Schweiz

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Schweiz und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Schweden gegen Schweiz Wetten bei der WM 2018
3. Juli 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Schweiz
Schweden vs. Schweiz, WM 2018

Beide Teams haben eine lange Tradition, jetzt kommt es zum Duell im WM 2018 Achtelfinale. Am Dienstag, den 03.07.2018, werden Schweden und die Schweiz um den Einzug in die nächste Runde spielen. Die Partie wird um 16:00 Uhr (MEZ) im Krestovsky Stadion von St. Petersburg angepfiffen. Auch wenn das Spiel auf dem Papier kein Spitzenduell ist, darf man doch eine spannende Partie erwarten. Das liegt nicht zuletzt daran, wie sich beide Mannschaften bisher präsentiert haben. Dafür gibt es in den Wetten, beispielsweise bei Betclic, eine leichte Favoritenrolle für die Schweiz. Aber Schweden hat schon gezeigt, wozu man aktuell fähig ist. Beide wollen jetzt unbedingt ins Viertelfinale.

Vor vier Jahren stand die Schweiz auch schon im Achtelfinale, zog aber knapp gegen Argentinien den Kürzeren. Jetzt will man das Viertelfinale erreichen, was zuletzt 1954 im eigenen Land klappte. Die Schweden scheiterten bei ihrer letzten WM Teilnahme auch im Achtelfinale, allerdings war das 2006. Der bisher größte Erfolg bei einer Weltmeisterschaft war der Vize-Titel 1958 im eigenen Land.
Hier treffen also zwei Mannschaften mit langer WM Tradition aufeinander und für beide gibt es reale Chancen, dass man sich durchsetzen wird. Zwar wird die Schweiz in den Quoten vorne gesehen, aber schlussendlich liegen die Quoten auch sehr dicht beieinander. Kurzum: Hier kann alles möglich sein.

Schweden holt unerwartet den Gruppensieg

Als die Gruppe F ausgelost wurde, fragte man sich, welches Team Platz 2 belegen würde. Schweden, Mexiko oder vielleicht sogar Südkorea. Für Platz 1 wurde Deutschland vorhergesagt. Nach drei Spielen ist man schlauer. Während Deutschland als letztplatziertes Team abreisen muss, hat sich Schweden noch den Gruppensieg gesichert. Zwar ist man punktgleich mit Mexiko, hat aber das bessere Torverhältnis. Das hat man vor allem auch dem letzten Spiel zu verdanken, in dem man die Mexikaner mit einem 3:0 von Platz 1 geschubst hat. Zu Anfang hat es ein 2:1 gegen Südkorea gegeben. Gegen Deutschland hat man zwar mit 1:2 verloren, aber nur sehr knapp durch ein späten Gegentreffer in der 95. Minute. Die Schweden haben sich als kompaktes Team gezeigt, dass jetzt in den Wetten nur knapp hinter der Schweiz gehandelt wird.

Wandelt Schweiz Favoritenrolle in Sieg?

Bei der Schweiz ist es in der Gruppe im Grunde fast so ausgegangen, wie es vorher auch in der Prognose galt. Brasilien hat in der Gruppe E den ersten Platz belegt, dahinter konnte sich die Schweiz mit fünf Punkten einreihen und damit vor Serbien und Costa Rica. Ein einzigen Sieg gab es für die Schweizer, aber auch keine Niederlage. Gegen Brasilien hat man ein 1:1 geholt zum Auftakt. Sicherlich ein Ergebnis, mit dem man sehr zufrieden sein konnte. Gegen Serbien dann aber die ganz wichtigen drei Punkte durch ein 2:1 Erfolg. Gegen Costa Rica wurde es noch einmal knapper, da es am Ende 2:2 hieß. Unterm Strich hat sich die Schweiz aber solide gezeigt und hat mit Schweden jetzt einen Gegner, der auf jeden Fall auch lösbar sein kann.

Schweden gegen Schweiz
WM Wetten Betclic* 1 X 2
Dienstag, 03.07.2018 3.20 3.00 2.70

(Quoten vom 28.06.2018, 20:28 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Schweden – Schweiz

Diese beide Teams haben natürlich große Traditionen und gehören fest zur WM Historie. Entsprechend gibt es auch schon früh dokumentierte Spiele. Unter anderem ein Testspiel 1920, das die Schweiz mit 1:0 für sich entschied. Es sollten noch sehr viele andere Spiele folgen, auch 1924 bei den Olympischen Spielen. Auch traf man schon bei EM- und WM-Qualifikationen aufeinander, jedoch noch nie bei einer Weltmeisterschaft selbst. Bei 28 dokumentierten Spielen gehen 10 Siege an Schweden, 11 an die Schweiz und sieben weitere Partien endeten mit Remis. Insgesamt also eine sehr ausgeglichene Bilanz.

Schweden – Schweiz Tipp und Quoten

Es hat seinen Reiz, wenn in einem KO-Spiel zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die in den Wetten nicht allzu weit auseinanderliegen, wie es jetzt bei Schweden und der Schweiz der Fall ist. Da ist auf jeden Fall alles geboten, damit es eine enge und spannende Partie werden kann. Die Schweiz hat bisher sehr soliden Fußball gezeigt. Doch einerseits holte man gegen Brasilien einen Punkt, andererseits holte man gegen Costa Rica auch nur einen Punkt. Die Schweden haben sich durchaus im Laufe ihrer drei Spiele gesteigert, auch wenn es die Niederlage gegen Deutschland gegeben hat. Der abschließende Sieg gegen Mexiko war doch ein Ausrufezeichen. Entsprechend der Tipp, dass Schweden am Ende vorne liegen wird.



Serbien gegen Schweiz Wetten bei der WM 2018
21. Juni 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Schweiz
Serbien vs. Schweiz, WM 2018

Auch am Freitagabend wird noch gespielt und zwar in Kaliningrad. Dort werden am Freitag, dem 22.06.2018, um 20:00 Uhr (MEZ) Serbien und die Schweiz das Vergnügen haben und es geht um sehr wichtige Punkte in der WM Gruppe E. Neben Serbien und der Schweiz spielen auch noch Brasilien und Costa Rica in der Gruppe, die ihre Begegnung bereits am Nachmittag austragen werden. Nachdem Serbien seinen Auftakt gegen Costa Rica gewinnen konnte, stehen die Chancen auf ein Weiterkommen gut, zumindest wenn man das nächste Spiel gegen die Schweiz gewinnt. Dann könnte man sogar schon den Achtelfinaleinzug feiern. Für die Schweiz bedeutet das also, dass man das Spiel auf keinen Fall verlieren darf, da es sonst sehr eng werden könnte.

Wetten zum Spiel zwischen Serbien und der Schweiz können bei Bet365 abgegeben werden. Dort gibt es auch viele weitere Möglichkeiten über die 3-Weg-Wette hinaus. Interessant ist, dass die Teams dicht beieinander gehandelt werden, womit alles möglich sein kann. Beide Teams können gewinnen, beide können aber auch Unentschieden spielen. Unter Umständen könnte die Schweiz sogar besser mit einer Punkteteilung leben, da man im letzten Spiel gegen Costa Rica antreten wird, während es Serbien im schweren letzten Gruppenspiel mit Brasilien zu tun bekommt. Aus serbischer Sicht wäre also jetzt der Zeitpunkt, um den Achtelfinaleinzug perfekt zu machen.

Serbien erstmals ins Achtelfinale?

Seitdem Serbien für sich alleine spielt, hat man es zweimal geschafft, sich für die WM Endrunden zu qualifizieren. 2010 war man schon in Südafrika mit dabei, konnte die Vorrunde aber, trotz eines Sieges gegen Deutschland, nicht überwinden. Jetzt ist man in Russland mit dabei und hat keine schlechten Chancen, um die Gruppenphase hinter sich zu lassen. Dafür muss aber im besten Fall ein Sieg gegen die Schweiz her, womit man schon das Achtelfinale perfekt machen könnte. Die Notwendigkeit eines Sieges ergibt sich auch daraus, dass mit Brasilien der schwerste Gruppengegner im letzten Spiel auf die Serben wartet. Wenn man dann das Achtelfinale schon in der Tasche hat, wird es sich wesentlich leichter spielen. Das Spiel gegen Costa Rica hat durchaus die Stärken der Mannschaft gezeigt, die sich den 1:0 Sieg verdient hat.

Erhöht die Schweiz auf vier Punkte?

Für die Schweiz ist das Turnier ganz gut gestartet. Zwar hat man nur einen Punkt, aber den hat man sich gegen den schwersten Gruppengegner geholt. Das war nicht unbedingt zu erwarten, da Brasilien durchaus auch Chancen, um den Auftakt gegen die Schweiz zu gewinnen. Die hat aber neben einer guten Abwehrarbeit auch aktivere Phasen im Spiel gehabt, in der man dann auch den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen konnte. Spielerisch ist sicherlich noch Luft nach oben, aber mit Serbien und Costa Rica kommen jetzt die vermeintlich leichteren Aufgaben. Mit einem Unentschieden könnte die Schweiz jetzt durchaus leben, mit einer Niederlage würde es dagegen doch sehr eng werden. Im besten Fall muss also ein Sieg her, mit dem man auch direkt an Serbien vorbeiziehen könnte und es so am letzten Spieltag gegen Costa Rica selbst in der Hand hat. Was die Wetten angeht, wird jetzt aber keines der beiden Teams favorisiert.

Serbien gegen Schweiz
WM Wetten Bet365* 1 X 2
Samstag, 22.06.2018 2.80 3.10 2.90

(Quoten vom 21.06.2018, 07:27 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Serbien – Schweiz

Es gab bisher noch kein Spiel zwischen diesen beiden Nationalmannschaften, womit die Partie Serbien gegen Schweiz am Freitagabend eine Premiere darstellen wird.

Serbien – Schweiz Tipp und Quoten

Beide Teams haben schon je ein Spiel bei dieser Weltmeisterschaft absolviert und können grundsätzlich zufrieden sein. Serbien hat gegen den vermeintlich schwächsten Gegner der Gruppe gewonnen, während die Schweiz gegen den stärksten Konkurrenten einen Punkt geholt hat. Die Partie am Freitagabend könnte schon eine Vorentscheidung bringen. Interessant ist, dass Serbien und die Schweiz in den Wetten relativ ausgeglichen gesehen werden. Beide Mannschaften haben spielerisches Potenzial, sind aber auch nicht durchgängig überragend. Da ist in beide Richtung etwas möglich. Die Schweiz dürfte aber wohl etwas mutiger als gegen Brasilien agieren, womit sie jetzt vielleicht etwas im Vorteil gesehen werden muss.



Brasilien gegen Schweiz Wetten bei der WM 2018
16. Juni 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Schweiz
Brasilien vs. Schweiz, WM 2018

Am Sonntagabend ist es soweit und der Rekord-Weltmeister wird in die Weltmeisterschaft 2018 in Russland starten. Brasilien und die Schweiz werden am 17.06.2018 um 20:00 Uhr (MEZ) gegeneinander spielen. Austragungsort ist die Rostow Arena in Rostow. Dort will Brasilien die ersten drei Punkte reinholen und damit schon die Mission Titelgewinn beginnen. Brasilien hat fünf WM-Titel auf dem Konto, allerdings liegt der letzte mit 2002 schon eine ganze Weile zurück. In diesem Jahr soll es endlich wieder soweit sein, nachdem man vor vier Jahren auch so deutlich gegen Deutschland im Halbfinale ausgeschieden ist. Brasilien wird neben dem DFB Team als Topfavorit auf den Titel gesehen.

Wetten zum Spiel Brasilien gegen Schweiz können bei Bet365 abgegeben werden. Dort wird die Selecao deutlich in den Quoten favorisiert, womit für die Schweiz nur die Außenseiterrolle bleibt. Aber selbst wenn die Schweiz hier keine Punkte holen sollte, sind Chancen aufs Weiterkommen gegeben. Neben Brasilien und der Schweiz spielen noch Costa Rica und Serbien in der Gruppe E, womit noch längst nicht klar ist, welche beiden Teams das Achtelfinale erreichen werden. Das Achtelfinale war für die Schweiz vor vier Jahren die Endstation. Es zu erreichen, wäre jetzt durchaus schon ein wichtiger Erfolg.

Brasilianische Titelträume

Andere Nationen können das womöglich entspannter sehen, aber für Brasilien sind drei Weltmeisterschaften ohne Titel doch eine sehr lange Zeit. Sechzehn Jahre sind seit dem letzten Titelgewinn 2002 vergangen. Man will ungerne wieder eine Durststrecke wie von 1970 bis 1994 erleben, als es fünf Turniere in Folge keinen Titel für Brasilien gegeben hat. 2006 in Deutschland und 2010 in Südafrika war jeweils schon im Viertelfinale Schluss. 2014 reichte es im eigenen Land zwar zum Halbfinale, allerdings ging man historisch mit 1:7 gegen Deutschland unter. Im Spiel um Platz 3 gegen die Niederlande kassierte man direkt noch eine 0:3 Niederlage hinterher.
Es hat sich aber einiges seit damals verändert. Zum einen scheint das Team noch stärker geworden zu sein, was sich auch an der Qualifikation zeigt, in der man deutlich vor Uruguay und Argentinien den ersten Platz belegt hat. Aber vor allem ist die Drucksituation eine andere. Deutlich konnte man vor vier Jahren spüren, dass es auch eine Bürde gewesen ist, vor heimischer Kulisse zu spielen. In Russland wird man dieses Problem nicht haben.

Überrascht die Schweiz gegen den Favoriten?

Die Schweiz hat durchaus gute Chancen, um die Gruppe E zu überstehen, auch wenn man jetzt so deutlich in den Wetten gegen Brasilien als Außenseiterin gehandelt wird. Es geht aber auch noch gegen Serbien und Costa Rica, entsprechend muss mindestens Platz 2 das Ziel sein. Sollte womöglich mindestens ein Punkt gegen Brasilien herauskommen, wäre das schon ein wichtiger Erfolg, auf dem man auch aufbauen könnte. Bei drei der letzten vier WM Teilnahmen hat die Schweiz das Achtelfinale erreicht, in dem dann allerdings auch immer die Reise vorbei war. Vor vier Jahre verlor man knapp das Spiel gegen Argentinien. Das Viertelfinale der bisher größte Erfolg der Nati, was zuletzt 1954 im eigenen Land schafft wurde.
Die Schweiz hat eine bärenstarke Qualifikation gespielt und 27 Punkte in zehn Spielen geholt. Dennoch reichte es am Ende nur zu Platz 2 hinter Portugal, weshalb es noch in die Play-offs ging. Ein einziger Treffer hat in Hin- und Rückspiel gegen Nordirland gereicht, um letztendlich das Ticket für Russland lösen zu können.

Brasilien gegen Schweiz
WM Wetten Bet365* 1 X 2
Sonntag, 17.06.2018 1.40 4.75 10.00

(Quoten vom 16.06.2018, 17:33 Uhr)

Bisherige Bilanz zu Brasilien – Schweiz

Zu acht dokumentierten Spielen hat es bis heute gegeneinander gereicht. Die erste Begegnung datiert schon auf 1950 und es war ein Spiel bei der WM in Brasilien, das 2:2 Unentschieden endete. Die bisher letzte Begegnung war ein Testspiel in 2013, das die Schweiz mit 1:0 für sich entschied. Die Schweiz bis heute mit zwei Siegen gegen Brasilien, das auf drei Siege kommt. Drei weitere Spiele endeten ohne einen Sieger.

Brasilien – Schweiz Tipp und Quoten

Für die Schweiz spricht eindeutig die erfolgreiche Qualifikation, selbst wenn man in die Playoffs musste. Neun von zehn gewonnenen Spielen sind schon beeindruckend. Seitdem hat man auch kein Testspiel verloren, die meisten sogar gewonnen. Gegen Spanien gab es Anfang Juni ein Unentschieden. Doch so gut die Form der Schweiz derzeit auch ist, Brasilien hat sogar noch mehr zu bieten. Einer bärenstarken Qualifikation in Südamerika folgen sechs Testspiele, von denen fünf gewonnen wurden. Unter anderem auch im März gegen Deutschland. Kurz vor Beginn des Turniers gab es ein 3:0 gegen Österreich. Brasilien mit einer sehr starken Mannschaft und entsprechend bei den Wetten gegen die Schweiz vorne zu sehen.



Sportwetten in der Schweiz
31. März 2018 | Wetten Kategorie: Wett-Infos | Tag: Schweiz
Wett-Infos

Für Sportwetten herrscht in der Schweiz ein Monopol, das bei der internationalen Landeslotterie „Swisslos“ liegt. Ausländische Wettunternehmen dürfen in der Schweiz nicht für sich werben, wohl aber dürfen Schweizer legal im Internet über solche Online Wettanbieter die Wetten abgeben. Auch wenn viele ausländische Wettunternehmen gerne in der Schweiz werben und Sportveranstaltungen sponsern würden, wurde bisher diesen Anfragen immer ein Riegel vorgeschoben. Allerdings verzeichnet die staatliche Lotterie in den letzten Jahren immer rückläufigere Zahlen, da sich die meisten Schweizer Kunden der Online Wetten bedienen.

Es gibt Bemühungen, die Gesetze zu Sportwetten in der Schweiz zu lockern. Dabei gibt es vor allem das Hauptargument, dass den Sportveranstaltungen viel Geld durch die Lappen geht, da immer wieder Sponsorangebote ausländischer Wettanbieter abgelehnt werden müssen. Auf die Schweizer Axpo Super League kann über ausländische Wettanbieter gewettet werden. Angeboten werden Schweiz Wetten zum Beispiel von Bwin oder Bet365, aber auch allen anderen hier auf Wetten-Sportwetten gelisteten Wettanbietern.

Genau wie auch in anderen Ländern in Europa, werden Sportwetten in der Schweiz immer beliebter. Ähnlich wie in Deutschland gibt es das Monopol der staatlichen Wettgesellschaft und strenge Auflagen. Durch das Internet und vermehrten Online Wetten finden auch ausländische Wetten immer mehr Anklang in der Schweiz. Doch auch die eigene Liga, die zwar nicht so spielstark wie die Deutsche Bundesliga ist, wird immer beliebter und Wettangebote darauf werden von Online Wettanbietern genutzt.

Es gibt eine große Anzahl von Leuten, die sich eine Erleichterung der Gesetze bezüglich der Wetten wünschen. Vor allem das Verbot der Werbung ausländischer Wettanbieter wirkt sich negativ auf Sportveranstaltungen in der Schweiz aus, weshalb hier möglicherweise Lockerungen in Sicht sind.

Hier geht es weiter über

Sportwetten Deutschland
Sportwetten Österreich

 


Schweiz gegen Polen Wetten bei der EM 2016, Achtelfinale
24. Juni 2016 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Schweiz
Bwin

Am Samstag beginnt das Achtelfinale der Europameisterschaft 2016. Mit dabei auch die Schweiz und Polen, das Spiel wird um 15 Uhr angepfiffen. Der leichte Vorteil liegt bei Polen, aber die Schweizer werden auch ihre Chancen suchen. Bwin zum Spiel.

Die Gruppenphase hat zwar schon die ein oder andere spannende Partie erlebt, doch mit der KO-Runde wird jetzt noch einmal eine Schippe draufgelegt. Steht es nach neunzig Minuten noch unentschieden, geht es in die Verlängerung oder sogar ins Elfmeterschießen. Nicht unbedingt unmöglich, dass das auch bei Schweiz gegen Polen der Fall sein könnte. Potenziell befinden sich beide Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau, in der Prognose liegt aber Polen doch noch ein kleines Stück vorne.

Schweiz gegen Polen, EM Wetten Bwin
1 X 2
3.20 3.00 2.60

Was auf jeden Fall zu beiden Teams zu sagen ist, ist, dass beide noch kein Spiel bei dieser EM verloren haben, obwohl man sich jeweils nur als Gruppenzweiter fürs Achtelfinale qualifiziert hat. Das dürfte also für beide Seiten schwer werden, hier in der regulären Spielzeit eine Entscheidung herbeizuführen. Offensiv dürften die Polen etwas stärker aufgestellt werden, teilweise sind die Unterschiede aber auch marginal. Beide Mannschaften mussten schon gegen Topfavoriten antreten und haben sich dabei gut geschlagen. Entsprechend dürfte es eine enge Partie werden.

 



Schweiz gegen Frankreich Wetten bei der EM 2016
18. Juni 2016 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Schweiz
Bet365

In Gruppe A wird ein Gruppensieger gesucht. Gute Chancen hat Frankreich, die Schweiz könnte aber mit einem Sieg noch vorbeiziehen. Bet365 setzt auf die Gastgeber der EM 2016.

Am Sonntagabend wird es noch einmal erst in der Gruppenphase.Frankreich hat grundsätzlich nichts zu befürchten, da man bereits sicher im Achtelfinale ist. Doch es geht noch um den Gruppensieg. Sollte Frankreich mindestens einen Punkt holen, dann wäre man sicher im Achtelfinale. Die Schweiz müsste also gewinnen, wenn sie an Frankreich vorbeiziehen möchte. Allerdings braucht sie auch mindestens einen Punkt, wenn man den zweiten Platz sicher haben will. Theoretisch könnte noch Rumänien vorbeiziehen, wenn das Ergebnis entsprechend im Nachbarspiel ausfällt.

Schweiz gegen Frankreich, EM Wetten Bet365
1 X 2
5.25 3.00 2.00

Wenig überraschend wird Frankreich favorisiert in dieses Spiel gehen, aber ganz so einfach wird es dann doch nicht werden. Die Franzosen haben durchaus gezeigt, welches Potenzial in der Mannschaft steckt und auch am Ende verdient sechs Punkte geholt, aber in der Konsequenz beim Toreschießen hat man sich durchaus auch Zeit gelassen. In beiden Spielen fielen die entscheidenen Tore erst in der Schlussphase. Die Gegner haben Frankreich also durchaus das Leben schwer gemacht. Die Schweiz tritt hier nicht gänzlich ohne Chancen an und wird ebenfalls die eigenen Tormöglichkeiten suchen.