Liverpool

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Liverpool und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose Neapel – Liverpool 2018, Champions League
2. Oktober 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Liverpool
Tipico

Das nächste Topspiel in der Champions League steht an. Genau genommen in der Gruppe C, in der am Mittwoch, dem 03.10.2018, das Duell SSC Neapel gegen den FC Liverpool stattfinden wird. Das Spiel wird ab 21:00 Uhr (MEZ) im San Paolo in Neapel ausgetragen. Schon ungefähr zwei Stunden früher wird die Partie Paris gegen Belgrad in derselben Gruppe beginnen. Derzeit Liverpool das einzige Team der Gruppe mit drei Punkten, nachdem die Mannschaft von Jürgen Klopp im ersten Spiel gegen Paris gewinnen konnte. Neapel und Belgrad derzeit nach ihrem Unentschieden bei je einem Punkt. Nur Paris steht noch ohne Zähler da, hat aber beste Chancen zu Hause gegen Belgrad etwas zu holen.

Ein Spiel wie Neapel gegen Liverpool kommt natürlich nicht ohne Quoten aus. Die gibt es unter anderem bei Wettanbieter Tipico Sportwetten. Deutlich geht Liverpool als Favorit auf den italienischen Rasen, wenn auch nicht so, dass ohne Frage ein Sieg zustandekommen wird. Neapel tritt sicherlich nicht ohne Chancen an. Gesetzt werden kann auf ganz verschiedene Quoten zum Spiel.
Neapel zuletzt national mit einer schmerzhaften Niederlage gegen Juventus Turin, was schon fast wie eine Vorentscheidung im Meisterschaftskampf anmutet. Liverpool musste in der letzten Woche gleich zweimal gegen Chelsea ran und konnte in beiden Fällen nicht gewinnen. Für die Reds wird es in Neapel eine schwierige Partie.

Neapel: Mit Heimvorteil zu drei Punkten

Von Anfang an war klar, dass es in dieser Gruppe mit Neapel, Paris und Liverpool spannend werden könnte und keines der drei Mannschaften garantiert die nächste Runde erreichen wird. Sollte nun Neapel das Spiel gegen Liverpool verlieren, könnte es bereits sehr eng werden. Entsprechend wollen die Neapolitaner natürlich das Spiel im eigenen Stadion gewinnen, kommen allerdings nicht über eine Außenseiterolle hinaus. National lief es bisher gut, allerdings auch nicht mehr. Am Wochenende hat man das Gastspiel bei Juventus Turin mit 1:3 verloren und damit womöglich sogar jetzt schon den Kampf um den Meistertitel. In der Champions League kam man im ersten Spiel nicht über ein 0:0 bei Roter Stern Belgrad hinaus. Das hat zwar ein Punkt gebracht, könnte sich aber noch als fatal herausstellen, sollten Liverpool und Paris sechs Punkte gegen Belgrad insgesamt holen. Entsprechend muss Neapel jetzt eigentlich im direkten Vergleich mit Liverpool punkten. Ein Heimsieg würde die Chancen aufs Weiterkommen wieder enorm steigen lassen.

Wieder kein Sieg für Liverpool?

Der FC Liverpool ist mit Bravor in die Saison gestartet und hat sieben Pflichtspiel-Siege in Folge aufs Parkett gelegt. Sechs davon waren in der Liga, einer in der Champions League. Letzterer war keinesfalls selbstverständlich, letztendlich konnte man sich aber auch verdient mit 3:2 gegen Paris St. Germain durchsetzen. In der letzten Woche gab es dann die erste Saisonniederlage, wenn auch nur in der 3. Runde des League Cups. Gegen Chelsea unterlag man nach Führung doch noch mit 1:2. Am Wochenende gab es direkt ein Wiedersehen, wenn auch in der Liga. Dieses Mal führte Chelsea, doch Liverpool konnte noch durch ein spätes Tor einen Punkt holen. Damit ist man noch vorne in der Liga voll mit dabei, wenn man auch die Tabellenführung an Manchester City verloren hat.
In der Champions League führt man derzeit die Gruppe an, was aber bei einer Niederlage gegen Neapel auch schnell vorbei sein könnte. Gewinnt Liverpool aber das Spiel, wäre es ein sehr großer Schritt in Richtung Achtelfinale, selbst wenn dann noch vier Spiele ausstehen würden.

Neapel gegen Liverpool
Champions League Wetten Tipico * 1 X 2
Mittwoch, 03.10.2018 3.40 3.60 2.10

(Quoten vom 02.10.2018, 11:25 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Neapel – Liverpool

Die letzte Begegung ist noch gar nicht so lange her. Anfang August traf man in einem Testspiel aufeinander, das Liverpool deutlich mit 5:0 gewann. Allerdings ist es eben auch nur ein Test gewesen. Ernster war da schon das Aufeinandertreffen in der Saison 2010/11 in der Europa League. In der Gruppenphase trennten sich die Teams mit einem 0:0 im Hinspiel in Neapel. Liverpool konnte dann das Rückspiel mit 3:1 gewinnen und führt heute dementsprechend die Bilanz gegen Neapel an.

Neapel – Liverpool Tipp und Quoten

Trotz der Quoten dürfte klar sein, dass keine Mannschaft am Mittwochabend einen Spaziergang zu erwarten braucht. Das gilt sowohl für Neapel als auch Liverpool. Beide Teams eigentlich in guter Form, was vor allem für Liverpool gilt, zuletzt aber beide auch mit Dämpfern. Neapel hat gegen Juve die Grenzen aufgezeigt bekommen. Gleiches gilt auch für Liverpool gegen Chelsea, auch wenn man spielerisch nicht unbedingt unterlegen war. Es hat aber gezeigt, dass die Reds eben auch nicht unschlagbar sind. Gegen Neapel soll aber wieder ein Sieg her. Liverpool muss man derzeit als die stärkere Mannschaft einschätzen, weshalb ein knapper Sieg absolut möglich ist. Neapel zu Hause ist aber grundsätzlich für alles zu haben. Insofern also ist ein enges Ergebnis denkbar, das auch ein Unentschieden sein kann.



Prognose Liverpool – Chelsea 2018, League Cup
25. September 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Liverpool
Unibet

Da in vielen europäischen Ligen eine englische Woche ansteht, darf man sich auf viel Fußball unter der Woche freuen. Ein Highlight ist sicherlich die Partie Liverpool gegen Chelsea am Mittwoch, dem 26.09.2018. Die Teams werden in der 3. Runde des League Cups aufeinandertreffen und sicherlich werden beide Teams auch alles daran setzen, um die nächste Runde zu erreichen. Gespielt wird im Anfield Stadion ab 20:45 Uhr (MEZ). Der Vorteil liegt also bei den Reds, die im eigenen Stadion spielen können. Allerdings ist zu erwarten, dass es für beide Seiten keine allzu einfache Aufgabe sein wird. Auch wenn Chelsea als Außenseiter gehandelt wird, sind definitiv Chancen aufs Weiterkommen da.

Natürlich gibt es auch Wettquoten zum Spiel. Die finden sich unter anderem bei Unibet, wo sich ein ähnliches Bild wie bei den meisten anderen Wettanbietern ergibt. Liverpool wird klar als favorisiertes Team gehandelt, was sich eben auch in den Quoten auswirkt. Da bleibt für den FC Chelsea nur die Außenseiterrolle. Gesetzt werden kann beispielsweise auf die 3-Weg-Wette. Aber auch Livewetten wird es geben. Zudem kann das Spiel auch in der Kombination mit vielen weiteren Fußballspielen gespielt werden.
Der League Cup ist zwar nicht der wichtigste Wettbewerb in England, aber zu erwarten ist, dass keine der beiden Mannschaften das Spiel freiwillig herschenken wird.

Nächster Sieg für Liverpool?

Für Liverpool läuft es in dieser Saison und es sieht ganz danach aus, als wenn endlich auch ein Titelgewinn unter Jürgen Klopp möglich wäre. Am liebsten wäre der natürlich in der Premier League oder auch in der Champions League. Den League Cup würde man aber wohl nicht verschmähen, wenn man ihn eben gewinnen würde. 2016 war Liverpool nah dran, verlor aber nach Elfmeterschießen gegen Manchester City. Würde ein Sieg gegen Chelsea gelingen, wäre ein großer Konkurrent ausgeschaltet. Die Chancen dafür stehen gut, hat Liverpool doch bisher jedes Spiel der noch jungen Saison gewonnen. In der Liga waren das sechs Spiele in Folge, womit man auch alleine auf Platz 1 der Tabelle steht. Doch auch in der Champions League konnte man in der letzten Woche gewinnen. Gegen Paris St. Germain gab es einen 3:2 Erfolg im eigenen Stadion. Entsprechend die Favoritenrolle für Mittwoch wohl verdient.

Setzt sich Chelsea erneut durch?

Beim letzten Aufeinandertreffen im League Cup hat sich Chelsea durchgesetzt. Nach einem Unentschieden im ersten Spiel konnte Chelsea die zweite Partie mit 1:0 nach Verlängerung gewinnen. Kann dieser Erfolg jetzt wiederholt werden? Es wäre sicherlich ein wichtiges Zeichen. Damit könnte man national zeigen, dass man in dieser Saison wieder in allen Wettbewerben mitmischen kann. In der Liga sieht es derzeit auch gut aus. Zwar konnte man nicht wie Liverpool alle sechs Ligaspiele gewinnen, immerhin gab es aber fünf Siege und dazu noch ein Unentschieden. Zuletzt kam man bei West Ham United nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. In der letzten Woche hat man auch international gespielt und konnte mit 1:0 auswärts bei PAOK Saloniki gewinnen. Aufgrund der letzten Saison spielt Chelsea aktuell nur in der Euro League. Klar ist, dass es an der Anfield Road nur die Außenseiterrolle für die Blues gibt.

Liverpool gegen Chelsea
League Cup Wetten Unibet * 1 X 2
Mittwoch, 26.09.2018 1.86 4.15 4.05

(Quoten vom 25.09.2018, 17:50 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Liverpool – Chelsea

Es mangelt auf jeden Fall nicht an früheren Vergleichen zwischen diesen Mannschaften und das auch in ganz verschiedenen Wettbewerben. Im League Cup traf man schon 2005, 2007, 2011 und 2015 aufeinander. Bisher hatte Chelsea meist die Nase vorne, außer 2011 nicht, als Liverpool auswärts mit 2:0 gewinnen konnte. Natürlich gab es die meisten Spiele in der Premier League gegeneinander. In der letzten Saison lag Liverpool zwar am Ende in der Tabelle vorne, doch der direkte Vergleich geht an Chelsea. Im Hinspiel gab es ein 1:1 in Liverpool, im Rückspiel gewann Chelsea mit 1:0.

Liverpool – Chelsea Tipp und Quoten

Es ist kein Wunder, dass Liverpool aktuell so deutlich als favorisiertes Team gehandelt wird. Schon vor der Saison haben viele Experten die Reds als Titelkandidaten in den verschiedenen Wettbewerben gesehen und das hat das Team von Jürgen Klopp bisher auch bestätigt. Sieben Siege gab es in den bisherigen sieben Pflichtspielen und auch gegen Gegner wie Tottenham und Paris. Dazu kommt der Heimvorteil am Mittwoch, was die Sache für die Gäste vom FC Chelsea nicht leichter machen wird. Allerdings ist auch Chelsea nicht zu unterschätzen. Vom Potenzial spricht aber derzeit vieles für einen Sieg des FC Liverpools.



Prognose Liverpool – Paris 2018, Champions League
16. September 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Liverpool
Unibet

Es ist der 1. Spieltag der Champions League und schon treffen zwei Topfavoriten aufeinander. Am Dienstag, dem 18.09.2018, werden der FC Liverpool und Paris St. Germain zum Kampf um wichtige drei Punkte aufeinandertreffen. Anpfiff der Partie wird um 21:00 Uhr (MEZ) an der Anfield Road sein. Beide Teams spielen in der Gruppe C neben Roter Stern Belgrad und dem SSC Neapel, die ebenfalls an diesem Abend aufeinandertreffen. Gerade durch Neapel ist in der Gruppe noch lange nicht klar, welche Teams die nächste Runde erreichen werden. Paris hat enorm große Ambitionen, aber Liverpool ist immerhin Finalist der Vorsaison.

Für das Spiel am Dienstag spielt der Heimvorteil eine gewichtige Rolle, zumindest in den Quoten. Liverpool geht als favorisiertes Team ins Spiel, was auch die Quoten von Unibet angehen. Die Partie dürfte aber spannend werden. Nicht zuletzt auch deshalb, da hier Jürgen Klopp und Thomas Tuchel aufeinandertreffen werden. Tuchel ist zweimal schon Nachfolger von Klopp gewesen – einmal in Mainz und danach in Dortmund. Die Trainer verstehen sich gut, doch am Dienstag wollen beide Mannschaften den Sieg. Wer die Partie gewinnt, macht einen ersten wichtigen Schritt in Richtung der nächsten Runde.

Liverpool: Mit Heimvorteil zum Sieg?

Spätestens seit der letzten Saison dürfte jede Mannschaft in Europa wissen, dass der FC Liverpool ein enorm ungemütlicher Gegner sein kann. Die Reds haben sich bis ins Champions League Finale gespielt und dort auch etwas unglücklich gegen Real Madrid verloren. Aktuell deutet nichts darauf hin, dass die Leistungen abnehmen würden. Das liegt vor allem daran, dass im Grunde fast alle Leistungsträger der Vorsaison auch weiterhin mit an Bord sind. Das gilt auch für den starken Sturm, in dem unter anderem Roberto Firmino, Mohamed Salah und Sadio Mané regelmäßig für Tore sorgen. Aber es gibt auch Neuzugänge. Unter anderem Xherdan Shaqiri, Naby Keita und auch Alisson Becker im Tor. Damit hat sich das Team sogar noch verstärkt.
In der Liga zeigt sich bereits, dass Liverpool wohl noch stärker oder zumindest konstanter sein könnte in dieser Saison. In den ersten fünf Saisonspielen hat es fünf Siege gegeben. Das fing mit einem starken 4:0 gegen Westham im ersten Spiel an und endete zuletzt mit einem 2:1 Auswärtserfolg bei Tottenham Hotspur. Allerdings dürfte Paris St. Germain ein erster echter Härtetest sein. Die Franzosen sind noch einmal ein ganz anderes Kaliber. Entsprechend aber könnte Liverpool mit einem Heimsieg auch ein Ausrufezeichen setzen. Zudem wären die drei Punkte auch enorm wichtig, um in dieser Gruppe überhaupt zu überstehen. Das ist bei den Gegner Paris und Neapel keine Selbstverständnlichkeit.

Stürmt Paris international weiter?

Der FC Liverpool hat zwar einen guten Saisonstart hingelegt, aber Paris St. Germain ist national auch nicht untätig gewesen. Das fing bereits mit einem 4:0 gegen den AS Monaco im französischen Supercup an. Es folgen fünf Siege in Folge in der Liga, also genau wie Liverpool. Zunächst gab es ein 3:0 gegen SM Caen, zuletzt ein 4:0 gegen AS St. Etienne. In keinem der ersten sechs Spiele hat Paris zuletzt weniger als drei Tore geschossen. Man ist also definitiv in guter Form und hat auch das Zeug, auswärts auf internationalem Boden zu gewinnen.
Paris will endlich einen Erfolg in der Champions League erzielen, sonst hätte man in den letzten Jahren nicht so viel Geld in den Kader gesteckt. Doch bis jetzt ist nur einmal das Halbfinale drin gewesen und das ist ein Erfolg von 1995. In den letzten Jahren konnte man zwar immer die Gruppenphase überstehen, aber nie weiter als das Viertelfinale kommen. Das hat man von 2013 bis 2016 sogar viermal in Folge erreicht und schied dann jeweils aus. Dann 2017 und 2018 scheiterte man jeweils sogar schon im Achtelfinale. In der letzten Saison geschah das durch zwei Niederlagen gegen den späteren Champions League Sieger Real Madrid. Gerade im Vergleich mit den anderen Topteams aus Europa hatte man in den letzten Jahren oftmals das Nachsehen. Am Dienstag wird sich zeigen, ob auch Liverpool dazu gezählt werden kann. Für Paris gilt sicherlich der Anspruch, dass man auch auswärts die drei Punkte holen will.

Liverpool gegen Paris St. Germain
Champions League Wetten Unibet * 1 X 2
Dienstag, 18.09.2018 2.25 3.80 3.00

(Quoten vom 16.09.2018, 17:28 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Liverpool – Paris St. Germain

Allzu viele Spiele haben diese beiden Mannschaften noch nicht gegeneinander absolviert. Erst zwei Partien und die liegen schon über 20 Jahre zurück. Damals traf man im Halbfinale des Europacups der Pokalsieger aufeinander, was hin Hin- und Rückspiel ausgetragen wird. Paris gewann das Hinspiel mit 3:0, Liverpool das Rückspiel mit 2:0. Damit ist die Bilanz ausgeglichen.

Liverpool – Paris Tipp und Quoten

In jedem Fall dürfen sich wohl die Fans auf ein heißes Spiel am Dienstag freuen, ob es nun ein klares Ergebnis wird oder vielleicht doch knapper in Richtung Unentschieden. Liverpool und Paris gehören mit zu den Favoriten auf den Champions League Titel und beide Seiten wollen sich sicher nicht mit weniger als drei Punkte zufriedengeben. Entsprechend werden beide Seiten auch Vollgas geben. Dass auf den Trainerbänken Jürgen Klopp und Thomas Tuchel sitzen, ist ein zusätzlicher Anreiz für das Spiel. In jedem Fall sind beide Teams in guter Form und haben national alle Spiele der noch jungen Saison gewonnen. Beide Mannschaften sind auch mit extrem starken Offensivreihen ausgestattet. Was für das Spiel also am ehesten spricht, ist der Heimvorteil der Reds, wodurch sich der Tipp auf einen Heimsieg ergibt.



Prognose Tottenham – Liverpool 2018, Premier League
12. September 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Liverpool
Bwin

Das Wochenende verspricht Hochspannung in der Premier League. Dann kommt es nämlich am Samstag, dem 15.09.2018, zum Duell Tottenham Hotspur gegen den FC Liverpool. Die Reds werden die Gäste sein, treten aber als aktueller Tabellenführer an. Zwölf Punkte konnte sich das Team von Jürgen Klopp aus den ersten drei Spielen holen. Nur Chelsea und Watford haben ebenso oft gepunktet. Für Tottenham gab es bisher neun Zähler, womit man durch einen Heimsieg womöglich sogar an Liverpool vorbeiziehen könnte. Aber trotz Heimvorteil wird Tottenham ganz leicht als Außenseiter gehandelt.

Die Quoten zum Spiel gibt es bei Bwin. Hier wird Liverpool ganz leicht vorne gesehen, wenn auch die Quoten tendenziell sehr nah beieinanderliegen. Wer noch mehr Abwechslung braucht, findet beim Wettanbieter auch mehr als nur die 3-Weg-Wette.
Zwar ist es noch früh in der Saison, aber gerade auch diese Duell spielen eine große Rolle im Meisterschaftskampf. Sollte Liverpool auch dieses Spiel gewinnen, dann wäre das schon ein großes Ausrufezeichen im Meisterschaftsrennen. In der letzten Saison hat sich am Ende Tottenham vor Liverpool platziert. Es dürfte auf jeden Fall ein hochwertiges Spiel werden.

Macht es Tottenham wie letzte Saison?

Als Liverpool das letzte Mal bei Tottenham Hotspur zu Gast war, wurde es eine recht deutliche Angelegenheit. Im letzten Jahr besiegte Tottenham die Gäste mit 4:1 und würde jetzt diesen Erfolg sicherlich gerne wiederholen. Mit so einem Sieg könnte Tottenham auch an Liverpool vorbeiziehen. Allerdings wissen die Gastgeber auch, wie schwer es werden könnte. Allerdings hat auch Tottenham einen guten Saisonstart hingelegt, wenn man mal vom letzten Spieltag absieht. An dem hat es eine 1:2 Niederlage beim FC Watford gegeben. Zuvor aber gelangen Siege gegen Newcastle, Fulham und auch deutlich mit 3:0 bei Manchester United. Gerade zu Hause kann Tottenham potenziell jeden Gegner schlagen und wird nicht weniger als drei Punkte am Samstag haben wollen.

Baut Liverpool Tabellenführung aus?

Der FC Liverpool hat zuletzt nicht gerade wenig Geld ausgegeben. Jetzt sind die Erwartungen aber auch sehr hoch und der Ruf nach Titeln wird immer lauter. Das könnte in dieser Saison womöglich schon klappen. Zumindest steht Liverpool nach vier Spieltagen auf dem ersten Platz der Premier League. Das bedeutet erst einmal noch nicht viel, aber spielerisch hat sich in den ersten Partien gezeigt, dass die Mannschaft immer noch genau so gut wie zuletzt agiert, wenn nicht sogar noch etwas besser. Durch Torwart Alisson Becker gibt es auch hinten im Tor mehr Stabilität. Vier Siege in Folge hat es zum Saisonstart gegeben. Das gelang gegen West Ham, Crystal Palace, Brighton & Hove Albion sowie zuletzt Leicester. Jetzt geht es zu Tottenham und damit einem echten Schwergewicht. In der Prognose wird man zwar leicht als Favorit gehandelt, aber es wird sehr schwer werden. Aber gerade in solchen Spielen können sich meisterliche Qualitäten zeigen.

Tottenham gegen Liverpool
Premier League Wetten Bwin * 1 X 2
Samstag, 15.09.2018 2.75 3.60 2.45

(Quoten vom 12.09.2018, 09:54 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Tottenham – Liverpool

Spiele zwischen diesen beiden Mannschaften gibt es schon seit über einhundert Jahren. Da haben sich einige Paarungen in der Zwischenzeit angesammelt. Auf 168 Spiele kommt die fußballerische Geschichtsschreibung. 77 Spiele hat der FC Liverpool gewonnen, Tottenham dagegen mit 48 Siegen. 43 Spiele endeten in Unentschieden. Interessant sind natürlich die Spiele der letzten Jahre gegeneinander. Vor allem aber auch in der letzten Saison gab es zwei interessante Spiele. Im Hinspiel konnte Tottenham klar mit 4:1 gewinnen. Im Rückspiel wurde es ein 2:2, wobei beide Teams jeweils in der 90. Minute treffen konnte. Es dürfte also auch am Samstag wieder spannend werden.

Tottenham – Liverpool Tipp und Quoten

Die letzte Saison hat gezeigt, wie interessant diese Paarung werden kann. Wird es wieder einen klaren Sieg geben oder Hochspannung bis zur letzten Sekunde? Für Tottenham spricht der gute Saisonstart, der allerdings bei der Niederlage in Watford auch Risse bekommen hat. Allerdings auch Watford mit einer guten Frühform. Zudem gibt es den Heimvorteil, der nicht wenig wiegt. Auf der anderen Seite die Gäste, die im Grunde mittlerweile auf allen Positionen sehr stark besetzt sind und damit auch jedem Gegner gefährlich werden können. Die Reds zeigen eine solide bis starke Frühform in dieser Saison und daher gibt es auch zurecht die leichte Favoritenrolle.



Prognose Manchester City – Liverpool 2018, Champions Cup
24. Juli 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Liverpool
Betsson

Wenn die Rede vom International Champions Cup ist, dann dürften die meisten gar nicht wissen, dass dieser existiert. Das liegt auch daran, dass er nicht sonderlich wichtig ist. Es handelt sich um einen Wettbewerb rund um Testspiele, die in der Vorbereitung zur neuen Saison stattfinden. Achtzehn hochkarätige Mannschaften aus Europa sind mit dabei und tragen viele Freundschaftsspiele aus. Unter anderem auch Manchester City und der FC Liverpool. Die beiden Teams werden am Mittwochabend aufeinandertreffen bzw. hierzulande um 02:05 Uhr (MEZ), also am Donnerstag. Das liegt daran, da die Partie in Pittsburgh ausgetragen wird. Liverpool wird laut den Quoten von Betsson favorisiert ins Spiel gehen.

Als Testspiel hat die Partie natürlich einen hohen Wert, da beide Trainer einiges ausprobieren können. Ein Sieg wäre dabei schön, aber beide Teams könnten auch mit einer Niederlage leben. Die Besonderheit der Partie besteht darin, dass man sich einige spannende Spiele in der letzten Saison geliefert hat. Vier Duelle gab es, von denen Liverpool drei gewinnen konnte. Zudem ist es auch das Duell Pep Guardiola gegen Jürgen Klopp, das es auch schon in der Bundesliga gegeben hat. In der neuen Saison wollen beide Teams einen Angriff auf die Meisterschaft wagen. Manchester City wird als Titelverteidiger in die neue Saison der Premier League gehen.

Kann sich City revanchieren?

Zwar hatte Manchester City am Ende des Tages in der Meisterschaft die Nase deutlich vorne, doch der FC Liverpool hat sich als hartnäckiger Gegner herausgestellt. Drei Niederlagen gab es gegen die Elf von Jürgen Klopp alleine in der vergangenen Saison. Besonders bitter aus Sicht von City natürlich die beiden Niederlagen im Viertelfinale der Champions League, womit man sich den Traum vom Sieg der Königsklasse einmal mehr abschminken musste. Dafür kann man sich jetzt im Testspiel revanchieren, auch wenn die Größe des Wettbewerbs nicht zu vergleichen ist. City hat eine enorm starke letzte Saison gespielt und geht topfavorisiert in die neue Spielzeit der Premier League. Da es nur ein Test am Donnerstag ist, wird man gegen Liverpool nur als Außenseiter gehandelt.

Nächster Sieg für die Reds?

Auch wenn man in der Meisterschaft am Ende nicht viel zu sagen hatte, so kann der FC Liverpool doch sehr zufrieden mit der abgelaufenen Spielzeit sein. Mit 75 Punkten ist man auf Platz 4 gelandet, was eine starke Leistung war. Auch das Erreichen des Champions League Finales ist eine Leistung, die man trotz der Niederlage nicht kleinreden kann. In der nächsten Saison will man aber noch mehr und vor allem in der Liga auch länger um den Titel mitspielen. Daran scheiterte man in der letzten Saison vor allem, da man auch gegen viele kleinere Teams Punkte liegen gelassen hat. Gegen City dagegen gelangen gleich drei Siege in vier Spielen. Kommt jetzt ein weiterer dazu?

Manchester City gegen Liverpool
Champions Cup Wetten Betsson * 1 X 2
Donnerstag, 26.07.2018 3.50 3.85 1.91

(Quoten vom 24.07.2018, 13:10 Uhr Uhr)

Bisherige Bilanz zu Manchester City-Liverpool

Es hat schon viele Spiele zwischen diesen beiden Teams gegeben. Liverpool führt die Bilanz klar an. 86 Siege gab es in der Geschichte gegen City, das selbst auf 44 Siege kommt. 45 mal haben sich die Mannschaften mit Remis getrennt. Interessant aber vor allem die Spieler vorherigen Saison. Im Hinspiel der Premier League gab es ein klares 5:0 für City. Liverpool holte sich durch ein 4:3 die Punkte im Rückspiel zurück. Im Viertelfinale der Champions League gewann Liverpool dann 3:0 und 2:1.

Manchester City – Liverpool Tipp und Quoten

Die Paarung ist immer spannend, allerdings handelt es sich eben nur um einen Test. Beide Teams haben zuletzt je ein Freundschaftsspiel gegen Dortmund verloren, wollen jetzt aber gewinnen. Bis zum bitteren Ende wird aber keine der beiden Seiten spielen, außerdem sind auch beide Seiten noch nicht in Bestbesetzung. Daher ist vieles möglich und man muss die Quoten vielleicht etwas enger denken, als sie bei den Wettanbietern zu finden sind.



Prognose Chelsea – Liverpool 2015, League Cup
26. Januar 2015 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Liverpool
MyBet

Im Rückspiel des League Cup Halbfinals treffen erneut Chelsea und Liverpool aufeinander. Der Gastgeber gleich mit doppeltem Vorteil, vor allem die Quoten von MyBet sprechen für einen Heimsieg.

Der League Cup ist mit Sicherheit nicht der wichtigste Titel in England, aber auch hier versuchen die Teams natürlich so weit wie möglich zu kommen. Liverpool konnte den League Cup noch 2012 gewinnen, bei Chelsea liegt es mit 2007 noch etwas länger zurück. In diesem Spiel wird nun die erste Mannschaft fürs Finale gesucht. Im Hinspiel gab es ein 1:1 Unentschieden in Liverpool, was natürlich zunächst auch Chelsea zugutekommt. Aber auch so scheint es auf einen Sieg des aktuellen Tabellenführers der Premier League hinauszulaufen. So zumindest die Quoten in der Prognose.

League Cup Wetten, MyBet:

Chelsea gegen Liverpool – 1.55 zu 6.00

In der englischen Liga trennen beide Teams Welten. Siebzehn Punkte hat Chelsea mehr auf dem Konto, sodass man dort von keiner Konkurrenzsituation sprechen kann, wie auch die Platzierungen zeigen. In das Rückspiel des Halbfinals geht Chelsea natürlich als Favorit, aber sicherlich wird Liverpool auch um die Chance wissen und alles daran setzen, doch einen Sieg aus London mitnehmen zu können. Immerhin gab es im Hinspiel ein Unentschieden und Liverpool ist nun schon seit über zehn Spielen ungeschlagen. Chelsea musste dagegen zuletzt im FA Cup eine Niederlage in der 4. Runde kassieren. Das sollte man vielleicht nicht zu ernst nehmen, aber realistisch dürfte auch Liverpool die Chance aufs Weiterkommen haben.