favoriten- und Außenseiterrollen auch immer etwas mit Vorsicht zu genießen. England wird als favorisiert gehandelt und mit Blick auf die letzten Ergebnisse beider Mannschaften ist das durchaus auch sinnvoll. Dazu kommt vor allem auch der Heimvorteil. Jetzt muss sich zeigen, in welcher Verfassung beide Mannschaften sind. In Russland angekommen darf man sich keine Fehler mehr erlauben, will man die Vorrunde überstehen.

Englisches Team in guter Form

Englische Teams wurden schon oft vor Weltmeisterschaften im Favoritenkreis gesehen. Das ist auch für die WM 2018 der Fall, wenn auch nur im erweiterten Kreis. Dennoch kann man mit Fug und Recht sagen, dass da ein gutes Team zusammengestellt worden ist, dass an einem guten Tag eigentlich jeden Gegner schlagen kann. Das Glück der Engländer bei Weltmeisterschaften hat sich aber bis jetzt in Grenzen gehalten. Es hat einmal den WM Titel 1966 gegeben. Seitdem war nur noch ein einziges Mal das Halbfinale drin, was 1990 der Fall war. Vor vier Jahren in Brasilien kam man – im Gegensatz zu Costa Rica in derselben Gruppe – nicht über die Vorrunde hinaus. In der Quali hat England aber kein Spiel verloren und seitdem auch nicht, obschon man gegen starke Gegner angetreten ist. Kann England die Form gegen Costa Rica bestätigen und mit nach Russland nehmen?

Was ist für Costa Rica auswärts drin?

Costa Rica kann sehr zufrieden auf die letzte Weltmeisterschaft zurückblicken, vor allem im Vergleich mit England. Als man der Gruppe Uruguay, Italien und eben England zugelost wurde, hat niemand mit dem Team gerechnet. Am Ende hat sich Costa Rica als Gruppenerster durchgesetzt, während England mit einem Punkt nach Hause fahren musste. Jetzt ist Costa Rica wieder dabei. Als zweites Team hinter Mexiko hat man sich in der Qualifikation von Mittel- und Nord-Amerika qualifizieren können – im Gegensatz zur USA. Bei der WM wird es nicht leicht, da man in Gruppe E auf Brasilien, die Schweiz und Serbien treffen wird. Dennoch sind Chancen da, um diese Vorrunde zu überstehen. Am Mittwoch im Auswärtsspiel gegen England wird Costa Rica nur als Außenseiter gehandelt. Zuletzt gab es aber bessere Ergebnisse in den Testspielen. Mit einem Unentschieden könnte man wohl leben.

England gegen Costa Rica
Freundschaftsspiel Wetten Betsson * 1 X 2
Donnerstag, 07.06.2018 1.37 4.75 8.15

(Quoten vom 05.06.2018, 12:05 Uhr)

Bisherige Bilanz zu England-Costa Rica

Ein einziges Spiel hat es bisher zwischen England und Costa Rica gegeben, das zwar bei der letzten Weltmeisterschaft war, aber auch teilweise spannungsarm. Am 3. Spieltag stand schon fest, dass Costa Rica die nächste Runde erreichen würde. England hatte zu dem Zeitpunkt keinen Punkt. Man trennte sich 0:0, womit England einen Punkt bekam und Costa Rica den Gruppensieg. Entsprechend gibt es aus englischer Sicht durchaus eine offene Rechnung.

England – Costa Rica Tipp und Quoten

Für das Spiel am Mittwoch spricht doch einiges für einen englischen Sieg. Zum einen ist England schon sehr lange ungeschlagen und hat gegen sehr starke Team zuletzt nicht verloren oder auch Siege geholt. Zum anderen gibt es auch den Heimvorteil der Engländer. Costa Rica bleibt da nur die Außenseiterrolle, auch wenn man zuletzt einen Sieg gegen Nordirland geholt hat. Da es aber auch eben nur ein Test ist, kann vieles passieren bzw. auch ein enges Ergebnis entstehen. In der Prognose aber England deutlich vorne.



Prognose Italien – Holland 2018, Freundschaftsspiel
4. Juni 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Freundschaftsspiel Wetten
Sportingbet

Wenn diese beiden Nationalteams aufeinandertreffen, dann war das in der Vergangenheit meist ein Duell auf hohem Niveau. Ob das aktuell auch der Fall ist, muss sich erst noch zeigen. Italien und Holland so kurz vor der Weltmeisterschaft im Freundschaftsspiel. Es ist aber für beide Teams keine Vorbereitung auf das nahestehende Turnier, denn beide haben die Qualifikation nicht geschafft. Es wird demnach eine Weltmeisterschaft ohne Italien und Holland geben. Umso interessanter aber das Testspiel, um zu sehen, wie weit die Teams sind, wenn es um den Neuanfang geht. Italien wird von Sportingbet für das Heimspiel in Turin favorisiert.

Am Montag, den 04.06.2018, wird es für Italien und die Niederlande um 20:45 Uhr im Turiner Allianz Stadion gegeneinander gehen. Die Bilanz spricht für Italien, ebenso wirkt sich auch der Heimvorteil in der Prognose für die Gastgeber aus. Ganz so einfach dürfte es aber nicht werden. Die italienische Nationalmannschaft zuletzt mit mageren Ergebnissen, während Holland durchaus wieder an Fahrt gewinnt. Für beide Seiten wird es darum gehen, sich auf die bevorstehenden Aufgaben in der Zukunft vorzubereiten. Die nächste Europameisterschaft soll das Ziel sein. Da wird jedes Freundschaftsspiel enorm wichtig, um ausgiebig testen zu können.

Nächste Niederlage für Italien?

Für den Weltmeister von 2006 und Vize-Europameister von 2012 sieht es derzeit nicht sonderlich rosig aus. Das verdeutlicht ein Blick auf die letzten zehn Spiele, in denen Italien gerade mal drei Siege holen konnte. Da waren auch noch Spiele in der WM Qualifikation mit dabei. Unter anderem gab es im letzten Oktober ein 1:1 zu Hause gegen Mazedonien. Danach konnte man sich in den Playoffs nicht an Schweden vorbeispielen und seitdem gab es auch nur einen Sieg in vier Testspielen. Während man gegen Argentinien und zuletzt Frankreich verloren hat, gab es gegen England wenigstens ein Unentschieden. Nur gegen Saudi-Arabien gelang ein Sieg. Es ist also noch viel Luft nach oben bei Italiens Neuanfang.

Hält Hollands Aufwind an?

Die Niederlande hat die WM Qualifikation vor allem zu Anfang verbockt, während die letzten Ergebnisse sich eigentlich sehen lassen. Am letzten Spieltag hat man sogar gegen Schweden gewonnen, gegen das Italien dann in den Playoffs ausgeschieden ist. Danach folgten Testspiele, in denen man gute Leistungen gezeigt hat. Unter anderem ein klarer 3:0 Sieg im März gegen Portugal. Zuletzt allerdings nur ein 1:1 gegen die Slowakei. Dennoch hat man den Eindruck, dass es langsam und stetig bergauf geht und Holland womöglich bei der nächsten Qualifikation zu einem Großturnier wieder bessere Chancen haben wird. In der Prognose für Montagabend gibt es aber auswärts vorerst nur die Außenseiterrolle

Italien gegen Holland
Freundschaftsspiel Wetten Sportingbet * 1 X 2
Montag, 04.06.2018 1.95 3.30 3.90

(Quoten vom 03.06.2018, 17:54 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Italien-Holland

Natürlich hat es schon einige Spiele gegeneinander gegeben und das bei ganz verschiedenen Gelegenheiten. Auch Freundschaftsspiele waren dabei und das letzte ist noch gar nicht so lange her. Im März 2017 gewann Italien mit 2:1 auswärts gegen Holland. Insgesamt kommt Italien bis heute auf neun Siege gegen die Elftal, die sich ihrerseits drei Erfolge sichern konnte. Darunter aber auch sehr wichtige. Einer davon bei der WM 1978, ein weiterer bei der EM 2008 und noch einer in der EM-Qualifikaiton 1974. In den Testspielen hat Italien aber die Nase vorne. Bisher gab es in Freundschaftsspielen noch keinen Sieg für die Holländer gegen Italien.

Italien – Holland Tipp und Quoten

Die tatsächlichen Möglichkeiten beider Teams lassen sich schwer einschätzen. Klar ist, dass auf beiden Seiten noch Luft nach oben ist. Da keine Seite zur WM fahren wird, ist viel Einsatz in diesem Freundschaftsspiel gefragt. Italien hat den Heimvorteil, der sich auch in den Quoten der Prognose auswirkt. Allerdings waren die letzten Testspielergebnisse eher übersichtlich. Die Holländer zuletzt mit mehr Schwung und entsprechend, trotz der Quoten, könnte es da mindestens zu einem Unentschieden in Turin reichen.



Prognose Belgien – Portugal 2018, Freundschaftsspiel
1. Juni 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Freundschaftsspiel Wetten
Bet-at-home

Am Samstag kommt es auch zum Freundschaftsspiel zwischen Belgien und Portugal. Eine Paarung, die man sich auch gut zur Weltmeisterschaft in der KO-Phase vorstellen kann. Auch nicht zu unrecht, treffen hier doch Platz 3 und 4 der FIFA Weltrangliste aufeinander. Belgien hat in den letzten Jahren ordentlich an Zug gewonnen, konnte bei den letzten beiden großen Turnieren jeweils das Viertelfinale erreichen. Portugal zwar vor vier Jahren bei der WM schon in der Vorrunde ausgeschieden, vor zwei Jahren dann aber der große Erfolg bei der Europameisterschaft. Am Samstag, den 02.06.2018, wird es um 20:45 Uhr in Brüssel gegeneinander gehen. Ein wichtiger Test für die nahstehende Weltmeisterschaft.

Die Weltmeisterschaft 2018 in Russland lässt gar nicht mehr lange auf sich warten. Am 14. Juni geht es offiziell los, dann werden zunächst Russland und Saudi-Arabien in Gruppe A aufeinandertreffen. Für Portugal wird es aber schon am 15. Juni ernst, dann dann geht es zum Auftakt sofort gegen Spanien. Belgien hat ein paar Tage länger Zeit und zunächst eine einfachere Aufgabe. Am 18. Juni wird man in Sotschi gegen Panama antreten. Sowohl Belgien als auch Portugal werden zum erweiterten Favoritenfeld der Weltmeisterschaft gezählt. Für Samstag bekommt Belgien von Bet-at-home die Favoritenrolle zugesprochen.

Bestätigt Belgien die gute Form?

Bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 war Belgien gar nicht mit dabei, ebenso bei den Europameisterschaften 2004, 2008 und 2012. Doch dann hat sich einiges bei Belgien getan. Eine starke Mannschaft ist zusammengekommen, die 2014 in Brasilien das Viertelfinale der WM erreichte und auch unter die letzten acht Teams bei der letzten Europameisterschaft vor zwei Jahren kam. Diese Mannschaft wird jetzt auch im erweiterten Favoritenfeld für Russland 2018 gehandelt. Nicht zu unrecht, denn an einem guten Tag kann Belgien durchaus jeden Gegner schlagen. Durch die Qualifikation ist Belgien souverän durchgekommen und wird bei der WM in der Gruppe auf Panama, Tunesien und England treffen. Das dürfte ein interessanter Kampf um Platz 1 werden. Belgien auch seit der erfolgreichen Quali mit guten Ergebnissen in den Testspielen.

In welcher Form ist der Europameister?

Da Portugal amtierender Europameister ist, richten sich die Blicke naütrlich ganz besonders auf das Team. Doch kann die Mannschaft einen Erfolg wie vor zwei Jahren in Frankreich noch einmal wiedehrolen? Es sind nicht mehr alle Spieler mit an Bord und natürlich auch älter geworden. Ein wichtiger Baustein wird ohne Frage Cristiano Ronaldo sein, der ganz großen Anteil am EM-Titel hatte, auch wenn er im Finale früh verletzt den Platz verlassen musste. Jüngst hat er mit Real Madrid die Champions League gewonnen und ist einmal mehr Torschützenkönig der Königsklasse geworden. Ohne ihn wird es nicht gehen. Aber in welcher Form ist Portugal derzeit? Die letzten Testspiele waren keinesfalls berauschend. Im März gab es eine krachende 0:3 Niederlage gegen Holland und vor einigen Tagen dann nur ein Unentschieden gegen Tunesien. Lange Zeit hat Portugal nicht, um in WM Form zu kommen. Schon zum Aufakt wird es in WM Gruppe B gegen Spanien gehen. In der Prognose Portugal auswärts gegen Belgien nur Außenseiter.

Belgien gegen Portugal
Freundschaftsspiel Wetten Bet-at-home * 1 X 2
Samstag, 02.06.2018 1.79 3.31 4.58

(Quoten vom 01.06.2018, 16:29 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Belgien – Portugal

Schon oft gab es Begegnungen zwischen den Mannschaften, wenn auch noch nie bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft. Dafür aber in Qualifikationsmatches und Freundschaftsspielen. Die Bilanz führt Portugal knapp an. 6 Siege hat sich die portugiesische Nationalmannschaft gegen Belgien sichern können. Letztere kommt aber auch auf fünf Siege. Dazu kommen noch 6 Remis, bei denen es kein Sieger gab. Das letzte Spiel war 2016 in Vorbereitung zur EM. Das konnte Portugal zu Hause mit 2:1 gewinnen. Am Samstag wird es allerdings in Brüssel auf den Platz gehen.

Belgien – Portugal Tipp und Quoten

In diesem Monat beginnt schon die Fußball Weltmeisterschaft. Für beide Teams also kaum noch Zeit sich vorzubereiten. So langsam muss alles sitzen, wenn man in Russland erfolgreich sein will. Die Vorrunde werden wohl beide überstehen, wenn auch die Gruppensiege nicht klar sind. Belgien hat eine starke Qualifikation gespielt und auch danach noch in den Testspielen überzeugt. Das kann man von Portugal nicht gerade sagen. Für beide Seiten dürfte es jetzt aber auch einer der schwersten Tests werden. In Anbetracht des belgischen Heimvorteils spricht einiges für einen Sieg der Gastgeber.



Prognose Österreich – Deutschland 2018, Freundschaftsspiel
30. Mai 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Freundschaftsspiel Wetten
Bet365

Es ist ein klassisches Duell, das es auch schon bei Weltmeisterschaften gegeben hat. Dazu wird es in diesem Sommer nicht kommen, denn Deutschland wird in Russland mit dabei sein, während Österreich einmal mehr die WM nur von zu Hause aus verfolgen wird. Am Samstag, den 02.06.2018, kommt es zum Freundschaftsspiel der beiden Nationalmannschaften. Anpfiff ist um 21.00 Uhr, gespielt wird im Wörthersee Stadion in Klagenfurt, der Heimvorteil liegt also bei den österreichern. Die werden zwar auch ihr Team testen, aber mehr noch wird es darum gehen, zu sehen, in wie weit Deutschland schon seine WM Form vorzuweisen hat. Lange ist nicht mehr bis zum Turnier.

Deutschland geht als hochfavorisiertes Team in das Spiel am Samstag, allerdings muss sich zeigen, ob es tatsächlich so ein dominantes Spiel werden wird. Schließlich ist es ein Test, in dem vielleicht auch Optionen von Bundestrainer Joachim Löw ausprobiert werden, zum anderen will sich zu diesem Zeitpunkt kein Spieler ernsthaft verletzen und wird womöglich in der ein oder anderen Situation vom Gas gehen. Der Kontrast zwischen den Teams lässt sich auch anhand der WM Qualifikation betrachten. Während Deutschland mit 30 Punkten die volle Ausbeute geschafft hat, kam Österreich nur auf die Hälfte der Zähler und hatte schlussendlich keine Chance, das WM Ticket zu ziehen.

Wettquoten zum Spiel am Samstag gibt es unter anderem bei Bet365. Hier kann auch auf mehr als nur 3-Weg gesetzt werden.

Setzt Österreich Gäste unter Druck?

Die Bilanz Österreichs gegen Deutschland liest sich nicht gerade berauschend, oft genug gab es, auch in jüngerer Vergangenheit, Niederlagen. An diesem Samstag geht es ins Freunschaftsspiel, bei dem die Gastgeber zumindest nur bedingt unter Druck stehen. Wenn es ein knappes Ergebnis wird, kann Österreich sicherlich gut damit leben. Die Spieler können befreit aufspielen und sich auf zukünftige Aufgaben vorbereiten.
In der WM Qualifikation war es letztendlich zu wenig, um sich wirklich qualifizieren zu können. Es begann schon mit einer Niederlagen in Georgien zu Anfang. Am Ende reichte es nur zu 15 von 30 Punkten und Platz 4 hinter Serbien, Irland und Wales. Zuletzt hat Österreich zwar 2016 an der EM in Frankreich teilgenommen, die letzte Weltmeisterschaft ist mit 1998, ebenfalls in Frankreich, aber schon eine ganze Weile her.

Deutschland schon in WM Form?

Für Deutschland hat das Spiel am Samstag natürlich einen ganz anderen Charakter, da keine zwei Wochen später schon das erste Spiel bei der Weltmeisterschaft ansteht. Am 17. Juni wird es für das Team von Joachim Löw gegen Mexiko gehen. Danach warten noch Spiele gegen Schweden und Südkorea in der Vorrunde. Jetzt kann die Mannschaft noch so viele Fehler machen, wie sie will, mit Turnierstart muss aber alles sitzen. Entsprechend ein sehr wichtiger Test für Deutschland. Am 08.06. geht es dann einzig nur noch gegen Saudi-Arabien, also auch eine nur bedingt fordernde Aufgabe. Alle Spieler im Kader werden sich jetzt auch beweisen wollen. Deutschland in der Prognose favorisiert.

Österreich gegen Deutschland
Freundschaftsspiel Wetten Bet365 * 1 X 2
Samstag, 02.06.2018 6.00 4.33 1.50

(Quoten vom 30.05.2018, 18:40 Uhr)

Bisheirge Bilanz zu Österreich-Deutschland

An Spielen diesen beiden Mannschaften gegeneinander mangelt es nicht. Auf 39 Begegnungen kommt die Statistik offziell, aber womöglich gab es hier und da auch noch andere Begegnungen. 25 Siege hat sich Deutschland sichern können, während Österreich auf nur acht Siege kommt. 6 Unentschieden hat es bisher gegeben. Es gab auf jeden Fall einige interessante Begegnungen, die sich besonders ins Gedächtnis gebrannt haben. Unter anderem der 3:2 Sieg der Österreicher bei der Weltmeisterschaft 1978. Allerdings konnte Deutschland dafür drei andere Spiele bei Weltmeisterschaften gegen Österreich gewinnen. Interessant war auch das Spiel in der Vorrunde bei der EM 2008. Deutschland gewann mit 1:0 in Wien.

Österreich – Deutschland Tipp und Quoten

Schaut man sich die letzten Spiele beider Teams an, dann steht Österreich sogar besser da. Fünf Siege gab es zuletzt in Folge. Deutschland hat seit vier Spielen nicht mehr gewonnen, allerdings gab es auch drei Unentschieden gegen England, Frankreich und Spanien, danach folgte eine Niederlage gegen Brasilien. Entsprechend müssen diese Statistiken auch richtig eingeordnet werden. Deutschland sicherlich für Samstag favorisiert, was auch die Quoten in der Prognose zeigen. Aber es ist ein Test auswärts, bei dem womöglich auch noch etwas ausprobiert wird. Österreich kann zumindest befreit aufspielen und damit Deutschland zumindest das Leben schwermachen.



Prognose Frankreich – Italien 2018, WM Testspiel
29. Mai 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Freundschaftsspiel Wetten
Betsson

Es hätte auch eine großartige Begegnung bei der Weltmeisterschaft geben können, die jedoch ausfallen wird, da Italien nicht mit in Russland dabei sein wird. So darf man sich aber zumindest am Testspiel zwischen Frankreich und Italien erfreuen, dass am Freitag, den 01.06.2018, in Nizza stattfinden wird. Anpfiff wird um 21.00 Uhr sein. Die Franzosen sind nicht nur bei der Weltmeisterschaft mit dabei, sondern auch für dieses Spiel am Freitag favorisiert. Das liegt einerseits am Heimvorteil, aber auch an den jüngsten Ergebnissen beider Seiten. Während sich les Bleus auf das wichtige Turnier vorbereiten, geht es für die Squadra Azzura darum, erst einmal wieder an Boden zu gewinnen und sich für zukünftige Aufgaben zu wappnen.

Interessanterweise haben Frankreich und Italien während der WM Qualifikation gleich viele Punkte gesammelt. Doch während sich die Franzosen damit in ihrer Gruppe vor Schweden, Holland und Bulgarien platzieren konnten, landete Italien hinter Spanien nur auf Platz 2 und musste damit in die Play-offs. In denen reichte ein einziges Tor der Schweden aus, damit Italien zum ersten Mal seit 1958 nicht an einer WM Endrunde teilnehmen wird. Mittlerweile mit Roberto Mancini einen neuen Trainer auf der Bank will Italien positiv in die Zukunft schauen. Dafür ist das Testspiel gegen Frankreich auch wichtig. Wettquoten gibt es unter anderem bei Betsson. Dort auch verschiedene Wettarten zur Verfügung.

Frankreich will den Titel

Zu diesem Zeitpunkt sind natürlich alle Blick schon auf die WM gerichtet und das Testspiel am Freitag ein ganz wichtiger Baustein dafür. Die Franzosen wollen in den Titelkampf einsteigen und nach 1998 erneut die Weltmeisterschaft gewinnen, nachdem man 2006 im Finale an Italien scheiterte. Vor zwei Jahren ebenfalls eine Finalniederlage, allerdings bei der Europameisterschaft gegen Portugal und ausgerechnet im eigenen Land. Dieses Ergebnis und das Viertelfinale vor vier Jahren in Brasilien, in dem man an Deutschland scheiterte, sind Grund genug, um Frankreich als Mitfavoriten für die WM zu sehen. Das bestätigt sich auch durch die Qualifikation und die letzten Spiele. Frankreich in der Prognose favorisiert gehandelt.

Italien – Unter Mancini mit neuem Schwung

Mit Roberto Mancini hat Italien seit kurzem einen neuen Trainer auf der Bank. Der Einstand ist schon mal gelungen, da man mit 2:1 gegen Saudi-Arabien gewinnen konnte. Das ist nun nicht unbedingt der stärkste Gegner, aber für Italien geht es jetzt darum, langsam wieder Erfolg zu haben und sich auf kommende Aufgaben vorzubereiten. In den Play-offs blieb man gegen Schweden zahnlos, verlor das Hinspiel und kam im Rückspiel nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Es folgten eine Niederlage gegen Argentinien und ein Unentschieden gegen England. Der Sieg gegen Saudi-Arabien also durchaus ein wichtiger Schritt. Sollte man nun gegen Frankreich gewinnen, wäre das ebenso nicht unwichtig. Allerdings wird Italien vorerst nur als Außenseiterteam in dieses Spiel gehen.

Frankreich gegen Italien
WM Freundschaftsspiel Wetten Betsson * 1 X 2
Freitag, 01.06.2018 1.72 3.50 4.95

(Quoten vom 29.05.2018, 11:45 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Frankreich – Italien

Viele Spiele hat es zwischen diesen beiden Nationen schon gegeben, zuletzt 2016 im Freundschaftsspiel, das Frankreich mit 3:1 für sich entschied. Auch 2012 konnte Frankreich im Testspiel 2:1 gewinnen. In besonderer Erinnerung dürfte aber das WM Finale 2006 geblieben sein, das spannend bis zur letzten Minute blieb. Am Ende setzte sich Italien im Elfmeterschießen durch und wurde Weltmeister. Auf insgesamt 34 Begegnungen kommen diese beiden Teams und das bei ganz unterschiedlichen Wettbewerben. 10 Siege sicherten sich die Franzosen, Italien kommt auf 18 Siege.

Frankreich – Italien Tipp und Quoten

Die Franzosen gehen in dieses Spiel favorisiert. Das liegt zum einen an den besseren Ergebnissen der letzten Monate und auch Jahre. Zum anderen aber auch am Heimvorteil. Für Frankreich geht es um einen sehr wichtigen Test, mit dem man die WM Form prüfen möchte. Allerdings wird man eben auch immer den Blick auf die Weltmeisterschaft gerichtet haben. Womöglich geht man also nicht jeden Zweikampf mit voller Wucht ein. Auf der anderen Seite die Italiener, die auch einen wichtigen Test haben, aber doch auch etwas gelöster an die Sache gehen können. Ein Unentschieden in Frankreich wäre zu diesem Zeitpunkt schon ein Erfolg. Das könnte, trotz der Quoten, auch tatsächlich drin sein.