Serie A

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Serie A und allgemeine Informationen zu Sportwetten.

Prognose Juventus – Neapel 2018, 34. Spieltag
22. April 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Serie A
Ladbrokes

Am Sonntagabend kommt es möglicherweise zu einer Vorentscheidung im italienischen Meisterschaftskampf. Juventus Turin kann den Abstand auf Neapel erhöhen. Auf der anderen Seite kann Neapel auch noch einmal rankommen. Ladbrokes zum Topspiel der Serie A.

Juventus will Titel vorbereiten

Es mangelt Juventus Turin in den letzten Jahren sicherlich nicht an Meistertiteln. Sechs Mal in Folge hat man die Meisterschaft gewonnen, jetzt soll auch noch der siebte Titel hinzukommen. Fünf Spiele stehen noch aus, vier Punkte hat Juve derzeit Vorsprung. Das dürfte unterm Strich eigentlich reichen, allerdings kann natürlich auch noch viel passieren. Spannend wird es aber vor allem am Sonntagabend, denn dann empfängt Juventus im eigenen Stadion Verfolger Neapel. Gewinnt Juventus, dann dürfte das die Vorentscheidung im Meisterschaftskampf sein. Auch bei einem Unentschieden wäre das natürlich tendenziell eher ein Erfolg für die alte Dame. Die große Gefahr für Juventus besteht aber darin, das Heimspiel zu verlieren, womit der Meisterschaftskampf noch einmal so richtig spannend werden würde. Im Heimspiel ist man aber favorisiert.

Kann Neapel noch einmal rankommen?

Für den SSC Neapel ist es ein Finale. Man muss es gewinnen, wenn man einen Titel gewinnen will und selbst bei einem Sieg wäre die Meisterschaft noch nicht gewonnen. Klar ist aber, dass so eine Chance nicht noch einmal wiederkommt. Dass Juve vier Punkte in den restlichen vier Spielen verliert, ist nicht unbedingt wahrscheinlich, zumal Neapel dann auch alles gewinnen und auch das Torverhältnis aufholen müsste. Entsprechend muss einfach am Sonntag der Sieg in Turin her. Von hinten hat Neapel nichts zu befürchten. Der AS Rom ist vierzehn Punkte zurück, entsprechend wird Neapel mindestens die Vize-Meisterschaft gewinnen. Ist aber die Frage, wie zufrieden man damit sein kann. So nah an der Meisterschaft war man lange nicht mehr.

Juventus gegen Neapel
Serie A Wetten Ladbrokes * 1 X 2
Sonntag, 22.04.2018 2.20 3.10 3.40

(Quoten vom 22.04.2018, 09:31 Uhr)

Juventus – Neapel Tipp und Quoten

Schon das Hinspiel im Dezember hat Neapel gegen Juventus mit 0:1 verloren. Jetzt muss man sogar auswärts antreten und da gab es in den letzten Jahren nicht sonderlich viel zu holen. 2009 hat es den letzten Auswärtssieg in der Liga in Turin gegeben. Es folgte 2011 noch ein Unentschieden, ansonsten nur noch Niederlagen. Im Pokal hatte man 2012 auswärts gewonnen, aber auch im letzten Jahr das Heimspiel für sich entschieden. Womöglich sollte man Neapel also nicht ganz abschreiben, da es für die Mannschaft im Grunde wie ein KO-Spiel sein wird. Juve zuletzt mit einem Unentschieden gegen Crotone, aber auch Neapel hat immer wieder in den letzten Wochen Punkte liegen gelassen. Nachdem Juve aus der Champions League geflogen ist, wird man jetzt heiß sein, den Titel einzutüten. Entsprechend der Tipp auf einen Juve Sieg, wofür auch die Prognose spricht.



Prognose Lazio Rom – AS Rom 2018, 32. Spieltag
12. April 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Serie A
Mybet

Für beide Mannschaften ist es eine aufregende Woche. Erst mussten beide international ran, am Wochenende geht es dann ins punktgleiche Derby der Serie A. Lazio Rom vs. AS Rom mit den Wettquoten von Mybet.

Lazio bleibt bei Unentschieden vorne

Für Lazio Rom ist es die bessere Ausgangslage. Auf der einen Seite spielt man zu Hause, auf der anderen hat man das bessere Torverhältnis. Beide Teams bei 60 Punkten, Lazio aber mit einem elf Treffer besserem Torverhältnis. Entsprechend würde Lazio bei einem Unentschieden auch vor dem AS Rom bleiben, aber womöglich dennoch einen Platz zurückrutschen. In so einem Fall könnte nämlich Inter Mailand vorbeiziehen, das einen Punkt weniger als die beiden Teams aus Rom hat. Für Lazio entsprechend eine große Chance, da man sich vom Stadtkonkurrenten absetzen kann. Auf der anderen Seite wäre eine Niederlage schmerzhaft, wenn zeitgleich auch Inter gewinnt. Dann würde man aus den Champions League Rängen rutschen. Obwohl man zu Hause spielt, gibt es in der Prognose eine ganz leichte Außenseiterrolle.

Nächster Coup für AS Rom in dieser Woche?

Am Dienstag ist dem AS Rom etwas gelungen, womit im Grunde kaum jemand gerechnet hat. Man hat den FC Barcelona aus der Champions League geworfen. Das ist grundsätzlich sicherlich im Rahmen des Möglichen gewesen, allerdings hatte Barca das Hinspiel mit 4:1 gewonnen. Im Grunde schien die Sache also klar zu sein. Die Roma hat eine sehr starke Leistung abgeliefert, mit 3:0 gewonnen und steht somit im Halbfinale der Königsklasse. Will man auch in der nächsten Saison wieder Champions League spielen, dann sollte man am Sonntag nach Möglichkeit das Stadtderby gegen Lazio nicht verlieren. Die Chancen dazu bestehen natürlich, zumal man die längere Pause als Lazio hat, das am Donnerstag in der Euro League spielen muss.

Lazio Rom gegen AS Rom
Serie A Wetten Mybet * 1 X 2
Sonntag, 15.04.2018 2.70 3.45 2.50

(Quoten vom 12.04.2018, 10:02 Uhr)

Lazio Rom – AS Rom Tipp und Quoten

Einmal mehr kommt es also zu diesem historischen und wichtigen Stadtderby. Das ist ohnehin immer spannend, aber aktuell umso mehr, da die Kontrahenten punktgleich sind. Das Hinspiel konnte die Roma mit 2:1 im eigenen Stadion gewinnen. In der letzten Saison gab es jeweils einen Auswärtssieg. Einige Jahre lang in Folge davor hatte aber meist der AS Rom die Nase vorne. Im letzten Jahr außerdem zwei Begegnungen im Coppa Italia. Beide Teams gewannen einmal, Lazio kam aufgrund eines Tores mehr in die nächste Runde. In der bisherigen Rückrunde haben sich beide Mannschaften nicht immer mit Ruhm bekleckert, weshalb man auch weit abgeschlagen vom Meisterschaftskampf ist. Lazio mit zwanzig Punkten aus den letzten zwölf Spielen. Der AS Rom ebenfalls mit 20 Punkten, aber weniger Toren.



Prognose AC Mailand – Neapel 2018, 32. Spieltag
12. April 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Serie A
Betsson

Für beide Teams geht es um viel. Beide Seiten brauchen noch Punkte für ihre Ziele. Neapel will in der Meisterschaft dranbleiben, Milan kämpft um den Einzug in die Euro League. Betsson mit den Wettquoten zur Serie A.

Reicht der Heimvorteil für die Revanche?

Mit der Champions League wird der AC Mailand wohl nichts mehr zu tun haben. Dafür müsste man zu diesem Zeitpunkt acht Punkte aufholen. Das bedeutet nicht nur, dass man selbst die Spiele gewinnen muss, sondern auch, dass Lazio Rom und der AS Rom genügend Spiele verlieren. Wahrscheinlicher für Milan ist da schon der Einzug in die Euro League, aber auch in dieser Hinsicht ist noch nichts sicher. 52 Punkte hat Milan derzeit auf Rang 6 und damit nur zwei Punkte Vorsprung vor dem AC Florenz. Der spielt an diesem Spieltag zu Hause gegen Ferrara, hat also gute Chancen auf drei Zähler. Verliert der AC Mailand dann gegen Neapel, könnte man sich am Ende des Spieltags auf Platz 7 wiederfinden. Entsprechend will man aber einfach die Punkte zu Hause holen und damit auch die Revanche für die Hinspielniederlage gelingen lassen.

Wie stehen Neapels Titelchancen?

Lange Zeit stand Neapel in dieser Saison vor Juventus Turin, mittlerweile sind es vier Punkte Rückstand. Immerhin stehen noch sieben Partien aus, was 21 Punkte bedeutet. Entsprechend gibt es noch keinen Grund, die Meisterschaft schon abzuhaken, auch wenn Juve zu diesem Zeitpunkt natürlich klar favorisiert ist. Entsprechend darf sich Neapel allerdings auch keine Ausrutscher mehr erlauben. Wie schon im Hinspiel gilt es also die drei Punkte gegen den AC Mailand zu holen, wofür es in der Prognose auch die deutliche Favoritenrolle gibt. Der Vize-Titel dürfte Neapel indes ohnehin mindestens sicher sein. Siebzehn Punkte Vorsprung sind es auf die beiden Teams aus Rom. Im Grunde geht es also für Neapel zu diesem Zeitpunkt nur noch um die Meisterschaft.

AC Mailand gegen Neapel
Serie A Wetten Betsson * 1 X 2
Sonntag, 15.04.2018 4.40 3.50 1.83

(Quoten vom 12.04.2018, 09:30 Uhr)

AC Mailand – Neapel Tipp und Quoten

2014 war das letzte Mal, dass Milan gegen Neapel in der Liga gewinnen konnte. Die letzten Male gab es fast ausschließlich Siege für Neapel, ein 1:1 in 2016 war eine Ausnahme. Entsprechend Neapel auch mit Hinblick auf die letzten Jahre deutlich favorisiert. Blickt man aber alleine auf die bisherige Rückrunde, dann hat Milan deutlich aufholen können. 29 Punkte hat Neapel aus den letzten zwölf Spielen geholt. Der AC Mailand kommt im selben Zeitraum auf 27 Zähler, steht Neapel also kaum nach. Zudem Milan zu Hause erst mit drei Niederlagen in fünfzehn Spielen. Auf der anderen Seite Neapel aber auswärts noch kein einziges Spiel in dieser Saison verloren. Die Gäste sicherlich favorisiert, aber ein Sieg wird hart erkämpft werden müssen.



Prognose AC Mailand – Inter Mailand 2018, 27. Spieltag
4. April 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Serie A
Mybet

Aktuell gibt es einige Nachholspiele der Serie A. Unter anderem auch den Kracher zwischen AC Mailand und Inter Mailand. Das Derby auch mit Blick auf die Tabelle interessant. Wettquoten von Mybet.

Kann Milan Abstand verkürzen?

Die ersten vier Plätze der Serie A führen in die Champions League oder zumindest die Qualifikation dazu. Juventus Turin und der SSC Neapel können sich derzeit sehr sicher sein, in der nächsten Saison Königsklasse zu spielen. Dahinter wird es aber enger. Der AS Rom derzeit auf Platz 3, dahinter Inter Mailand mit einem Spiel und zwei Punkten weniger. Lazio Rom einen Zähler hinter Inter. Und dann erst folgt der AC Mailand, allerdings derzeit acht Punkte hinter Platz 4. Das Spiel gegen Inter aus Sicht von Milan also enorm wichtig. Wenn man es gewinnt, gibt es womöglich doch noch Chancen auf eine Champions League Teilnahme. Verliert man, würde Platz 4 schon zehn Punkte entfernt liegen. In der Prognose gibt es für die Partie recht ausgeglichene Quoten.

Inter kann Ambitionen unterstreichen

Sicher kann sich Inter Mailand derzeit noch nicht sein, dass es tatsächlich mit der Champions League Teilnahme klappt. Am Mittwochabend hat man aber eine ganz große Chance, da man nicht nur Milan auf Abstand halten, sondern sich auch vor den AS Rom schieben kann. Zudem würde ein Sieg auch zu vier Punkten Abstand zu Lazio Rom führen. Ein Sieg wäre demnach in mehrerlei Hinsicht von Vorteil für Inter, da in diesem Derby auswärts antritt. Das könnte auch der entscheidende Nachteil sein, denn in den letzten Jahren war im Guiseppe Meazza Stadion nicht allzu viel für Inter zu holen, das dafür aber das Hinspiel mit 3:2 gewonnen hat.

AC Mailand gegen Inter Mailand
Serie A Wetten Mybet * 1 X 2
Mittwoch, 04.04.2018 2.70 3.20 2.65

(Quoten vom 04.04.2018, 09:24 Uhr)

AC Mailand – Inter Mailand Tipp und Quoten

Die letzte Begegnung war Ende Dezember im Coppa Italia Viertelfinale. Der AC Mailand konnte nach Verlängerung mit 1:0 zu Hause gewinnen. Auch sonst konnte Milan in den letzten Jahren im eigenen Stadion immer gute Ergebnisse gegen Inter erzielen, das 2012 das letzte Mal im Derby auswärts gewann. Dafür aber ging das Hinspiel mit 3:2 an Inter. Die Gäste spielen keine allzu starke Rückrunde und haben in den letzten zehn Spielen nur 17 Punkte geholt, während Milan auf 25 Zähler kommt. Allerdings gerade in den letzten Wochen gab es für Milan gegen Topteams eher weniger zu holen. Gegen Arsenal zweimal verloren, gegen Juve ebenfalls. Inter konnte zuletzt anziehen und einige Siege holen. Es dürfte ein knappes Ergebnis werden.



Prognose Juventus – AC Mailand 2018, 30. Spieltag
29. März 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Serie A
Bet365

Nach der Länderspielpause geht es am Wochenende mit dem Ligabetrieb weiter. Unter anderem auch in Italien. Hier kommt es zum Topduell Juventus Turin vs. AC Mailand am Samstag. Kann Juve in diesem Spiel die Tabellenführung festigen? Quoten zum Spiel von Bet365.

Festigt Juventus die Tabellenführung?

Lange Zeit hat sich Juventus mit Platz 2 in dieser Saison zufriedengeben müssen. Im richtigen Moment konnte man die Punkte holen, um am SSC Neapel vorbeizuziehen. Allerdings ist das eine fragile Führung. Zwei Punkte hat Juventus mehr, wenn auch ein wesentlich besseres Torverhältnis. Eine Niederlage kann aber schon ausreichen, um wieder auf Platz 2 zu landen. Gerade auch in Spielen wie gegen Milan müssen Siege her, wenn Juventus die nächste Meisterschaft eintüten will. Für Juve spricht an diesem Wochenende auf jeden Fall der Heimvorteil. Aber es muss sich auch zeigen, wie gut die Teams in das Spiel kommen werden. Gerade Juve hatte viele Spiele, die für die Nationalmannschaften gespielt haben.

AC Mailand im Kampf um gute Platzierung

Für den AC Mailand kann in dieser Saison noch viel passieren. Derzeit liegt man auf Platz 6, sechs Punkte Vorsprung vor Atalanta Bergamo. Es sind auch vier Punkte Rückstand auf Lazio Rom, aber man hat auch ein Spiel weniger. Fünf Punkte müsste Milan noch aufholen, um womöglich doch noch die Champions League erreichen zu können. Ein Sieg gegen Juventus wäre also hilfreich. Im Gegenzug würde eine Niederlage dazu führen, dass das Ziel noch schwerer zu erreichen ist. Gerade auswärts keine leichte Aufgabe für Milan, das bisher in dieser Saison – mit einem Spiel weniger- 25 Punkte weniger als Juve gesammelt hat. In der Prognose also klar die Außenseiterrolle für die Gäste.

Juventus gegen AC Mailand
Serie A Wetten Bet365 * 1 X 2
Samstag, 31.03.2018 1.66 3.60 5.50

(Quoten vom 29.03.2018, 09:55 Uhr)

Juventus – AC Mailand Tipp und Quoten

Ein einfacher Blick auf die Tabelle verrät, warum Juventus Turin für dieses Spiel als Favorit gehandelt wird. Wenn man allerdings nicht auf die Gesamt- sondern nur auf die Rückrundentabelle schaut, sieht die Sache ganz anders aus. In der hat Juventus 28 Punkte in zehn Spielen und der AC Mailand 25 Punkte in neun Spielen gesammelt. Entsprechend ist der große Abstand zwischen den Teams vor allem in der Hinrunde entstanden, Milan sollte nicht unterschätzt werden. Während Milan am letzten Spieltag einen Heimsieg gegen Chievo Verona holte, gab es für Juve nur ein torloses Unentschieden bei Ferrara. Das Hinspiel gewann allerdings Juventus mit 0:2 in Mailand.



Prognose Inter Mailand – Neapel 2018, 28. Spieltag
9. März 2018 | Wetten Kategorie: Fussballwetten | Tag: Serie A
Betsson

Für Neapel lief es lange gut, jetzt darf man sich keinen Ausrutscher mehr im Meisterschaftsrennen erlauben. Am Sonntag geht es ins schwere Auswärtsspiel zu Inter Mailand. Immerhin favorisiert laut Wettanbieter Betsson.

Inter im Kampf um die Königsklasse

Aufgrund der ausgesetzten Spiele am letzten Spieltag haben die Teams jetzt teilweise unterschiedliche Mengen an Spielen hinter sich. Inter Mailand zwar derzeit auf Platz 5 mit 51 Punkten, aber auch noch einer Partie weniger als Lazio und der AS Rom. Entsprechend stehen die Chancen derzeit gar nicht schlecht, dass es mit einem Champions League Platz klappen könnte. Allerdings wird es am Sonntag auch nicht einfach, da Tabellenführer Neapel zu Gast sein wird. Entsprechend für Inter auch im Heimspiel nur die Außenseiterrolle. In den letzten sechs Spielen konnte man nach längerer Durststrecke zwei Siege holen und will auch am Sonntag damit weitermachen.

Neapel jetzt unter Druck

Lange Zeit sah es sehr gut für Neapel aus, da man vor Juventus Turin in der Tabellen stand. Das ist jetzt auch noch der Fall, aber Juve noch mit einem Spiel weniger. Neapel verlor am letzten Spieltag gegen den AS Rom, während Juve in letzter Sekunde gegen Lazio gewinnen konnte. Entsprechend die Neapolitaner jetzt unter Druck, denn einen weiteren Fehler darf man sich wohl nicht mehr erlauben. Am Sonntag soll daher der Auswärtssieg gegen Inter Mailand her, was keine allzu leichte Aufgabe werden dürfte. So oder so wird Neapel sicher in der nächsten Saison in der Champions League spielen. Auf Platz 3 sind es derzeit 16 Punkte Vorsprung. Da dürfte also nicht mehr viel anbrennen.

Inter Mailand gegen Neapel
Serie A Wetten Betsson * 1 X 2
Sonntag, 11.03.2018 3.65 3.45 2.03

(Quoten vom 09.03.2018, 11:23 Uhr)

Inter Mailand – Neapel Tipp und Quoten

Zwar hat Neapel die Tabellenführung inne und kommt auch insgesamt acht Siege aus den letzten zehn Spielen, aber es gab eben auch zwei Dämpfer. Durch die Hinspielniederlage gegen Leipzig flog man aus der Euro League und hat eben auch gegen den AS Rom verloren, was noch entscheidend für die Meisterschaft sein könnte. Inter Mailand hatte eine Phase von fünf Unentschieden in Folge, ehe man aus den letzten drei Spielen sechs Punkte holen konnte. Damit spielt man weiterhin mit um die Champions League Plätze. Diese letzten Ergebnisse mitsamt des Heimvorteils könnten es schwer für Neapel machen, das dennoch in der Prognose favorisiert wird.