WM 2018 Gruppenphase – Wetten & Quoten

28. Mai 2018 | Posted in Fussballwetten
Mybet

Die Weltmeisterschaft 2018 steht in den Startlöchern. Am 14. Juni 2018 werden Russland und Saudi-Arabien das größte Fußballturnier der Welt eröffnen. Knapp einen Monat später wird dann ein neuer Weltmeister feststeht. Zumindest dann, wenn Deutschland nicht den Titel verteidigen sollte. Doch das DFB Team wird mit als favorisiert gehandelt und tatsächlich könnte die Titelverteidigung gelingen. Aber bevor es so weit ist, muss man erst einmal durch die Gruppenphase. Das gilt auch für alle anderen Teams. Das ist die erste große Hürde. Acht Gruppen gibt es, in denen jeweils vier Teams spielen. Insgesamt also 32 Mannschaften bei der WM 2018.

Zwei Teams werden pro Gruppe weiterkommen, also Platz 1 und 2. Es gibt wie für das Turnier auch Favoriten und Außenseiter für die Gruppen. In manchen scheint vieles schon klar, in anderen könnte es wirklich eng werden. Zur Gruppenphase der WM 2018 gibt es entsprechende Quoten bei Mybet. Natürlich kann dort auch auf jedes einzelne Spiel gesetzt werden. Insgesamt sechs Spiele wird es pro Gruppe geben, da jedes Team gegen jedes spielen wird.

Gruppe A

Uruguay – 1.85
Russland – 2.70
Ägypten – 6.25
Saudi-Arabien – 40.00

In der ersten Gruppe wird natürlich Russland mit dabei sein, da man als Gastgeber der WM ohnehin auch von Anfang an gesetzt wurde. Ein Weiterkommen wäre für Russland schon enorm wichtig, um vor den heimischen Fans eine gute Figur abzugeben. Mit dem Titelgewinn dürfte es eng werden, in der Gruppe scheint mindestens Platz 2 möglich. Favorisierter wird aber Uruguay gehandelt, allerdings muss sich noch zeigen, wie dominant die Südamerikaner agieren werden. Ägypten schon leichter Außenseiter, mehr aber noch Saudi-Arabien.

Gruppe B

Spanien – 1.45
Portugal – 2.95
Marokko – 18.00
Iran – 35.00

Vor zehn Jahren begann die spanische Vorherrschaft im Fußball. Von 2008 bis 2012 gab es neben zwei EM Titeln auch den Gewinn der Weltmeisterschaft 2010. Dieser Titel wurde den Spaniern vor vier Jahren von Deutschland abgenommen. Ohnehin hat Spanien zuletzt nicht mehr an die Leistungen dieser Jahre anknüpfen können. Ohne Frage aber hat man ein starkes Team aufgestellt, dass sich in der Qualifikation vor Italien durchsetzen konnte. In Gruppe B dürfte es aber interessant werden, da auch Portugal in der Gruppe ist. Der amtierende Europameister wird seinerseits versuchen, Platz 1 zu belegen. Beide Teams haben gute Chancen aufs Weiterkommen, da bleiben für Marokko und den Iran vorerst nur die Außenseiterrollen.

Gruppe C

Frankreich – 1.30
Dänemark – 5.30
Peru – 10.00
Australien – 20.00

Vor zwei Jahren haben es die Franzosen versäumt, im eigenen Land den Europameistertitel zu gewinnen. Am Ende scheiterte man knapp im Finale an Portugal. In Russland dürfte es jetzt wesentlich schwieriger werden, die WM für sich zu entscheiden, doch Frankreich hat ein gutes Team. In der Qualifikation hat man sich vor Schweden und Holland durchsetzen können. Auf jeden Fall scheint ein Weiterkommen in Gruppe C wahrscheinlich. In der WM Prognose wird Frankreich klar in der Gruppe favorisiert. Danach folgt Dänemark. Peru und Australien werden dagegen eher als Außenseiter gehandelt. Allerdings könnte es gerade im Kampf um Platz 2 spannend werden.

Gruppe D

Argentinien – 1.60
Kroatien – 3.15
Nigeria – 11.00
Island – 13.00

Als Vize-Weltmeister wird Argentinien in die neue WM im Sommer starten. Und dazu gibt es noch die Favoritenrolle in der Gruppe D, in der man neben Kroatien, Nigeria und Island spielen wird. Das könnte aber unterm Strich eine sehr interessante Gruppe werden, denn einen ganz krassen Außenseiter gibt es im Vorfeld nicht. Island hat schon gezeigt, dass man durchaus überraschen kann. Auch Nigeria ist ein eher unangenehmer Gegner, der in Richtung Platz 2 kommen könnte. Kroatien ohnehin ein starkes Team, womit Platz 1 auch noch lange nicht feststeht. Zudem hat Argentinien auch eine eher schwache Qualifikation gespielt, bei der bis kurz vor Schluss nicht sicher war, ob es das Team mit Lionel Messi tatsächlich schaffen würde. Viel hat nicht gefehlt, damit es eine WM ohne Argentinien gegeben hätte.

Gruppe E

Brasilien – 1.25
Schweiz – 6.75
Serbien – 9.00
Costa Rica – 18.00

Auch Brasilien tritt wie einige andere Favoriten an, um zu schaffen, was vor vier Jahren nicht gelang. Für Brasilien wiegt die Sache sogar noch schwerer. Mit 1:7 im Halbfinale musste man sich vor vier Jahren bei der WM im eigenen Land verabschieden. Mittlerweile sind es schon sechszehn Jahre, seit der letzten Weltmeisterschaft der Brasilianer. Die haben aber eine sehr starke Qualifikation gespielt und werden so natürlich auch in Gruppe E topfavorisiert. Daneben spielen noch die Schweiz, Serbien und Costa-Rica in der Gruppe. Hier ist durchaus das letzte Wort noch nicht gefallen, was zumindest den zweiten Platz angeht. Der Schweiz werden da noch die besten Chancen zugesprochen.

Gruppe F

Deutschland – 1.30
Mexiko – 6.25
Schweden – 7.50
Südkorea – 18.00

Weltmeister Deutschland wird in Gruppe F an den Start gehen und das Projekt Titelverteidigung beginnen. Die deutsche Nationalmannschaft wird neben Brasilien als Topfavorit auf den Titel gehandelt, entsprechend natürlich auch für den Gruppensieg. Danach werden eng beieinander Mexiko und Schweden gehandelt, entsprechend ist in dieser Gruppe längst noch nicht alles klar. Südkorea allerdings wird doch recht deutlich als Außenseiterteam gehandelt und dürfte es schwer haben, die Vorrunde der WM zu überstehen. Deutschland hat eine sehr starke Qualifikation gespielt und kann mit breiter Brust die Gruppenphase antreten.

Gruppe G

Belgien – 1.75
England – 2.15
Tunesien – 18.00
Panama – 40.00

Große Spannung wird es in Gruppe G geben, da hier gleich zwei fast gleichwertige starke Gegner aufeinandertreffen werden. Einmal Belgien und dann auch noch England. Die Belgier leicht favorisiert gehandelt. Bei den letzten beiden großen Turnieren reichte es jeweils zum Viertelfinale. Die Engländer haben hohe Erwartungen, erstmal soll es aber über die Vorrunde hinausgehen. Da es in der Gruppe gegen Tunesien und Panama gehen wird, scheinen die Chancen auf ein Weiterkommen gegeben. Sowohl Belgien als auch England haben beide eine gute Qualifikation gespielt.

Gruppe H

Kolumbien – 2.25
Polen – 2.75
Senegal – 5.50
Japan – 8.00

In Gruppe H gibt es zwar keinen Topfavoriten auf den Titel, aber das macht die Sache umso spanennder. Für den Gruppensieg kommen sowohl Kolumbien als auch Polen in Frage. Beide Teams in der Prognose und den Quoten dicht beieinander. Womöglich könnte es aber auch zu einer Überraschung kommen, wenn Senegal oder Japan weiterkommen werden. Für Platz 2 könnte da durchaus etwas drin sein. Insgesamt auf jeden Fall kein klarer Außenseiter in dieser Gruppe, womit eben auch Überraschungen wahrscheinlicher werden.

Alle Wettquoten von Mybet *
(Quoten abgerufen am 28.05.2018, 15:54 Uhr)



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Lesen Sie die aktuellen News:
Deutschland vs. Schweden, WM 2018
Deutschland gegen Schweden Wetten bei der WM 2018
Serbien vs. Schweiz, WM 2018
Serbien gegen Schweiz Wetten bei der WM 2018
Nigeria vs. Island, WM 2018
Nigeria gegen Island Wetten bei der WM 2018
Brasilien vs. Costa Rica, WM 2018
Brasilien gegen Costa Rica Wetten bei der WM 2018
Argentinien vs. Kroatien, WM 2018
Argentinien gegen Kroatien Wetten bei der WM 2018
Frankreich vs. Peru, WM 2018
Frankreich gegen Peru Wetten bei der WM 2018
Dänemark vs. Australien, WM 2018
Dänemark gegen Australien Wetten bei der WM 2018
Iran vs. Spanien, WM 2018
Iran gegen Spanien Wetten bei der WM 2018


Top 5 Online Wettanbieter