Interwetten

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Interwetten und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose Atletico Madrid – Chelsea 2017
25. September 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Interwetten
Interwetten

Am Mittwoch treffen in der Gruppe C zwei Teams aufeinander, die in der Abwehr stark stehen, aber auch nach vorne große Akzente setzen können. Atletico Madrid bekommt Besuch vom englischen Meister Chelsea. Interwetten sieht die Spanier vorne.

Starke Jahre Atleticos in der Königsklasse

In den letzten Jahren hat Atletico Madrid auf jeden Fall den Weltfußball aufgemischt, ebenso natürlich wie auch die spanische Liga. Von 2014 an schaffte man zwei Finaleinzüge in der Champions League, außerdem noch einmal das Viertel- und in der letzten Saison das Halbfinale. Bitter dabei für Atletico: In allen vier Fällen scheiterte man immer an Real Madrid. Das macht aber zumindest Hoffnung, dass man jetzt in der Gruppenphase weiterkommen wird. Im ersten Spiel gegen den AS Rom konnte man dafür noch keinen Akzent setzen und kam auswärts nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Jetzt hat man den Heimvorteil, aber mit Chelsea auch einen unangenehmen Gast.

Chelsea hat einiges in Champions League vor

Zwei Meistertitel in den letzten drei Spielzeiten haben den FC Chelsea zum besten englischen Team der letzten Jahre gemacht. In dre Champions League konnte man diese Erfolge nicht ganz halten bzw. liegen sie ein kleines Stückchen länger zurück. 2012 hat man gegen Bayern München das Finale gewonnen, zwei Jahre später schied man im Halbfinale aus. Damals ausgerechnet gegen Atletico Madrid. Da ist also noch eine Rechnung offen, die man jetzt begleichen möchte. Klar ist aber für Chelsea auch, dass es in Spanien sehr schwer werden wird. In den letzten beiden Jahren scheiterte man jeweils gegen Paris St. Germain im Achtelfinale.

Atletico Madrid gegen Chelsea
Champions League Wetten Interwetten 1 X 2
Mittwoch, 27.09.2017 2.10 3.40 3.50

Die Quoten zu Atletico Madrid-Chelsea

Beide Teams gelten nicht als Topfavoriten auf den Titel, haben aber sicherlich in Teilen auch ein Wörtchen mitzureden und können an einem guten Tag auch jedes andere Team schlagen. In dieser Prognose spricht vor allem erst einmal der Heimvorteil aus den Quoten, der Atletico Madrid vorne sieht. Beim letzten Heimspiel gegen Chelsea gab es aber nur ein 0:0, während man das Rückspiel 2014 1:3 auswärts gewinnen konnte. Ebenso ging auch der UEFA-Supercup 2012 an Atletico. Seitdem sind einige Jahre vergangen. Beide Teams in ihren Ligen mit starken Ergebnissen, entsprechend darf man sich auf ein echtes Topspiel freuen.



Prognose Leicester – Liverpool 2017, 6. Spieltag Premier League
21. September 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Interwetten
Interwetten

Zum zweiten Mal in dieser Woche werden Leicester City und der FC Liverpool aufeinandertreffen, dieses Mal aber in der Liga. Kann sich Liverpool für die Niederlage unter der Woche revanchieren? Interwetten setzt auf die Reds.

Leicester will jetzt auch die Punkte in der Liga

Mit nur vier Punkten aus schon fünf Spielen ist Leicester City nicht sonderlich gut in diese englische Saison gestartet. Schon jetzt ist der Abstand nach oben groß und bei einer weiteren Niederlage droht er größer zu werden. Entsprechend will man dieses Heimspiel nutzen, um einen Sieg einzufahren und hat durchaus auch gute Gründe davon auszugehen, selbst wenn man nur als Außenseiter auf den Platz geht. Unter der Woche ist aber bereits ein Sieg gegen Liverpool gelungen, wenn auch nur im League Cup. In dem Spiel hat man zwar nicht über die volle Distanz überzeugt, gewonnen hat man aber trotzdem. Das war auch wichtig, hat man zuvor drei Spiele in Folge nicht gewinnen können. Klar ist aber auch, dass es gegen diese Gäste erneut nicht einfach werden wird. Angst braucht man deshalb aber auch nicht haben.

Liverpool gerät ins Stolpern

Eigentlich sah alles ziemlich gut aus. Tore sind gefallen, Punkte wurden gesammelt und man erreichte nach der Qualifikation gegen Hoffenheim die Champions League. Doch schon jetzt liegt Liverpool fünf Punkte hinter Manchester City und Manchester United. Vier Spiele konnte man in Folge nicht mehr gewinnen. Nach der klaren Niederlage gegen City folgten Unentschieden in der Champions League und der Liga, unter der Woche die 2:0 Niederlage bei Leicester City. Dabei spielt Liverpool oft guten Fußball, versäumt aber die Ergebnisse auch über die Zeit zu bringen. Der Sturm lässt viele Chancen liegen, die Abwehr ist alles andere als sicher. Man wird zwar in der Prognose als Favorit gehandelt, aber ein Sieg bei Leicester am Samstag ist in dieser Form nicht garantiert.

Leicester gegen Liverpool
Premier League Wetten Interwetten 1 X 2
Samstag, 23.09.2017 3.80 3.40 2.00

Die Quoten zu Leicester-Liverpool

Eigentlich hat Liverpool am Dienstag ein starkes Spiel abgeliefert oder zumindest eine starke erste Hälfte. Man war dominant, verpasste aber das Tor zu machen. In der 2. Halbzeit dann der überraschende Gegentreffer. Das alleine wäre noch nicht das Problem gewesen, aber danach lief nicht mehr viel für die Reds zusammen. Von Konstanz kann aktuell also keine Rede sein, auch wenn man potenziell wesentlich spielstärker als Leicester ist. Schon das Rückspiel der letzten Saison hat man auswärts mit 3:1 verloren. Entsprechend wird das für die Mannschaft von Jürgen Klopp keine einfache Aufgabe.



Prognose 2. Bundesliga, 7. Spieltag am 19.09.2017
18. September 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Interwetten
Interwetten

Schon am Dienstag geht es in der 2. Bundesliga weiter. Der 7. Spieltag beginnt, vier Spiele gibt es an diesem Tag. Tabellenführer Kiel empfängt den FC St. Pauli. Interwetten mit den Quoten zu den Spielen.

Bleibt Sandhausen vor Union Berlin?

Nur ein Spiel hat Sandhausen bisher verloren und bei zwei Unentschieden und drei Siegen insgesamt elf Punkte gesammelt. Damit steht man zu diesem noch frühen Zeitpunkt der Saison auf einem guten vierten Platz. Will man auch weiterhin eher oben bleiben, braucht es weitere Punkte. Auch im Heimspiel gegen Union Berlin, wofür es keine ganz klaren Favoritenquoten trotz Heimvorteils gibt. Die Berlinre bei neun Punkten, aber ebenfalls nur mit einer Niederlage auf dem Konto. In der letzten Saison konnte Union beide Spiele gewinnen.

Ingolstadt vs. Duisburg: Absteiger empfängt Aufsteiger

Für den FC Ingolstadt ging es letzte Saison nach unten, währen Duisburg aufsteigen konnte. Jetzt trifft man sich am 7. Spieltag mit klarer Quote für die Gastgeber. Allerdings hat Ingolstadt eher magere Wochen hinter sich. Sechs Punkte nur aus sechs Spielen, vier Niederlagen hat man kassiert. Duisburg verlor drei Spiele und hat dafür ein Unentschieden mehr. Beiden Teams fehlt derzeit die Konstanz. Auf Sieg folgt Niederlage und umgekehrt. Ingolstadt aber am letzten Spieltag mit einem klaren 0:4 auswärts bei St. Pauli. Daher sicherlich auch mit Chancen in Duisburg.

19.09.2017, 2. Bundesliga, 7. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Sandhausen gegen Union Berlin 2.50 – 3.30 – 2.65
Ingolstadt gegen Duisburg 1.65 – 3.60 – 5.10
Kiel gegen gegen St. Pauli 1.90 – 3.45 – 3.80
Kaiserslautern gegen Aue 2.20 – 3.20 – 3.20
Wettquoten von Interwetten

Verteidigt Kiel die Tabellenführung?

Die Mannschaft der Stunde derzeit in der 2. Bundesliga sicherlich Holstein Kiel. Der Aufsteiger steht vor dem 7. Spieltag auf dem ersten Platz der Tabelle. Ob das nun langfristig auch so bleiben wird, ist eine andere Frage, aber mit Blick auf Klassenerhalt ist das ein starker Anfang. 13 Punkte gab es bisher bei nur einer Niederlage. Da kann St. Pauli nicht ganz, aber ein wenig mithalten. 10 Punkte derzeit für St. Pauli auf Platz 7. Auswärts sollen Punkte her, aber der Gastgeber derzeit in sehr starker Form.

Kaiserlautern verliert Anschluss

Auch wenn es noch früh in der Saison ist, sind es jetzt schon vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Allzu viel Zeit sollte sich Kaiserslautern also nicht mehr mit dem ersten Sieg lassen. Zwei Unentschieden gab es bisher, ansonsten nur Niederlagen. Gegen Aue wird man zwar zu Hause favorisiert, aber es geht natürlich jetzt auch darum überhaupt den Negativtrend zu durchbrechen. Aue immerhin bei sieben Punkte und will die Chance gegen den angeschlagenen Gastgeber nutzen.



Prognose 1. Bundesliga, 4. Spieltag am 16.09.2017
15. September 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Interwetten
Interwetten

Die Saison schreitet voran, der 4. Spieltag steht an. An diesem Samstag nur fünf Spiele. Am Vorabend darf man sich auf die Begegnung Leipzig gegen Gladbach freuen. Interwetten mit den Quoten zu allen fünf Partien.

Stuttgart und Wolfsburg wollen klettern

So richtig zufrieden kann man bei Stuttgart und Wolfsburg mit 3 bzw. 4 Punkten vor dem 4. Spieltag sicherlich nicht sein. Da kein Team alle drei Spielen bisher gewinnen konnte, ist aber natürlich noch alles offen. Mit eniem Sieg kann man schon ein gutes Stück in der Tabelle klettern. Eine Niederlage wollen aber beide dringend vermeiden, um nicht früh in der Saison in Rückstand zu geraten. Gerade der VfL Wolfsburg möchte eine Saison wie die letzte unbedingt vermeiden. Am Ende musste man sogar in die Relegation. Wolfsburg mit den vier Punkten aus den letzten beiden Spielen, Stuttgart beide Auswärtsspiele verloren, während man zu Hause gegen Mainz erfolgreich war. Entsprechend hier die Gastgeber im Vorteil, der sich auch in den Quoten niederschlägt. Wolfsburg aber das einzige Auswärtsspiel bisher gewonnen.

Welche Reaktion zeigt Bayern München

Wenn Bayern München in der Bundesliga verliert, ist das immer eine Sache, die auffällig ist. Der Grund dafür ist einfach: Bayern verliert nicht sehr oft. Am letzten Spieltag war es dann aber schon soweit. Gegen Hoffenheim hat man sich eine Niederlage eingefangen, obschon man eigentlich ein gutes Spiel gezeigt hat. Im Heimspiel am Samstag will man dafür umso sicherer gewinnen und hat sich unter der Woche schon in der Champions League gegen Anderlecht warm geschossen. Mainz mit einem Sieg aus drei Spielen und jetzt klar als Außenseiter gehandelt. Zuletzt aber mit dem 3:1 Erfolg gegen Bayer Leverkusen.

16.09.2017, 1. Bundesliga, 4. Spieltag
Spiele Quoten 1-X-2
Stuttgart gegen Wolfsburg 2.40 – 3.30 – 2.95
Bayern München gegen Mainz 1.15 – 7.50 – 18.00
Bremen gegen Schalke 2.70 – 3.30 – 2.60
Frankfurt gegen Augsburg 1.85 – 3.50 – 4.30
Leipzig gegen Gladbach 1.70 – 3.70 – 5.00
Wettquoten von Interwetten

Bremen will den ersten Saisonsieg

In der letzten Saison hatte Werder Bremen schon einige Probleme, spielte dann aber eine überragende Rückrunde. An die wollte man eigentlich anschließen, hat aber gerade mal einen mageren Punkt aus drei Spielen geholt. Nach Niederlagen gegen Hoffenheim und Bayern München gab es den Punkt auswärts bei Hertha BSC Berlin. Die Schalker zufriedener mit ihrem Saisonstart, der sechs Punkte hervorgebracht hat. Siege gab es gegen Leipzig und Stuttgart, während man gegen Hannover die Niederlage kassierte. Auch auswärts dürften die Schalker jetzt durchaus gute Chancen auf Punkte haben, Bremen muss jetzt anziehen, will man nicht wieder am Ende mit leeren Händen dastehen.

Frankfurt und Augsburg holen vier Punkte

Mit vier Punkten aus drei Spielen kann man sicherlich zu diesem Zeitpunkt leben. Eine Chance stellt sich jetzt für beide Seiten dar, die nächsten Punkte einzuholen. Die Eintracht aus Frankfurt wird dabei aber schon sehr deutlich in der Prognose favorisiert gehandelt. Gegen Freiburg gab es für Frankfurt einen Punkt zum Auftakt, am letzten Spieltag dann ein Sieg gegen Gladbach. Dazwischen die Niederlage gegen Wolfsburg. Augsburg hat in den letzten beiden Spielen gepunktet. Ggegen Gladbach gab es einen Punkt, zu Hause gegen Köln drei Zähler mit einem klaren 3:0 Erfolg. Zwar hat man gleich viele Punkte wie Frankfurt, schied aber im Gegensatz zur Eintracht schon in der 1. Runde des DFB Pokals aus.

Topspiel am Vorabend: Leipzig vs. Gladbach

Beide Teams haben durchaus den Anspruch, am Ende der Saison internationale Plätze zu erreichen. Leipzig gelang das in der letzten Saison mit Bravour, unter der Woche holte man den ersten Punkt in der Champions League. Gladbach muss im Gegensatz zur Vorsaison noch eine Schippe drauflegen. Nachdem es gegen Augsburg nur einen Punkt gab und man gegen Frankfurt verlor, droht jetzt in Leipzig die nächste Niederlage. Leipzig schon wieder mit starken Leistungen. Zwei Siege zuletzt gegen Freiburg und Hamburg in Folge, gegen den AS Monaco gab es einen Punkt. Entsprechend Leipzig favorisiert.



Prognose Nürnberg – St. Pauli 2017
10. September 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Interwetten
Interwetten

Beide Mannschaften sind ähnlich in die neue Saison gestartet. Am 5. Spieltag treffen der 1. FC Nürnberg und FC St. Pauli am Montagabend aufeinander. Vorteil für Nürnberg zu Hause, so zumindest die Quoten von Interwetten zum Spiel.

Nürnberg zwei Spiele in Folge ohne Sieg

Mit drei Siegen ist Nürnberg in die neue Saison gestartet. Zwei in Folge in der Liga, danach das Weiterkommen gegen Duisburg in der 1. Runde des DFB Pokals. Es folgte dann ein Unentschieden gegen Union Berlin und zuletzt die Niederlage bei Erzgebirge Aue. Damit hat man zwar einen guten Start erwischt, aber auch die letzten beide Spiele nicht mehr gewonnen. Das Heimspiel soll jetzt dafür genutzt werden, um sich wieder drei Punkte zu sichern. Allerdings muss man dafür mehr machen als in der Vorsaison, in der es in zwei Spielen nur einen Punkt gegen St. Pauli gab. In der Prognose wird der Club dank Heimvorteils vorne gehandelt.

St. Pauli ebenfalls bei sieben Punkten

Auch St. Pauli hat wie Nürnberg sieben Punkte aus vier Spielen holen können, auch wenn der Verlauf anders war. Zum Auftakt gab es einen Sieg und ein Unentschieden. Im Pokal dann schon gegen Paderborn in der 1. Runde das Aus, es folgte die Niederlage gegen Darmstadt in der Liga. Am letzten Spieltag dann aber endlich wieder ein Sieg zu Hause gegen Heidenheim, wenn auch nur ein 1:0. In Nürnberg wird es nicht leicht, man will es aber ähnlich wie in der letzten Saison machen. Nach dem Unentschieden im Hinspiel sicherte man sich im Rückspiel im April einen 0:2 Sieg in Nürnberg.

Nürnberg gegen St. Pauli
2. Bundesliga Wetten Interwetten 1 X 2
Montag, 11.09.2017 2.30 3.30 2.90

Die Quoten zu Nürnberg-St.Pauli

Anders als in der Vorsaison will Nürnberg dieses Mal auch einen Sieg einfahren und wird dafür zumindest favorisiert gehandelt, auch wenn die Quoten nicht sehr weit auseinanderliegen. Am Ende der letzten Saison lagen zwar fünf Plätze zwischen den Teams, aber auch nur drei Punkte. Man kann also durchaus wieder ein Spiel auf Augenhöhe erwarten, bei dem ein Unentschieden auch nicht wesentlich unwahrscheinlicher als beispielsweise der Auswärtssieg ist. Nürnberg favorisiert, aber noch nicht der sichere Sieger. St. Pauli wird auch seine Chancen suchen.



Prognose Holland – Bulgarien 2017, WM Qualifikation
2. September 2017 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Interwetten
Interwetten

Eine weitere Chance für Holland, um den Traum von der WM Teilnahme aufrecht zu erhalten. Gegen Bulgarien muss jetzt ein Sieg her, dann ist noch alles drin. Interwetten sieht die Elftal vorne, die aber alles andere als sattelfest ist.

Niederlande braucht jetzt Punkte

Vor dem 8. Spieltag steht die Niederlande nur auf Platz 5 der Gruppe, gerade einmal fünf Punkte mehr als Weißrussland. Das ist natürlich nicht der Anspruch, den man hat. Vor allem will man nicht schon wieder ein großes Turnier verpassen. Nach der 4:0 Niederlage gegen Frankreich schien es eigentlich schon so, als wenn man die WM abhaken können. Glücklicherweise aus holländischer Sicht hat aber Schweden gegen Bulgarien verloren. Damit hat die Elftal noch alles selbst in der Hand, muss jetzt aber gegen Bulgarien gewinnen. Schafft man das nicht, dann kann man sich im Grunde endgültig die Teilnahme an der Weltmeisterschaft abschminken.

Bulgarien mischt sich unter die Favoriten

Von Anfang an wurde Bulgarien nur hinter Frankreich, Schweden und Holland gehandelt, steht jetzt aber mitten drin und hat so ebenfalls ernsthafte Chancen die Überraschung zu schaffen. Die Position hat man sich unter anderem mit Siegen gegen Schweden und eben Holland verdient. Entsprechend selbstbewusst kann man jetzt in dieses Rückspiel gehen. Klar ist, dass es auswärts eine ganz andere Sache werden wird als zu Hause, aber dennoch hat Bulgarien gute Leistungen bisher gezeigt, während die Konkurrenz oft schwächelte. Nach dem Sieg gegen Schweden will man jetzt erneut gegen Holland punkten und damit im Rennen bleiben.

Holland gegen Bulgarien
WM Qualifikation Wetten Interwetten 1 X 2
Sonntag, 03.09.2017 1.30 5.50 9.50

Die Quoten zu Holland-Bulgarien

Das Quotenbild spricht eine deutliche Sprache. Holland zu Hause favorisiert. Sicherlich ist aber auch der Heimvorteil derzeit etwas, was diese Elftal gut gebrauchen kann. Gegen Frankreich hat man eine schlechte Leistung hingelegt, aber schon im März verlor man bereits in Bulgarien. Es braucht eine klare Leistungssteigerung, wenn man tatsächlich das Heimspiel gewinnen will. Diese niederländische Mannschaft ist schlagbar und Bulgarien dürfte jüngst nach dem Sieg gegen Schweden an Motivation dazu gewonnen haben. Unterm Strich aber die Gastgeber dennoch als potenziell stärkeres Team einzuschätzen.