Wie funktionieren Asian Handicap Wetten?

Posted in Wett-Infos
Wett-Infos

   Asiatisches Handicap:
 
Asiatische Handicaps sind eine Wettart, die auch hierzulande immer populärer wird. Simpel erklärt, findet bei einem AH das Unentschieden nur bedingt Berücksichtigung, da im Vorhinein einer Mannschaft ein Vorsprung angerechnet wird. Sehr gute Quoten auf Asiatische Handicaps bietet ihnen z.B. Bet365.

Es gibt mehrere Arten von Asian Handicaps:
 
 
   Asian Handicap 0
 
Dieses Handicap wird im Jargon auch oft als "Draw NO Bet" (DnB, Unentschieden keine Wette) bezeichnet. Ein Beispiel: Du wettest im Fussballspiel Österreich gegen Deutschland auf "Deutschland 0", somit wäre die Wette bei einem Sieg Deutschlands gewonnen, bei einem Unentschieden gäbe es den Einsatz zurück.
 
 
   Asian Handicap +/- 0.25
 
Das Viertelhandicap. Wenn ein Spieler eine Wette auf AH 0.25 platziert, spielt er eigentlich 2 Wetten. Eine Hälfte des Einsatzes wird auf AH 0 und die andere Hälfte wird auf AH 0.5 platziert. Diese Wette ist äußerst beliebt, um sein Risiko zu verteilen.
 
 
   Asian Handicap +/- 0.5
 
Das in meinen Augen interessanteste Asiatische Handicap ist das AH +/- 0.50. In dieser Wette ist eigentlich eine normale Dreiwegwette und eine Doppelte Chance enthalten. Der Favorit muss mit einem Tor Unterschied gewinnen, während eine Wette auf den Außenseiter bereits bei einem erreichten Unentschieden gewonnen ist.
 
 
   Asian Handicap +/- 0.75
 
Das Dreiviertelhandicap. Hier wird, analog zum Viertelhandicap, der Einsatz auf zwei Wetten verteilt. Eine Hälfte auf AH 0.5, die andere auf AH 1.
 
 
   Asian Handicap +/-1
 
Anders als beim normalen Handicap -1 (nicht asiatisches Handicap) ist die Wette auf den Favoriten bei einem Sieg mit einem Tor Vorsprung nicht verloren, sondern es wird der Einsatz rückerstattet.

Abschließend zum Vergleich "normale" Handicapwetten
 
Handicapwetten sind bei vielen Spielern sehr beliebt. Beim normalen Handicap wird einem Spielteilnehmer oder einer Mannschaft bereits vor Spielbeginn ein fiktiver Rückstand bzw. Vorsprung, je nach Ausgangslage, angerechnet. Beispiel:  Du willst eine Wette auf das Fussballspiel Bayern gegen Köln platzieren. Bei einer Wette auf Bayern HC -1 wäre deine Wette gewonnen, falls Bayern mit mindestens 2 Toren Vorsprung gewinnt. Bei Sieg Bayern HC -2 ist die Wette gewonnen, falls Bayern mit 3 Toren Vorsprung gewinnen würde.
 


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Wett-Infos
Wieso gibt es eine Quote für Remis bei K.O. Spielen?
Wett-Infos
Was sollte man beim Wetten nicht tun?
Wett-Infos
Sportwetten Quoten
Wett-Infos
Die Wettbasis – ein super Sportwetten Portal
Wett-Infos
Welche Einzahlungsmöglichkeiten & Auszahlungsmöglichkeiten gibt es bei Wettanbietern?
Wett-Infos
Was sind Sure Bets?
Wett-Infos
Fussball-Seiten und sonstige Sport-Seiten
Wett-Infos
Spread Betting / Spread Wetten


Top 5 Online Wettanbieter